Seite 1 von 16 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.942
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    Nach der Vorstellung der aktuellen Geschäftszahlen von Nvidia beantwortete CEO Jensen Huang auch viele Fragen von Investoren und Analysten. Dabei ging es auch um die Engpässe an Grafikkarten, die Nachfrage und Preise für Endkunden. Auch Gaming spielte bei den Fragen eine Rolle.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    12.029

    AW: Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    Aha also Markezingblabla damit sich Pascal weiter verkauft oder tatsächlich kein Smpere weil AMD eh keine Konkurrenz bringt vor Mitte 2019
    Geändert von Rollora (09.02.2018 um 22:38 Uhr)
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  3. #3
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.083

    AW: Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    Also ich hoffe doch Marketingblabla ... aber wenn im März nix für Q2 angekündigt wird dann hab ich die Schnautze voll und hol mir ne PS4 Pro
    Asus Strix R9 285 @ 1050MHz

  4. #4
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.608

    AW: Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    "Laut Huang macht Nvidia damit schon alles, was hier möglich sei, aber das es sei vor allem wichtig, die Nachfrage befriedigen zu können"
    Das passt nicht , als Vorschlag man könnte es so schreiben: , aber es sei vor allem wichtig die Nachfrage befriedigen zu können.


    Und was ist denn jetzt los "Hier erklärte Huang, dass man nichts für April oder Juli angekündigt habe und Pascal weiter die beste Spiele-Plattform der Welt sei. Er gehe davon aus, das Pascal "für die absehbare Zukunft" auch weiter die beste Spieleplattform sei - immerhin gäbe es Produkte von 99 bis 1.000 US-Dollar. "
    = Dieses Jahr kommt nichts mehr.
    Ich hätte wirklich gedacht, dass Ampere dieses Jahr kommt.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  5. #5
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.083

    AW: Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Und was ist denn jetzt los "Hier erklärte Huang, dass man nichts für April oder Juli angekündigt habe und Pascal weiter die beste Spiele-Plattform der Welt sei. Er gehe davon aus, das Pascal "für die absehbare Zukunft" auch weiter die beste Spieleplattform sei - immerhin gäbe es Produkte von 99 bis 1.000 US-Dollar. "
    = Dieses Jahr kommt nichts mehr.
    Ich hätte wirklich gedacht, dass Ampere dieses Jahr kommt.
    Was soll er denn sonst sagen? ... "In 2 Monaten kommt Ampere, also kauft bloß nicht mehr die alten Pascalbestände leer!" ?
    Asus Strix R9 285 @ 1050MHz

  6. #6
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    15.040

    AW: Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    Kann mir nicht vorstellen dass Ampere nicht in ein paar Monaten kommt.
    Im Mai wird Pascal schon 2 Jahre alt.

  7. #7
    Avatar von HyperBeast
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beiträge
    446

    AW: Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    Einfach mal die aktuelle Steam Hardware Umfrage anschauen, da spielt AMD keine Rolle. Auch das ganze Gerede über 8 Kerner und Co. wird da mal ganz schnell mit harten Fakten erstickt. Ampere reißt mich auch nicht vom Hocker, für 4K viel zu langsam und für WQHD ist eine 1080 mehr als ausreichend. In Verbindung mit G-Sync Displays kann man auch mit einer 1070 oder 1060 in Ruhe spielen.

    Ob ich in 4K nun 35 fps oder 41 fps habe ist mir am Ende auch egal, es ist und bleibt zu wenig, da helfen auch keine Regler für niedrige Details, die Pixeldichte ist ganz einfach zu hoch bei aktuellen Spiele. Eine 1080Ti schafft ja nichtmal Dark Souls 3 in Hohen Details permanent mit 60fps zu rendern, da fangen wir von Wildlands gar nicht an. ^^

    Dazu kommen dann auch die teilweise miesen PC Ports und interessante Leistungsfresser wie Injustice 2 @ 4K, das frisst meine GTX 1080 zum Frühstück.

  8. #8
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.608

    AW: Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    Was soll er denn sonst sagen? ... "In 2 Monaten kommt Ampere, also kauft bloß nicht mehr die alten Pascalbestände leer!" ?
    Nichts sagen. Ansonsten kann ihm eine heftige Klage drohen.

    @HyperBeast was ist das denn für ein Unsinn? Weder Ampere noch Pascal ist für 4k zu langsam.
    Die armselig programmierten Ubisoft Spiele kann man Mal ganz getrost ignorieren, wie es geht zeigt EA.
    Dark Souls 3 läuft mit 60 FPS mit allem auf Max außer AA, das man bei 4k eh nicht mehr braucht.
    Geändert von RtZk (09.02.2018 um 16:02 Uhr)
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  9. #9
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.083

    AW: Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Nichts sagen. Ansonsten kann ihm eine heftige Klage drohen.
    wieso? ... er hat gesagt, dass sie (im Moment) für April-Juni nix angekündigt haben ... was ja auch stimmt

    aber das heißt ja nicht, dass sie schon morgen was ankündigen könnten ^^

    und "absehbare Zukunft" is auch sehr dehnbar


    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    @HyperBeast was ist das denn für ein Unsinn? Weder Ampere noch Pascal ist für 4k zu langsam.
    Die armselig programmierten Ubisoft Spiele kann man Mal ganz getrost ignorieren, wie es geht zeigt EA.
    Dark Souls 3 läuft mit 60 FPS mit allem auf Max außer AA, das man bei 4k eh nicht mehr braucht.
    in Watchdogs 2 schafft selbst meine 285 in4K knapp 30 FpS (aber alles auf low)
    Geändert von RawMangoJuli (09.02.2018 um 16:04 Uhr)
    Asus Strix R9 285 @ 1050MHz

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.608

    AW: Nvidia über GPUs und Krypto: "Wir liefern 10x so viele GPUs" wie AMD

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    wieso? ... er hat gesagt, dass sie (im Moment) für April-Juni nix angekündigt haben ... was ja auch stimmt

    aber das heißt ja nicht, dass sie schon morgen was ankündigen könnten ^^

    und "absehbare Zukunft" is auch sehr dehnbar
    Nun ja, bei US Gerichten bringen dir solche Umschreibungen glaube ich nicht so viel, in der USA kann man ja wegen jedem Dreck ein Unternehmen auf mehrere Millionen Schadensersatz verklagen.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

Seite 1 von 16 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •