Seite 7 von 26 ... 3456789101117 ...
  1. #61
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.469

    AW: Vega, Navi und Next Gen: AMD detailliert die Zukunft der GPU-Chips

    "Bulldozer 2.0 A GPU Revenge"
    Was anderes kann ich mir da nicht vorstellen

    Als ich mitte 2016 gelesen habe das man in nächster Zeit nicht soviel von der GPU Sparte erwarten sollte, wie Lisa Su meinte, hätte ich defintiv nicht mit solchen Zuständen gerechnet...
    Intel Xeon E3-1231 V3, ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Crucial DDR 3-1600, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bq! Straight Power10 500W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.133

    AW: Vega, Navi und Next Gen: AMD detailliert die Zukunft der GPU-Chips

    Zitat Zitat von Sonnenkoenig Beitrag anzeigen
    Komischerweise ist der Fertigungsprozess bei NVIDIA wunderbar ausgereift. Die sind sogar schon einen Node weiter und lassen darin einen 800mm² Chip fertigen. Also wohl doch schlecht entwickelt.
    ***zensiert***
    Nvidia produziert ja auch wo anders als AMD(bzw AMD produtieren lässt). Natürlich hat jede Firma die komplett gleichen Maschienen, weil sie sich ja über die Einstellungen komplett absprechen und sich so den Gewinn teilen. GEEENAAUUU.Wahrscheinlich glaubst du das noch.
    Zitat Zitat von Sonnenkoenig Beitrag anzeigen
    Das eine hat mit dem anderen nix zu tun. Wenn ein Chip nicht fertigbar ist, ist das auch eine schlechte Entwicklung.
    Warum sollte der Chip nicht fertig sein? Wie wir sehen ist es er ja auch.

    Zitat Zitat von Sonnenkoenig Beitrag anzeigen
    Dann freut es mich, dass wir einer Meinung sind, dass AMD das Hauptproblem an jetzigen hohen Preisen im Grafikmarkt sind. Und wohl auch bleiben werden, denn bis 2019 werden wir wohl mit den völlig überteuerten Vegakarten leben müssen.
    Ich habe nichts von Hauptproblem geredet.Lesen lernen ist heutzutage echt schwer.
    Geändert von INU.ID (08.01.2018 um 17:18 Uhr) Grund: PA/Beleidigung/unpassende Ausdrucksweise entfernt
    PC1: CPU: FX8350 @4,2GHz; GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb); SSD:850 Evo (250 Gb); HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned by be quiet! Tuningaktion

  3. #63
    Avatar von Schaffe89
    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    5.288

    AW: Vega, Navi und Next Gen: AMD detailliert die Zukunft der GPU-Chips

    Zitat Zitat von neith Beitrag anzeigen
    AMD hatte den von mir beworbenen Chip schon entwickelt, sogar mehrmals
    Das muss aber dann schon lange her sein. Das letzte mal als AMD den besseren Chip hatte, war meiner Ansicht nach Cypress.
    Alles danach war im Prinzip immer unterlegen bzw. fühlte sich unterlegen an.
    Hawai war ein super Chip, aber AMD hat das Referenzdesign usw. grandios versaut.

    aber trotz mehr Leistung zu gleichem oder sogar geringerem Preis machte AMD Verlust während Nvidia grinsend Gewinn einstrich,
    Das liegt unter anderem an massiven Strafzahlungen an Globalfoundries und AMD´s CPU Geschäft.
    Die Grafiksparte machte anders als die CPU Sparte immer wieder operative Gewinne und mit der Intel Kooperation siehts ja auch gar nicht mal so schlecht aus.

    Nvidia Fanboy Schlagwort: miese Treiber etc.
    Das hat leider mit Fanboy nichts zu tun, sondern die Treiberqualität ist nichts besonderes, wenn man versprochene Features nicht liefert, bei Early Access hinterherhinkt und den Directx11 Treiber immernoch nicht gefixed hat.


    Wie gesagt, schau dir einfach die Videos von AdoredTV an, er erklärt es schon ziemlich treffend., btw hatte selbst eine GTX470 vor meiner 560 drinnen, nur falls wer hier deswegen aufmüpfen möchte.
    Es ist völlig belanglos welche Hardware man verbaut hat, die Substanz der Argumente zählt und die sehe ich bei dir nicht.

    Es ist einfach so, dass Marketing und Mindset geschätzt 90% der Grafikkartenkäufe beeinflussen (zumindest im Consumerbereich) und selbst wenn man sich mal informieren möchte, was trifft man denn in den typischen Hardwareforen an wenn man Infos möchte?
    Eigentlich war es in der Vergangenheit immer so, dass sich gute Produkte auch verkaufen.
    Die 7970, die 5870, die 290x ware allesamt keine allzuschlechten Karten und haben sich ganz solide verkauft, aber AMD ist auch im Profi-Markt absolut am hinterherhinken hinter Nvidia und da zählen keine Fanboyargumente.

    95% Grabenkämpfe zwischen Nvidia und AMD Fanboys mit ner deutlichten Gewichtung zu letzterem.
    Seit langem ist dein Beitrag einer der die Grabenkämpfe mit Abstand am schlimmsten anheizt, wenn du den Leuten vorwirfst aus Fanboytum kein AMD zu kaufen.
    Das ist absolut lächerlich.

    In Retroperspektive ist der Käufer selbst schuld an der jetzigen Situation
    Daran ist nicht der Käufer schuld, sondern AMD, da sie es nicht schaffen konkurrenzfähige Karten auf die Beine zu stellen, die gegen Nvidias Karten anstinken können.
    Polaris war im Gegensatz zu Vega noch recht gut.

    und es braucht sicher KEINER, absolut KEINER über die jetzigen, abgehobenen Grafikkartenpreise aufregen, ihr hattet es alle in eurer Hand, habt aber mit eurem Geldbeutel dagegen entschieden, also viel Spaß mit der derzeitigen Situation.
    Einzelne Paradisvögel glauben mit ihrer Kaufentscheidung den Markt beeinflussen zu können.
    Das klappt im Kollektiv vielleicht bei Biogemüse oder Glas statt Plastikflaschen, aber doch nicht bei Grafikkarten.

    Zitat Zitat von kadney Beitrag anzeigen

    Von der RX570 mit 8GB sind noch ganze vier Modelle auf Geizhals gelistet, davon zwei nicht verfügbar..
    Und mit den Preisen fange ich erst garnicht an.
    Bei Polaris hatte AMD jetzt schon ein Jahr Zeit die Produktionsmengen zu erhöhen und genug Karten für den Markt zu guten Preisen zur Verfügung zu stellen.
    Aber da steht man auch wieder bei über 300 Euro, während die GTX 1060 50 Euro günstiger ist.
    Irgendwo ist in der RTG massives Missmanagement am Ruder. AMD hätte viel mehr Polariskarten verkaufen können.
    Geändert von Schaffe89 (08.01.2018 um 17:08 Uhr)

  4. #64

    Mitglied seit
    17.10.2017
    Beiträge
    286

    AW: Vega, Navi und Next Gen: AMD detailliert die Zukunft der GPU-Chips

    Zitat Zitat von bastian123f Beitrag anzeigen
    Ach komm hör doch auf mit deiner Verarsche hier oder bist du wirklich so geistig unterbelichtet?
    Nvidia produziert ja auch wo anders als AMD(bzw AMD produtieren lässt). Natürlich hat jede Firma die komplett gleichen Maschienen, weil sie sich ja über die Einstellungen komplett absprechen und sich so den Gewinn teilen. GEEENAAUUU. Wahrscheinlich glaubst du das noch.
    Wow, Beleidigung UND dann auch noch keinen blassen Schimmer.

    NVIDIA lässt den GP107+108 im exakten gleichen Fertigungsverfahren wie AMD ihre Chips fertigen. Da klappt es auch problemlos. Sowohl mit der Menge, als auch mit der Effizienz.

    Zitat Zitat von bastian123f Beitrag anzeigen
    Warum sollte der Chip nicht fertig sein? Wie wir sehen ist es er ja auch.
    Lern bitte lesen. "fertigbar" hat etwas mit "fertigen" zu tun und nicht mit "fertig".

    Zitat Zitat von bastian123f Beitrag anzeigen
    Ich habe nichts von Hauptproblem geredet.
    Dann macht dein ganzes Geblubber hier im Thread keinen Sinn. Erst behauptest du AMD hätte Fertigungsprobleme, widersprichst dann aber der These, das hier AMD die Schuld trägt (aber wer denn sonst?), dann behauptest du die Lieferanten wäre Schuld, dabei ist es doch hier klar AMDs Schuld nicht ausreichend Kapazitäten bestellt zu haben. Nun weißt du noch nicht mal, dass NVIDIA im gleichen Fertigungsprozeß Chips fertigen lässt, wie AMD:

    Vielleicht solltest du dich erstmal ein wenig bei Wikipedia einlesen, bevor du dich in ner Diskussion dermaßen mit Unwissen blamierst

  5. #65
    Avatar von neith
    Mitglied seit
    02.10.2010
    Beiträge
    166

    AW: Vega, Navi und Next Gen: AMD detailliert die Zukunft der GPU-Chips

    @bastian123f
    einfach mal die Vidoes anschauen, denken, dann ohne grüne Brille posten:
    YouTube
    YouTube
    Die Sache ist ja klar. Männer hassen Twilight und Weiber lieben es. Männer wollen nun mal keine übertrieben romantischen Liebesschnulzen mit latent-schwulen Vampiren, die aussehen wie Milchbubis und mit über 20 noch nicht mal einen Ansatz von Barthaar zeigen.
    http://www.sysprofile.de/id142337

  6. #66
    Avatar von JanJake
    Mitglied seit
    01.12.2015
    Ort
    In einer Behausung
    Beiträge
    2.245

    AW: Vega, Navi und Next Gen: AMD detailliert die Zukunft der GPU-Chips

    Dann sieht es wohl bei den GPUs für 2018 mehr als Düster aus!

    Das es so schlimm um die Sparte steht, hätte ich nicht gedacht! Bei den CPUs läuft es wie geschmiert und bei den GPUs bleibt alles auf der Strecke!

    Zitat Zitat von bastian123f Beitrag anzeigen
    ...
    Nvidia produziert ja auch wo anders als AMD(bzw AMD produtieren lässt). ...
    Nope! Nvidia und AMD lassen beim gleichen Produzieren! Weder AMD noch Nvidia haben eigenen Produktionsstätten!
    | AMD Ryzen 7 1700 | Crosshair VI Hero | 16GiB | R9 390 | Triton 240 | Eyefinity 5040x1050 |
    | AMD Ryzen 3 2200G | GA-AX370M- Gaming 3 | 16GiB | Vega 8 iGPU |
    | Intel Core i5 6200U | Zero_SL | 4GiB | GT940M | *Laptop*
    | AMD Athlon X2 4400+ | A8N-SLI Deluxe | 2GiB | 8800GTS | Win XP/7 *Retro*

  7. #67

    Mitglied seit
    17.10.2017
    Beiträge
    286

    AW: Vega, Navi und Next Gen: AMD detailliert die Zukunft der GPU-Chips

    Zitat Zitat von neith Beitrag anzeigen
    einfach mal die Vidoes anschauen, denken, dann ohne grüne Brille posten:
    YouTube
    YouTube
    AMD-Fanboy at its best. Wird ja nicht ohne Grund von AMD für seine Propaganda bezahlt

    Zitat Zitat von JanJake Beitrag anzeigen
    Nope! Nvidia und AMD lassen beim gleichen Produzieren! Weder AMD noch Nvidia haben eigenen Produktionsstätten!
    Nein und Ja.

    AMD lässt alle Chips bei GF fertigen seit Polaris. NVIDIA schon immer bei TSMC.

    Allerdings (und hier wird es spannend): Die kleinen GP107/108 Chips lässt NVIDIA bei Samsung im gleichen Fertigungsprozess wie bei GF fertigen. Hierher wissen wir auch, dass der Effizienzvorsprung von NVIDIA primär in der Architektur/Chipaufbau steckt, als im unterschiedlichen Fertigungsprozess. GP107/108 sind immer noch um Meilen effizienter, als dies vergleichbare AMD-Chips sind.

  8. #68
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.133

    AW: Vega, Navi und Next Gen: AMD detailliert die Zukunft der GPU-Chips

    Zitat Zitat von Sonnenkoenig Beitrag anzeigen
    Dann macht dein ganzes Geblubber hier im Thread keinen Sinn. Erst behauptest du AMD hätte Fertigungsprobleme, widersprichst dann aber der These, das hier AMD die Schuld trägt (aber wer denn sonst?), dann behauptest du die Lieferanten wäre Schuld, dabei ist es doch hier klar AMDs Schuld nicht ausreichend Kapazitäten bestellt zu haben. Nun weißt du noch nicht mal, dass NVIDIA im gleichen Fertigungsprozeß Chips fertigen lässt, wie AMD:
    Wenn AMD selbst nicht produziert, dann können die ja keine Fertigungsprobleme haben. AMD hat mehr als ausreichend davon bestellt. Da solltest du dich mal lieber über die bestellte und gelieferte Menge informieren. Dann siehst du es ja. Aber das ist zu viel Arbeit für dich.
    Das Nvidia selbst nicht direkt Produziert wusste ich. Allerdings wusste ich nicht, ob TSMC zu Nvidia als Schwesterfirma gehört oder nicht.
    PC1: CPU: FX8350 @4,2GHz; GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb); SSD:850 Evo (250 Gb); HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned by be quiet! Tuningaktion

  9. #69

    Mitglied seit
    17.10.2017
    Beiträge
    286

    AW: Vega, Navi und Next Gen: AMD detailliert die Zukunft der GPU-Chips

    Zitat Zitat von bastian123f Beitrag anzeigen
    Wenn AMD selbst nicht produziert, dann können die ja keine Fertigungsprobleme haben.
    Aber klar doch, schließlich entwickelt AMD den Chip und bestellt die Fertigung in der Foundry. Ob es viel oder wenig Ausschuss gibt, ist primär die Aufgabe von AMD.

    Zitat Zitat von bastian123f Beitrag anzeigen
    AMD hat mehr als ausreichend davon bestellt. Da solltest du dich mal lieber über die bestellte und gelieferte Menge informieren. Dann siehst du es ja. Aber das ist zu viel Arbeit für dich.
    Offensichtlich hat AMD ja eben NICHT ausreichend bestellt. Sonst könnten sie ja mehr als 2000 Chips an ihre Grafikkartenhersteller schicken.

    Zitat Zitat von bastian123f Beitrag anzeigen
    Das Nvidia selbst nicht direkt Produziert wusste ich. Allerdings wusste ich nicht, ob TSMC zu Nvidia als Schwesterfirma gehört oder nicht.
    Was für einen Blödsinn behauptest du da? TSMC? Schwesterfirma? NVIDIA? Weißt du überhaupt, was eine Foundry ist?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #70
    Avatar von majinvegeta20
    Mitglied seit
    07.12.2008
    Beiträge
    10.427

    AW: Vega, Navi und Next Gen: AMD detailliert die Zukunft der GPU-Chips

    Zitat Zitat von efdev Beitrag anzeigen
    2018 wird bei den aktuellen Preisen eh ein Trauerspiel für jeden Käufer, ich hab Anfang letztes Jahr weniger für eine 1060 bezahlt als jetzt
    Was soll ich sagen? Ich hab für meine GTX 1070 im Juni 2016 480 Euro gezahlt.
    Mein System:
    Intel Xeon X5660 @ 4 Ghz / Asus P6T deluxe / MSI GeForce GTX 1070 Gaming X / 24 GB DDR 3 RAM / Samsung 830 256GB / Samsung SSD 850 Evo 500GB / 2x 4 TB HD, 2x 2TB HD / Asus Xonar Essence / Dell Ultrasharp 2713HM / Windows 10 Pro x64 / Samsung Galaxy S9+

Seite 7 von 26 ... 3456789101117 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •