Seite 3 von 16 123456713 ...
  1. #21

    Mitglied seit
    02.10.2015
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.023

    AW: Radeon RX Vega: Anisotrope Filterung mit aktueller Radeon Software fehlerhaft

    Mich würde mal wirklich interessieren welche wirtschaftlichen Rechnungen bei AMD und Nvidia bestehen in Bezug auf deren Treiber Teams. Wie sieht die Personalstärke aus, welches Budget steht den Abteilungen zur Verfügung, welche Zeitpläne müssen eingehalten werden? Beide Teams haben Bugs in ihren Produkten, was normal ist, jeder der schonmal programmiert hat, und sei es auch nur ansatzweise, kennt das Problem, dass wenn man ein Problem behebt gerne ein neues entsteht, von daher würde ich da garnicht groß den schwarzen Peter rumschieben wollen, aber wie kommt es, dass AMDs Team mit der Implementierung von, laut eigener Aussage wichtigen "Features" kaum hinterherkommt? Ist es Personalmangel, schlechtes Zeitmanagement, Marktdruck oder Überforderung?
    Xeon 1231 / Be Quiet! Shadow Rock 2 / MSI H97 Gaming 3 / 16GB Kingston HyperX Savage 1600MHZ / MSI R9 390 Gaming 8G / XFX P1 750G TS3X / Nanoxia Deep Silence 3 / diverse SSDs u. HDDs / Windows 10

    Blökt mich nicht an ich Mäh zurück

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    10.584

    AW: Radeon RX Vega: Anisotrope Filterung mit aktueller Radeon Software fehlerhaft

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    "Radeon Software mit AF-Bug: AMD reagiert
    Wir haben AMD über unsere Beobachtungen in Kenntnis gesetzt. Der Hersteller konnte mit unserer Hilfe das Problem identifizieren und arbeitet an einer Lösung. Welcher Treiber das Problem beseitigt, ist Stand jetzt unklar. Mit etwas Glück wurde der AF-Bug auf der Prioritätenliste nach oben katapultiert und wird mit der zu erwartenden Radeon Software 17.10.1 beseitigt. PC Games Hardware bleibt selbstverständlich am Ball und wird Sie zeitnah über die Entwicklung informieren.

    Vielen Dank an ein findiges Mitglied aus dem 3DCenter-Forum für den Hinweis auf das AF-Problem!"



    So etwas finde ich einfach klasse! Problem gesehen, weitergegeben, nun wird sich gekümmert! Top!
    Auch wenn ich dir zustimme, sollte das der Normalfall sein. Dazu gibts die Möglichkeit des Treiberfeedbacks
    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Siehe Text – der neue Treiber steigert die Leistung nicht.

    MfG,
    Raff
    Auch nicht mit diesem neuen AF Modus ?

    BTW Raff, hattest du schon Zeit meine PN zu lesen und denkt ihr über einen Test nach?
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  3. #23

    AW: Radeon RX Vega: Anisotrope Filterung mit aktueller Radeon Software fehlerhaft

    PC Games Hardware bleibt selbstverständlich am Ball und wird Sie zeitnah über die Entwicklung informieren.
    Apropos dranleiben, hat Nvidia den AF-Filter Treiberbug in Battlefield 1 eigentlichen gefixt? HQ soll laut diversen User-Berichten deutlich schlechter als die Default-Einstellung aussehen und die Stimmen klangen selbst nach Monaten nicht ab. Gibt/Gab es dazu eigentlich (Nach)Untersuchungen?
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Crucial VLP DDR4 2400 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: XFX RX Vega 56 (BIOS #2) | SSD: Samsung 850 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" IPS 1080p | OS: Lose 10 Pro

  4. #24
    Avatar von Bummsbirne
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    10.10.2008
    Ort
    Allemagne
    Beiträge
    1.188

    AW: Radeon RX Vega: Anisotrope Filterung mit aktueller Radeon Software fehlerhaft

    Zitat Zitat von oldsql.Triso Beitrag anzeigen
    Erstens werden die meisten Diskussionen über die Linuxtreiber gehalten und da sind die von NV besser. Zusätzlich hat man trotzdem das Gefühl, dass NV schneller ihre Treiber passend zum Release oder auch Beta ändert.
    Zweitens, zeig mir bitte eine Vielzahl Automobilhersteller die bei gleicher Leistung, Fahrweise und Gewicht, bessere Werte haben. Du galubst wohl eher das Diesel so schlecht ist, wie gesagt wird.
    Was du für Gefühle hast interessiert mich herzlich wenig. Es geht hier um den Post wo AMD per se schlechte Treiber unterstellt werden.

    Und das ist absoluter Mumpitz. Und auf deinen Wunsch mit den Motoren geh ich nicht ein. Kanbste selbst suchen. Sind nicht nur Diesel.
    Geändert von Pokerclock (06.10.2017 um 16:23 Uhr) Grund: Unterstellung
    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Ich hab hier mal ein wenig aufgeräumt. Bitte weniger über T*tten und Ebay-Betrüger und mehr über das eigentliche Thema sprechen, danke :)

  5. #25

    AW: Radeon RX Vega: Anisotrope Filterung mit aktueller Radeon Software fehlerhaft

    Zitat Zitat von oldsql.Triso Beitrag anzeigen
    Erstens werden die meisten Diskussionen über die Linuxtreiber gehalten und da sind die von NV besser.
    Fragt sich nur welche?
    Die Nvidia nouveau Treiber eigenen sich noch nichtmal richtig für den Desktop Betrieb und zocken kann man mit denen erst recht nicht.
    Laut Phoronix können die Treiber noch nicht einmal den Takt der Grafikkarten erhöhen oder senken (je nachdem was benötigt wird), sondern bleiben immer auf dem Standardtakt...

    .. und die proprietären Nvidia Treiber haben zu AMDs freien auch wenig Unterschied
    More AMDGPU DC + RadeonSI/RADV vs. NVIDIA Linux OpenGL+Vulkan Benchmarks - Phoronix
    Geändert von Freakless08 (06.10.2017 um 13:56 Uhr)

  6. #26

    Mitglied seit
    18.01.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    277

    AW: Radeon RX Vega: Anisotrope Filterung mit aktueller Radeon Software fehlerhaft

    joo, lass nen Fass aufmachen^^

    Problem ist identifiziert und man arbeitet an einer Lösung - ist doch alles jut.
    Kommt in den nächsten Tagen halt nen Hotfix. Wenn es bis zum 17.9.1 eh funktionierte wird es kein riesen Thema sein.
    Muss ehrlich sagen, dass es mir selbst bisher gar nicht aufgefallen war.
    Sys 1: Ryzen7 1700X @ 4,05GHz - Asus C6H - 16GB DDR4 3200MHz CL13 - Soundblaster-Z - DT-990 Pro - RMi1000 - RX VEGA 64 @ 1677MHz
    Sys 2: Xeon E3 1230v3 @ 3,7GHz - H87 HD3 - 16GB DDR3 1600MHz CL9 - SmartSE 630 - R9 FuryX @ 1130/600MHz
    Schleppi: Lenovo Y50-70 - 15" - Core i7 4710HQ @ 3,3GHz - 8GB DDR3 1600MHz - GTX 860M @ 1273MHz
    iiyama 4K-FreeSync GoldPhoenix / HTC Vive

  7. #27

    Mitglied seit
    30.11.2008
    Beiträge
    8.469

    AW: Radeon RX Vega: Anisotrope Filterung mit aktueller Radeon Software fehlerhaft

    Zitat Zitat von Bummsbirne Beitrag anzeigen
    Was du für Gefühle hast interessiert mich herzlich wenig. Es geht hier um den Post wo AMD per se schlechte Treiber unterstellt werden.

    Und das ist absoluter Mumpitz. Und auf deinen Wunsch mit den Motoren geh ich nicht ein. Kanbste selbst suchen. Sind nicht nur Diesel.
    Er hat aber recht, was die Linux-Treiber angeht.
    Tschüss, Philipp! Bayern München: 2003 - 2017; Deutschland: 2004 - 2014

  8. #28

    Mitglied seit
    04.11.2011
    Beiträge
    832

    AW: Radeon RX Vega: Anisotrope Filterung mit aktueller Radeon Software fehlerhaft

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    In Bewegung ist das (leider) sehr deutlich, sonst wär's ja nicht aufgefallen.

    MfG,
    Raff
    Also mir ist am Wochenende nichts aufgefallen bei etwa 4 Stunden Divinity: Original Sin 2 auf meiner Vega 64 ... oder bei Battlefield 1 die Woche davor ...

  9. #29
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    10.584

    AW: Radeon RX Vega: Anisotrope Filterung mit aktueller Radeon Software fehlerhaft

    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Also mir ist am Wochenende nichts aufgefallen bei etwa 4 Stunden Divinity: Original Sin 2 auf meiner Vega 64 ... oder bei Battlefield 1 die Woche davor ...
    Als Spieler der 90er Jahre sehe ich solche "Effekte" meist auch nicht, das ist auch der Grund warum ich keine 500€ Grafikkarte brauche, sondern mir eine um 200€ reicht, hat dann dieselbe Performance bei - für mich - gleichem aussehen
    Geändert von Rollora (06.10.2017 um 14:15 Uhr)
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    AW: Radeon RX Vega: Anisotrope Filterung mit aktueller Radeon Software fehlerhaft

    Wenn es einen Hinweis aus der Community gebraucht hat, war es vielleicht doch nicht so auffällig^^

    Mir fällt übrigens auf, dass die Texturen in DayZ SA mit ner 4GB Pascal (GTX 1050 Ti) verzögert laden, manchmal muss ich Sekunden lang warten, ranzoomen, mich hin und her bewegen, damit ich endlich eine scharfe Textur bekomme. Das hatte ich bisher weder mit der RX 460 4GB noch mit der Vega 56. Für ein Fass aufmachen reicht es aber nicht, dazu müsste ich mir deutlich mehr Games gründlich anschauen.
    Geändert von Freiheraus (06.10.2017 um 14:05 Uhr)
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Crucial VLP DDR4 2400 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: XFX RX Vega 56 (BIOS #2) | SSD: Samsung 850 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" IPS 1080p | OS: Lose 10 Pro

Seite 3 von 16 123456713 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •