Seite 15 von 16 ... 5111213141516
  1. #141

    Mitglied seit
    10.11.2008
    Beiträge
    25

    AW: Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen

    NICHT KAUFEN !!!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #142
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    9.712

    AW: Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen

    Zitat Zitat von Eckism Beitrag anzeigen
    Ziemlich gewagte Aussage für etwas, wo niemand wirklich weiß, wer/wie/was Turing überhaupt ist, außer ein angeblicher Name, der vor 2-3 Monaten das erste mal von irgendjemanden mal aus dem nix in den Raum geworfen wurde.
    Ob Turing überhaupt irgendwas mit Volta oder mit nem Nachfolger von Pascal zutun hat, kann niemand sagen, genausogut kann es einfach ne umgelabelte Pascal sein...weil nVidia Bock drauf hat.
    Bis Turing kommt ist Pascal zwei Jahre alt, ich denke da wirds schon mal Zeit für eine Ablösung. An einen Pascal-Refresh in dem Sinne glaube ich weniger. Auch wenn das Verfahren und minimal verbessert wird, dürfte eine Steigerung zu erwarten sein. Wie viel wird man sehen. Gut möglich, dass nVidia die Chipfläche erhöht, sprich mehr Shader bringt. Zwischen den letzten Generationen waren es immer so zwischen 25 und 33 % mehr Shader.
    Klar ist aber dass Turing und Ampere kommen werden. Ziehmlich sicher ist auch, dass es irgendwann um August/September sein wird. Handfeste Infos kamen bei nVidia meist erst kurz vor Release, dafür waren die aber auch verlässlich.
    Und was du auch vergisst: Ein Unternehmen wie nVidia muss spätestens alle paar Jahre mal neue Produkte auf den Markt bringen, selbst wenn man den Mitbewerbern voraus ist. Irgendwann wäre der Markt ja mal mit Pascal-GPUs gesättigt und dann? Es müssen neue Produkte kommen, welche die alten ablösen. Zwei Jahre sind ne lange Zeit für ne GPU-Gen. Alleine schon deshalb kann man fest davon ausgehen, dass mit Turing eine Ablösung für Pascal kommt.

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    Hardware zum Preis von vor 2 Jahren. Wie günstig. Schnäppchen. NVidia, du bist so ******* im Marketing-Rumgesülze!
    Ne 1080 für 400 und eine Ti für 550 als vorbereitenden Abverkauf für die neue Serie, so sähe das in Anbetracht der letzten 20 Jahre Computergeschichte aus!
    Ich kann jedem nur raten, das letzte halbe Jahr auch noch durchzuhalten und dann mal zu schauen, wieviel schneller und teurer die neuen Karten wirklich werden.
    Entweder man zahlt dann Premium für extra Leistung oder Technik, oder halt dann die Technik von Heute, aber nur dementsprechend wesentlich günstiger als jetzt.
    Ohman, was für ein Gesülze. Ne Vega 64 kostet aktuell auch über 750€. Würdest du die für das Geld kaufen? Vor Monaten hat die auch mal an die 500€ gekostet, aber dank dem Mining-Hype sind die Preise gestiegen.
    Bis heute hat sich das Preisniveau für Grafikkarten allgemein auf einem hohen Level gehalten, sowohl bei AMD als auch nVidia-Karten. Deshalb jetzt nVidia das vorzuwerfen ist schlicht und einfach nur Schwachsinn.
    Sorry, aber schau dir mal die Preise an. Ne RX 580 für 300€? Was ist damit? Da regst du dich nicht auf? Das ist scheinheilig!
    Hold the Door!

  3. #143
    Avatar von matty2580
    Mitglied seit
    09.09.2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    5.463

    AW: Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen

    Zitat Zitat von Oberst Klink Beitrag anzeigen
    Zwei Jahre sind ne lange Zeit für ne GPU-Gen.
    Stimmt, und eigentlich sind es dann weit über 2 Jahre, und damit der längste Produktzyklus bisher überhaupt von Nvidia.
    "Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusätzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren...Und ja, Moderatoren beurteilen, ob ein Beitrag in einen Thread gehört oder nicht." rumpel01 (ComputerBase-Mod)

  4. #144
    Avatar von Scorpio78
    Mitglied seit
    07.07.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.935

    AW: Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen

    Zitat Zitat von matty2580 Beitrag anzeigen
    Stimmt, und eigentlich sind es dann weit über 2 Jahre, und damit der längste Produktzyklus bisher überhaupt von Nvidia.
    Genau so sieht es aus!
    ... und nach mir die Sintflut,...

  5. #145
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    3.962

    AW: Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen

    Ich zweifel nicht, das Turing im Spätsommer/Herbst irgendwann kommt, ich zweifel an der Aussage mit den größeren Mengen. Bei Pascal hatte man die ersten Monate den Eindruck, als wären die einzeln im Rucksack über die Grenze geschmuggelt worden und davon noch die hälfte vom Zoll einkassiert wurden.
    Zudem ist nVidia das sicherlich vollkommen egal, wie alt die aktuelle Generation ist...ohne Konkurrenz würde Pascal reichen um Kohle zu machen.

  6. #146

    Mitglied seit
    09.03.2016
    Beiträge
    11

    AW: Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen

    Zitat Zitat von matty2580 Beitrag anzeigen
    Stimmt, und eigentlich sind es dann weit über 2 Jahre, und damit der längste Produktzyklus bisher überhaupt von Nvidia.
    meine GTX 970 habe ich seit Mai 2015 und auch nach 3 Jahren reicht es noch zu zocken. Ich konnte noch nie so lange mit ner Karte gut spielen
    Aber das liegt auch daran das die Spiele sich optisch nicht mehr so erheblich verbessern wie zu der damaligen Zeit wo ich den ersten Rechner in Jan. 2000 hatte da konnte ich nach 2 Jahren viele Spiele nicht mehr gut spielen... da hat sich alles so schnell entwickelt auch vom Prozessor her und Grafikkarten sowieso.
    und auch 2005 bei meinem 2 Rechner. Da ging es zwar nicht mehr ganz so rasant wie in 2000 aber dennoch einiges schneller wie jetzt.

    Nur ist die Frage ob es technisch gewollt ist das die Entwicklung so langsam jetzt geht damit bestimmte Hersteler noch Kohle machen können wie bei Nvidia mit Pascal oder auch deshalb damit der PC die Konsole nicht noch um ein vielfaches abhängt....
    jeder will eben noch mit der alten Generation viel Kohle machen bevor die neue kommt und man möchte das auch so lange wie möglich hinauszögern....

  7. #147

    Mitglied seit
    31.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    166

    AW: Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen

    Zitat Zitat von Krolgosh Beitrag anzeigen
    Das liegt aber nicht an der GPU sondern an der CPU, da diese bei dem Spiel limitiert. Meine 1080ti dümpelt da mit ca 25% Auslastung rum. Das einzige was das Spiel bei der Graka wirklich voll nutzt ist der VRam.
    So wie Stellaris wo sich die Grafikkarte quasi schlafen legt und die CPU auf einem Kern abrackert....

    Topic:
    Man kann eigentlich nur dauerkopfschüttelnd diese News lesen. Jaha ein super Zeitpunkt zum Aufrüsten.

  8. #148
    Avatar von DarkWing13
    Mitglied seit
    28.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    500

    AW: Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen

    Ist doch klar, dass Nvidia das sagen muss, nachdem sich der Mining-Boom immer weiter abschwächt, und die Händlerregale mit den derzeitigen GPUs wieder volllaufen, die Preise im Gegenzug jedoch, wegen der Marktträgheit, nur langsam fallen.

    Gleichzeitig steht die neue Generation vor der Tür (was natürlich auch die Händler wissen und die daher mit dem ordern "alter" GPUs ebenfalls zurückhaltend sein werden), die zwar auch wieder etwas P/L-mässig teurer werden dürfen, aber eben nicht so viel, dass sie viele Kunden abschreckt.
    Das funktioniert nur, wenn die derzeitigen Karten nicht zu überteuert auf dem Markt landen, und der Preisunterschied zur neuen Generation fühlbar, aber nicht zu extrem ist.
    Denn Nvidia weiß auch, dass sich der Absatz mit Miner-GPUs, jedenfalls in absehbarer Zeit, nicht wiederholen wird, und sie sich daher wieder auf ihre "normalen" Kunden konzentrieren müssen.

    Nvidia betreibt hier aktive Förderung im Abverkauf, da sie kein Interesse haben, das die kommenden GPUs ebenfalls in die "Preis-Tretmühle" geraten, und so der (Start-)Absatz der neuen Generation, wegen zu teuren GPUs ins Stocken gerät.

    Das hat also nichts mit einem "Entgegenkommen" seitens Nvidia zu tun, die plötzlich ein Herz für die armen Gamer entdeckt hätten, sondern ist knallhartes Kalkül seitens des Marketings und des Verkaufs.
    Der "Mining-Boom" hat eben auch Nvidia gezeigt, dass viele Kunden nicht bereit sind jeden Preis zu bezahlen...

    mfg
    4790K@4,5GHz - Asrock Extreme 6 - 16GB Corsair 2133 -KFA² GTX1080Ti ELOC - Samsung C34F791 - Crucial SSD 512GB/Sandisk 960GB/div. HDDs

  9. #149

    Mitglied seit
    26.03.2009
    Beiträge
    1.737

    AW: Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    Hardware zum Preis von vor 2 Jahren. Wie günstig. Schnäppchen. NVidia, du bist so ******* im Marketing-Rumgesülze!
    .
    Immerhin schaffen sie es die Produktionskapazitäten so zu verändern, das sich was tut ,und das trotz weiter anziehenderr Ram Preise.Bringen zudem noch dieses Jahr ne neue Chipgeneration auf den Markt ,und haben in Q1 das umsatzstarke Q4 2017pulverisiert ,u wieder Rekorde verbucht bei Umsatz u Gewinn

    Was schafft der andere Looserverein, außer markigen Sprüchen aus der Kinderhort Grabbelgruppe, Guerilla Angriffen aus dem Borkenkäfer Unterholz, einem völlig überpreisten Vega Hochofen, und einem Managerausverkauf das einem schwindlich wird ,bis Mitte nächstes Jahr überhaupt für den Mainstream?,Außer sich selbst mal gerade so über Wasser zu halten durch den Miningboom??? Ach ja stimmt sie Labeln den RX580 um, um den alten Wein in neuen Schläuchen "zu verkaufen"

    Angesichts der harten Realitäten , ist das Gewaaine Realsatire pur
    Geändert von scully1234 (17.05.2018 um 09:30 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #150

    Mitglied seit
    31.05.2012
    Beiträge
    1.145

    AW: Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen

    Also für 500€ nehm ich euch eine 1080 TI ab Nvidia!

Seite 15 von 16 ... 5111213141516

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •