Seite 16 von 16 ... 61213141516
  1. #151
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    11.872

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von Locuza Beitrag anzeigen
    Es kommt aber auch auf die Technologien selber an.
    Adaptive Vsync ist schon einmal völlig anders zu bewerten, als herstellerspezifische APIs.
    Stimmt natürlich. Ich meinte eher, dass es für Nvidia generell einfacher ist, eine Technologie "durchzudrücken", als für AMD. Zum einen wegen dem Marktanteil, zum anderen ist mein subjektives Empfinden, dass Nvidia Fans sowas eher "schlucken" würden.

    Als damals Mantle kam habe ich also eher mit den Schultern gezuckt: "Klingt gut, aber mit dem Marktanteil und dem Budget kann ichs mir nicht recht vorstellen".

    Mir fällt übrigens bei der News auf, dass solche Gerüchte es gefühlt bei jeder GPU Generation gibt (also mal ist es der Konsolenfokus, mal der KI Fokus mal Raytracing, MCM usw usf). Grade die ganzen Pseudo-News (Vermutungen) zu Navis Skalierbarkeit haben sich ja überhaupt noch nicht bewahrheitet (angebliches MCM, nur weil auf einer Folie "Skalierbarkeit" stand, was auch immer das heißen mag... ich meine, es kann viel heißen, wurde aber immer nur in eine Richtung gedeutet.)

    Ist das schon das Sommerloch, dass wieder einfach irgendwas theoretisiert wird?
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #152
    Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    10.357

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Dank den neusten Aussagen von AMDs David Wang (Ein Chef der RTG) kann man MCM für Navi eig. ausschließen, zumindest für normale Konsumenten.
    It’s definitely something AMD’s engineering teams are investigating, but it still looks a long way from being workable for gaming GPUs, and definitely not in time for the AMD Navi release next year. “We are looking at the MCM type of approach,” says Wang, “but we’ve yet to conclude that this is something that can be used for traditional gaming graphics type of application.”

    “To some extent you’re talking about doing CrossFire on a single package,” says Wang. “The challenge is that unless we make it invisible to the ISVs [independent software vendors] you’re going to see the same sort of reluctance.

    “We’re going down that path on the CPU side, and I think on the GPU we’re always looking at new ideas. But the GPU has unique constraints with this type of NUMA [non-uniform memory access] architecture, and how you combine features... The multithreaded CPU is a bit easier to scale the workload. The NUMA is part of the OS support so it’s much easier to handle this multi-die thing relative to the graphics type of workload.”

    So, is it possible to make an MCM design invisible to a game developer so they can address it as a single GPU without expensive recoding?
    “Anything’s possible…” says Wang.

    It seems, however, that the MCM approach is only an issue in the gaming world, with the professional space more accepting of multi-GPU and potential MCM designs.
    “That’s gaming” AMD’s Scott Herkelman tells us. “In professional and Instinct workloads multi-GPU is considerably different, we are all in on that side. Even in blockchain applications we are all in on multi-GPU. Gaming on the other hand has to be enabled by the ISVs. And ISVs see it as a tremendous burden.”


    Does that mean we might end up seeing diverging GPU architectures for the professional and consumer spaces to enable MCM on one side and not the other?
    “Yeah, I can definitely see that,” says Wang, “because of one reason we just talked about, one workload is a lot more scalable, and has different sensitivity on multi-GPU or multi-die communication. Versus the other workload or applications that are much less scalable on that standpoint. So yes, I can definitely see the possibility that architectures will start diverging.”
    AMD’s Navi will be a traditional monolithic GPU, not a multi-chip module | PCGamesN

  3. #153

    Mitglied seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.004

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von Zappaesk Beitrag anzeigen
    Alles richtig gemacht, wenn es einen Markt gibt, der das zahlt muss man den Preis auch nehmen. Alles andere wäre da dämlich!
    Es beschweren sich zwar viele über die Preise, gekauft wird es dann aber doch, also kann es nicht so schlimm sein.
    Es gibt doch gar keinen echten bzw. nur eingeschränkten Wettbewerb in der Halbleiter (und IT) -Branche. Die Weltwirtschaft ist mittlerweile praktisch komplett abhängig von AMD/Intel/NVIDIA (und bestimmten Softwarefirmem), so gut wir nichts geht mehr ohne. Da heißt es nur: bezahlt was wir wollen (aberwitzige 5k+ € für bestimmte GPUs/Server CPUs) , oder sei nicht fähig mit der Konkurrenz die es bezahlt mitzuhalten und mach deinen Laden halt dicht.
    Und neue Einsteiger sind praktisch auch nicht möglich, da sich keiner die nötige Technik anschaffen kann, denn die Produzenten, der Halbleiter-Produktionsanlagen und allem drumherum auch fleißig die Hand aufhalten. Außerdem ist dann natürlich noch alles patentiert, sodass Konkurrenz schön verhindert werden kann.
    Wie meinte einer meiner Professoren nocheinmal: "Sie können noch so schlau sein, sie haben oft das Pech einfach zuspät geboren worden zu sein."
    Geändert von konsolen/pczocker (15.06.2018 um 03:33 Uhr)

  4. #154

    Mitglied seit
    13.06.2018
    Beiträge
    25

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Da du dich ja auskennst, erkennst du sicherlich unmittelbar die nicht standard Klasse im Code!
    Leider nein, wo genau verletzt da NVIDIA die DX11 Spezifikation?
    Geändert von beren2707 (18.06.2018 um 10:19 Uhr) Grund: SPAM entfernt

  5. #155

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.527

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Zitat Zitat von konsolen/pczocker Beitrag anzeigen
    Es gibt doch gar keinen echten bzw. nur eingeschränkten Wettbewerb in der Halbleiter (und IT) -Branche. Die Weltwirtschaft ist mittlerweile praktisch komplett abhängig von AMD/Intel/NVIDIA (und bestimmten Softwarefirmem), so gut wir nichts geht mehr ohne.
    Das hat jetzt was genau mit meiner Aussage zu tun?
    Im Übrigen sind Gamer keine Wirtschaftsunternehmen, die aufgrund der zu berarbeitenden Datenmenge oder den anstehenden Berechnungsaufgaben zwingend auf Geräte einer bestimmten Leistungsklasse angewiesen sind.
    Im Gegenteil, heutzutage kann man Aufrüstungen sehr lange aussitzen und immer noch alles spielen, weil der Fortschritt doch sehr mit verlangsamt vor sich geht im vergleich zu früher. Dann vlt. nicht mit UHD in 60Hz aber eben dennoch so, dass man Spaß haben kann.

    Wer immer das neueste haben will oder meint haben zu müssen, der muss eben zahlen. Hier gibts ja durchaus Kandidaten im Forum, die jede GPU Generation mitmachen und sogar ihre CPUs trotz marginalsten Unterschieden regelmäßig tauschen. Das sind dann die, die sich neben den Preisen für GPUs über neue Sockel zu jeder Generation aufregen. Normale User lässt das eher kalt, weil nach 5 Jahren Nutzung ohnehin ein neuer Unterbau angeschafft werden muss um neue Schnittstellen, Features usw. zu bekommen.

    Zitat Zitat von konsolen/pczocker Beitrag anzeigen
    Da heißt es nur: bezahlt was wir wollen (aberwitzige 5k+ € für bestimmte GPUs/Server CPUs) , oder sei nicht fähig mit der Konkurrenz die es bezahlt mitzuhalten und mach deinen Laden halt dicht.
    5k oder mehr für ne Server CPU ist ein Nasenwasser. Wenn eine Firma so einen Prozessor ausnutzen kann, dann verdient der ein vielfaches davon und die Investition ist nebensächlich. Schau mal was ne Werkzeugmaschine kostet, dagegen ist ein mittelgroßer Server ein Klacks - investitionsseitig. Aber solange die Produktivität stimmt ist das auch OK.
    Kritischer finde ich es, wenn sich Firmen, Behörden usw freiwillig in die Abhängigkeit von Softwarefirmen begeben und ohne Kontrollmöglichkeit ihre Daten von diesen verwalten lassen... ist aber ein anderes Thema.

    Zitat Zitat von konsolen/pczocker Beitrag anzeigen
    Und neue Einsteiger sind praktisch auch nicht möglich, da sich keiner die nötige Technik anschaffen kann, denn die Produzenten, der Halbleiter-Produktionsanlagen und allem drumherum auch fleißig die Hand aufhalten.
    Es ist ein wenig kurzsichtig nur auf die x86 Welt zu schauen. In Realität gibt es eine durchaus vorhandene Konkurrenz, ARM, RISC-V, Power9 usw. Diese sind sicherlich (noch) nicht dazu geeignet einen Schwenk von x86 in allen Bereichen durchzuführen, werden aber stärker bzw. sind es im Falle von Power9 schon:
    - Im privaten Bereich sind ARMs schon vorherrschend (sieht man mal von Gaming PCs ab) und reichen für die allermeisten Anwender aus.
    - Power9 ist schon am Markt etabliert und im Bereich von Servern und Supercomputern zumindest ein Wettbewerber der x86 Familie.
    - RISC-V ist noch in den Kinderschuhen, zeigt aber durchaus Potential und es bleibt spannend, was daraus wird.

    Neben der technischen Konkurrenz gibts ja auch ne Reihe von Firmen, die CPUs entwickeln und die eben durchaus eine Konkurrenz zu AMD, Intel und Nvidia darstellen. Samsung, Apple, Qualcomm, Huawei,... Diese sind mitunter auch deutlich größer als Intel, so dass finanzielle Mittel reichlich da wären.

    Es bleibt abzuwarten wie sich die Märkte mittel- und langfristig entwickeln. x86 scheint leistungsmäßig ein wenig in einer Sackgasse zu stecken. Klar, mehr Kerne können da noch was reißen, aber bei IPC und Takt tut sich nicht wirklich was - es bleibt abzuwarten was da in der nächsten Zeit passiert, aber der Wettbewerb holt leistungsmäßig auch auf. Im privaten Sektor hat ARM stückzahlmäßig sicherlich schon die Führung inne, auch für Büro PCs würde in sehr vielen Fällen ein solcher Prozessor oder auch ein etwas gepimpter Nachfolger ausreichen.

    Zitat Zitat von konsolen/pczocker Beitrag anzeigen
    Außerdem ist dann natürlich noch alles patentiert, sodass Konkurrenz schön verhindert werden kann.
    Naja, das ist ja Blödsinn. Klar, solange man nur in der x86 Welt denkt, dann ist da vieles abgedeckt und Lizenzen sicherlich nicht frei erwerbbar. Aber drumrum gibts noch viel zu entdecken, entwickeln und zu patentieren. Vermutlich werden wir neben den x86 in einigen Jahren einen deutlich bunteren Wettbewerb haben.

    Zitat Zitat von konsolen/pczocker Beitrag anzeigen
    Wie meinte einer meiner Professoren nocheinmal: "Sie können noch so schlau sein, sie haben oft das Pech einfach zuspät geboren worden zu sein."
    Ein ähnlich dämliches Zitat wie das von Charles H. Duell, der ja schon 1899 gesagt hat: "Es gibt nichts Neues mehr. Alles, was man erfinden kann, ist schon erfunden worden." Wobei er immerhin die Aussage mit dem Wort "oft" etwas entschärft.
    Ich habe diese Woche im Übrigen die Offenlegungsschrift meiner 30. Patentanmeldung erhalten...
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

  6. #156
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    1.253

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Ich habe mich jetzt bei zwei sehr kompetenten Spieleentwicklern rückversichert, da ich selbst damit keine nennenswerte Praxiserfahrung habe.

    Beide haben das so bestätigt. Nvidia nutzt massiv Intrinsic Functions, die direkt an den Treiber gekoppelt sind und damit die DirectX API umgehen. Nvidia macht das nicht, weil sie böse sind, sondern, weil sie damit die Performance optimieren und API Grenzen umgehen.

    Das von mir gepostete Beispiel zeigt übrigens genau das. Ein Costum Context ist nicht Standard.
    Geändert von beren2707 (18.06.2018 um 10:20 Uhr) Grund: SPAM entfernt
    Hohe Multi-Core-Skalierung in Games - Unity Job System: https://www.youtube.com/watch?v=lHoRY0Mi3kA

  7. #157
    Avatar von beren2707
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.02.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Mainfranken
    Beiträge
    8.600

    AW: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt


    Moderative Anmerkung:


    Ich bitte darum, weitere Verstöße gegen die Forenregel 4.6 ab sofort dringend zu unterlassen. Wer sich privat bekriegen möchte, kann dies gern per Privater Nachricht tun (im Rahmen der Forenregeln, versteht sich ). Die Fortführung entsprechender Diskussionen führt ab hier zur kommentarlosen Löschung entsprechender Beiträge und Verteilung bunter Kärtchen.

    B2T

    MfG
    beren2707
    i7-4770K @ LM + Noctua NH-D15 | GTX 1050 Ti | GA-Z87X-D3H | Mushkin Blackline 32GB 2400 MHz CL11 | 256GB SSD + 1TB SSD intern; 8TB HDD + 4TB HDD extern | Elac AM 150 & Philips Fidelio X2 @ S.M.S.L M3 | bq! E10 500W | Gelid DarkForce | BenQ XL2735 | Win 10 Pro x64 | Konsolen: PS1 fat + PS2 slim + PS3 slim+ PS4 Pro; SNES + WiiU | Handheld: DS Lite + 3DS XL


Seite 16 von 16 ... 61213141516

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •