Seite 1 von 7 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.238
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    Weil sich Speicherhersteller auf die Produktion von DDR-RAM unter anderem für Smartphones konzentrierten, soll das Angebot an Grafikkarten weiter knapp ausfallen. Gleichzeitig würden die Preise bis Dezember weiter steigen. Der Zwischenhandel sei zurzeit leergefegt, Grafikkarten auf Reserve gebe es nicht. Der Bericht geht nur auf Nvidias Pascla ein, AMDs Polaris sollte aber ebenso betroffen sein.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    08.07.2010
    Beiträge
    112

    AW: Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    Na ja also erst mal weiter mit meiner HD 4870 die ich noch als alter PC Messi rumliegen hatte (Immerhin besser als meine Intel HD 3000 ) rumwerkeln.

    Hoffe die Preise für die RX 580 fallen nächstes Jahr wieder

    Zum Glück zocke ich zur Zeit genügsame Spiele.

  3. #3

    AW: Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    Polaris 20 kann ja kaum noch preislich steigen, sonst ist die Vega 56 bald günstiger^^
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Crucial VLP DDR4 2400 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: Sapphire RX 570 ITX (-40% Powerlimit) | SSD: Samsung 850 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" FHD IPS | OS: Lose 10 Pro

  4. #4

    AW: Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    Hmm.... ich wollte eigentlich im Januar meinen neuen PC zusammenstellen und dachte ich könnte, falls die 1070TI released wird, mir die normale etwas billiger holen....

    Meint ihr es lohnt sich auf Januar warten oder so schnell wie möglich kaufen um Preisanstieg zu vermeiden?

  5. #5
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.335

    AW: Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    vllt wird HBM2 ja demnächst günstiger, dann könnte Vega 11 vllt n gute P/L verhältniss haben

    AMD Launching RX Vega 32, 28 & A Dozen New Vega 11 Cards, GPU Passes Certification
    MSI GTX 950 Gaming @ 1550MHz

  6. #6

    AW: Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    Da die GTX 1070 leicht überteuert ist und du scheinbar Ti Leistung willst kauf dir eine GTX 1080 und fertig. Für ~510€ ist die Preis / Leistung ordentlich und die meisten laufen locker mit 2Ghz ohne dabei laut zu werden. Sehe den Sinn einer GTX 1070Ti sowieso nicht.

  7. #7

    AW: Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    Ist reine Spekulation.

    Ich habe mir vor ca 5 Wochen eine 1080 für 520€ gekauft. Am darauffolgenden Montag wurde angekündigt, dass die Preise steigen werden. In den vergangenen 4 Wochen ist diese dann tatsächlich um 10€ gestiegen. Aber ob das jetzt am Speicherpreis/-verfügbarkeit liegt, weiss ich nicht.

    Es wird immer, bei fast jedem Thema geraten zu warten. Erstens, weil es immer was besseres geben wird, wenn man lange genug wartet und die Preise für aktuelle Hardware dann meist auch sinkt. Durch das Mining und dem Speichermangel ist das aber alles nicht mehr vorauszusehen.

    Für aktuell 500€ gibts eine 1080. Wozu auf 1070ti warten.

  8. #8

    Mitglied seit
    09.09.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    208

    AW: Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    Was bin ich froh für meine msi gtx480 mit 8gb damals nur 244 euro gezahlt zu haben, würde gerne wechseln, aber nicht zu diesen preisen
    „Ich brauch kein Netzteil, das Mainboard hat ein Integriertes“

  9. #9
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt's
    Beiträge
    948

    AW: Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    Zitat Zitat von StraussDarman Beitrag anzeigen
    Hmm.... ich wollte eigentlich im Januar meinen neuen PC zusammenstellen und dachte ich könnte, falls die 1070TI released wird, mir die normale etwas billiger holen....

    Meint ihr es lohnt sich auf Januar warten oder so schnell wie möglich kaufen um Preisanstieg zu vermeiden?
    Das kann Dir niemand so genau sagen. Allerdings denke ich wird der Speicherbedarf gerade bei Smartphones in absehbarer Zeit nicht abreißen, sondern immer weiter ansteigen und wenn dort die Margen tatsächlich so viel höher sind, dann wird es wohl vergleichsweise lange dauern, bis sich die Graka-Preise "normalisieren".
    Allerdings würde ich Dir Stand jetzt ohnehin eher zu einer günstigen 1080 raten, denn der Aufpreis von einer 1070 ausgehend sollte nicht so sehr ins Gewicht fallen und Du bist dann gleichzeitig noch etwas besser für die Zukunft aufgestellt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von FreiherrSeymore
    Mitglied seit
    15.11.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    918

    AW: Pascal & Polaris: Speichermangel soll Preise bis Dezember steigen lassen

    Meine 1060 kostet noch genausoviel wie damals !

    Ich schlag erst wieder bei Volta und irgendwas 2k 144fps fähigem zu das nicht mehr als 200W verbraucht.

Seite 1 von 7 12345 ...
Cooler Master COSMOS C700P

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •