Seite 9 von 27 ... 567891011121319 ...
  1. #81
    Avatar von Pumpi
    Mitglied seit
    29.06.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.155

    AW: AMD Polaris & Nvidia Pascal: Grafikkartenpreise explodieren in den USA

    @ Karotte

    Die USA Preise werden hier rüber schwappen. One World und so.

    Vermutlich hat nVidia auch kaum mehr Chips. Die Planung war bestimmt nicht das Ihre Grafikkarten nach 2 Jahren, kurz vor Einführung einer neuen Generation, immer noch weggehen wie warme Semmeln. Auch konnte Niemand wissen das AMD nahezu unlieferfähig über die gesamte 14/16nm Periode ist.

    Als nVidia den Thermi damals nicht liefern konnte wurden die Vorgänger (GTX285) auch nochmal kurz teurer zum Abschluss Ihrer Lebensperiode.
    I7-4790K
    16GB DDR3 @ 2Ghz
    GTX 1060-6GB @ 2Ghz
    Dell S2417DG

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #82

    AW: AMD Polaris & Nvidia Pascal: Grafikkartenpreise explodieren in den USA

    Zitat Zitat von Karotte81 Beitrag anzeigen
    Bin ich der Einzige der die Preise für bspw die 1080 nicht übertrieben findet? Auch die 1070, da gab es vor 1 1/2 Jahren schon Karten von 400 bis über/an die 500€,bspw die Zotac kder das Top Modell von Asus, auch die GLH war eher Richtung 500. Und für etwas mehr gab es dann ne 1080, was jetzt auch nicht anders ist. Irre sind nur die Preise auf dem US Markt.Die 1080 Ti war doch beim Einstieg auch bei ~ 700€, teils mehr.

    Also so schlimm ist es nicht. Nur die Radeon Preise sind verrückt, eine 580 hab ich vor kurzem noch gut ~ 270€ gekaufr(Amazon Fr), Richtung 400€ ist dann doch ne spürbare Erhöhung.

    Wtf?

    Junge, die Karte kostet 1,3k$.

    Das ist mehr als übertrieben.

    gtx 1080 - Newegg.com
    AMD Ryzen 5 1600 @ 4 GHz @ 1,33V
    ASUS TUF-B350M-PLUS-GAMING
    GSkill 16 GB 3200MHz @ 1,3V
    Sapphire R9 280 3 GB
    Thermaltake XT 575 W

  3. #83
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.385

    AW: AMD Polaris & Nvidia Pascal: Grafikkartenpreise explodieren in den USA

    Warten bis die Mining-Blase platzt -> haufenweise spottbillige Karten auf ebay abstauben.
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // 2x Crucial m4 128 GB // Bitfenix Phenom // LG 27UD58-B

  4. #84
    Avatar von Killermarkus81
    Mitglied seit
    18.07.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.846

    AW: AMD Polaris & Nvidia Pascal: Grafikkartenpreise explodieren in den USA

    Zitat Zitat von Pumpi Beitrag anzeigen
    @ Karotte

    Die USA Preise werden hier rüber schwappen. One World und so.

    Vermutlich hat nVidia auch kaum mehr Chips. Die Planung war bestimmt nicht das Ihre Grafikkarten nach 2 Jahren, kurz vor Einführung einer neuen Generation, immer noch weggehen wie warme Semmeln. Auch konnte Niemand wissen das AMD nahezu unlieferfähig über die gesamte 14/16nm Periode ist.

    Als nVidia den Thermi damals nicht liefern konnte wurden die Vorgänger (GTX285) auch nochmal kurz teurer zum Abschluss Ihrer Lebensperiode.
    Ich hoffe daran liegt's tatsächlich,auch wenn mir dieser Erklärungsversuch zu banal erscheint (nicht abwertend gemeint)!

    Ich hab mein persönliches Limit ohnehin schon deutlich gesteigert,aber ab 800€ schmerzt es dann irgendwann doch!
    CPU: i7 5820k @ 4600 Mhz (@ 1,310 V) - @ H2O , GPU: GTX 1080 Ti (Asus Strix mit EK WB Custom Kühler @ 2100MHz) - @H2O MB: MSI X99A Titanium Arbeitsspeicher: 32 GB GSkill DDR4 2400 Mhz CL14 Gehäuse und NT:The Tower 900 Mod + Dark Base Pro11 650 Watt Wakü: (1x 480mm + Mora 360 Watercool) Monitor :
    PG348Q

  5. #85

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.098

    AW: AMD Polaris & Nvidia Pascal: Grafikkartenpreise explodieren in den USA

    Zitat Zitat von M4xw0lf Beitrag anzeigen
    Warten bis die Mining-Blase platzt -> haufenweise spottbillige Karten auf ebay abstauben.
    Ist halt die Frage wie lange man was von den durchgenudelten Karten hat. Erste Hersteller versuchen ja bereits Mining aus der Garantie auszuschließen.

  6. #86
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    3.777

    AW: AMD Polaris & Nvidia Pascal: Grafikkartenpreise explodieren in den USA

    Zitat Zitat von Pumpi Beitrag anzeigen
    Vermutlich hat nVidia auch kaum mehr Chips.
    Stimmt. Mining boomt ja erst ein paar Jahre, da hatte Nvidia noch keine Zeit sich drauf einzustellen. Für AMD & Nvidia ist die Situation doch in bester Ordnung. Sie haben die Wahl entweder weiter immer höhere Gewinne zu fahren oder viel mehr zu produzieren mit einem (mittlerweile eher geringen) Risiko auf einigen Karten sitzen zu bleiben falls die Blase platzt. Wundert mich irgendwie nicht das sie ersteres wählen.

    Zitat Zitat von Zero-11 Beitrag anzeigen
    Hör auf zu Lügen, die Erde ist kein Planet sondern das bekannte Universum (Konezpt von allem was ist) und der Mensch ist auch kein Virus. Das Weltraumprogram wurde geschaffen um Propaganda für die Kugelerde zu betreiben. Heliozentrismus existiert nur in deinem Kranken Geist.
    Gesundheit.

  7. #87
    Avatar von D3N$0
    Mitglied seit
    15.08.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    https://....
    Beiträge
    1.382

    AW: AMD Polaris & Nvidia Pascal: Grafikkartenpreise explodieren in den USA

    Zitat Zitat von fipS09 Beitrag anzeigen
    Ist halt die Frage wie lange man was von den durchgenudelten Karten hat. Erste Hersteller versuchen ja bereits Mining aus der Garantie auszuschließen.
    Meine von einem Miner duchgenudelte 290X tut heute noch tadelos, die gabs 2014 als der Bitcoinkurs nachgab für 210€
    Zitat Zitat von EchoeZ Beitrag anzeigen
    Also ich bin ihm sehr dankbar!!! Hatte vorhin jemanden am Telefon, der von seinem alten Ivy i5 auf Ryzen updaten möchte.. ich laß parallel dazu hier im Thread und riet ihm nach Wurstkuchens Post direkt ab
    "Laß die Finger davon, ein Wurstkuchen hat Probleme mit VIA Chipsätzen"

  8. #88

    Mitglied seit
    10.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    93

    AW: AMD Polaris & Nvidia Pascal: Grafikkartenpreise explodieren in den USA

    Im März 2017 für 496€ ne 1080 gekauft.
    Schon viel Spaß mit gehabt und der Preis ist heute höher als beim Kauf.

    Glück muss man haben.
    i7 4770K delidded "4.4GHz" - watercooled | KFA2 GTX 1080 8GB "2050MHz/5.4GHz" - watercooled
    Crucial Ballistix Sport 2x8Gb @ OC 2.4GHz, MSI Z87-G43, Creative Sound Blaster Z, Corsair CX600M
    be quiet! Dark Base 900 Pro, Samsung 840 EVO 250GB, Crucial MX300 525GB, WD Red 3TB
    Alphacool Eisbaer, Eiswolf GPX Pro, 420mm + 280mm Radiator + 7x Silent Wings 3 + 2x Eiswind

  9. #89
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    9.919

    AW: AMD Polaris & Nvidia Pascal: Grafikkartenpreise explodieren in den USA

    Zitat Zitat von D3N$0 Beitrag anzeigen
    Meine von einem Miner duchgenudelte 290X tut heute noch tadelos, die gabs 2014 als der Bitcoinkurs nachgab für 210€
    Ich hatte für meine 290 non-X 215 € gezahlt. Neuware.


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #90
    Avatar von paladin60
    Mitglied seit
    05.03.2017
    Beiträge
    181

    AW: AMD Polaris & Nvidia Pascal: Grafikkartenpreise explodieren in den USA

    Absoluter Irrsinn das Ganze.
    Ende August meine Karte für 740€ gekauft und jetzt gibts die günstigste für 950€.

    Wenn die neuen NV Karten kommen wird das wohl noch krasser, die Verfügbarkeit von Pascal geht runter und die Ampere Karten sind Anfangs in geringeren Stückzahlen lieferbar, da explodieren die Preise dann richtig.
    Wenn der Mining Kram anhält wird das noch richtig lustig in den nächsten Jahren.
    PC: http://www.sysprofile.de/id161447
    Smartphone: Huawei P9

Seite 9 von 27 ... 567891011121319 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •