Seite 22 von 25 ... 121819202122232425
  1. #211

    Mitglied seit
    11.11.2012
    Beiträge
    758

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Schade. Ich fand es nicht so schlecht was er gemacht hat. Mit den verfügbaren Ressourcen hat er viel bewegt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #212
    Avatar von BosnaMaster
    Mitglied seit
    16.01.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Thun
    Beiträge
    687

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit


  3. #213
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.312

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Dann kriegt Intel das AMD Know-how umsonst...

  4. #214
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.785

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Eben nicht, ich vermute sein neues Ziel ist es Intel zu ruinieren, nachdem er das mit AMD gemacht hat^^
    Geplante Aktion mit AMD zusammen, demnächst zerstört er Nvidia vllt
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
    CPU: Intel i7 8700K 4.8GHz @ 1.116V + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 32GB Dual Rank
    Case:Corsair Crystal Series 460X RGB+6x Corsair HD 120 RGB

  5. #215

    Mitglied seit
    17.10.2017
    Beiträge
    286

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Nach dem Polaris- und Vega-Debakel war das wohl zu erwarten.

    Möglich wäre natürlich auch, dass der RTG-Deal mit Intel über den Grafikchip nicht im Sinne der Unternehmensführung ist.

  6. #216
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.785

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Mir wollte ja vor rund 3 Monaten keiner glauben, wenn man sich hier die folgenden Seiten anschaut^^
    AMD Radeon RX Vega 64 und Vega RX 56 im Test: Heiße Vega?
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
    CPU: Intel i7 8700K 4.8GHz @ 1.116V + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 32GB Dual Rank
    Case:Corsair Crystal Series 460X RGB+6x Corsair HD 120 RGB

  7. #217
    Avatar von kmf
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    22.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Neuweiler
    Beiträge
    2.383

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Zitat Zitat von seahawk Beitrag anzeigen
    Dann kriegt Intel das AMD Know-how umsonst...
    Kann ich mir nicht vorstellen. In meinem Arbeitsvertrag steht z. B. dass ich mindestens 1 Jahr pausieren muss, bevor ich zu einer im direkten Wettbewerb stehenden Firma wechseln kann. Ich denke dass AMD sich da erheblich besser abgesichert hat, wenn es um Technologietransfer geht. In diesem Zusammenhang bekommt u. A, der Deal mit der im Prozessor integrierten Grafik mit Intel eine ganz andere Bedeutung für mich.

    Ist das die Ablöse für Koduri?
    Spoiler:


  8. #218

    Mitglied seit
    17.10.2017
    Beiträge
    286

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Mir wollte ja vor rund 3 Monaten keiner glauben, wenn man sich hier die folgenden Seiten anschaut^^
    Schön gereimt!

  9. #219
    Avatar von TheWalle82
    Mitglied seit
    16.06.2016
    Beiträge
    242

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Zitat Zitat von Sonnenkoenig Beitrag anzeigen
    Nach dem Polaris- und Vega-Debakel war das wohl zu erwarten.

    Möglich wäre natürlich auch, dass der RTG-Deal mit Intel über den Grafikchip nicht im Sinne der Unternehmensführung ist.
    welches Debakel? Die Miner reißen AMD die Dinger aus den Händen, die kommen kaum mit dem Herstellen hinterher.
    Die paar Gamer sind AMD doch sowas von egal Hauptsache die Kohle kommt rein, wer die Dinger kauft ist am Ende des Tages doch total egal.
    Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten :-)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #220
    Avatar von cryon1c
    Mitglied seit
    13.12.2014
    Beiträge
    5.381

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Zitat Zitat von TheWalle82 Beitrag anzeigen
    welches Debakel? Die Miner reißen AMD die Dinger aus den Händen, die kommen kaum mit dem Herstellen hinterher.
    Die paar Gamer sind AMD doch sowas von egal Hauptsache die Kohle kommt rein, wer die Dinger kauft ist am Ende des Tages doch total egal.
    Und? Nvidia hat auch extrem viele Karten an Miner verkauft. Aber auch an Zocker. AMD hat nicht an Zocker verkauft. Ergebniss: die Leute wandern ins grüne Lager weils im roten Lager leer ist.
    Was bringt einem das Geld, wen die Kunden wegrennen? Miner sind keine Gamer, die a) weit mehr Kohle ausgeben und b) Markentreu sind. Miner kaufen das was gerade am besten abschneidet, denen ist dabei alles andere egal. Die sind schneller von AMD wieder weg als man Tschüss sagen kann.

    Gamer kann man halten. Macht Nvidia z.B. mit so vielen Sachen, von Gameworks bis PhysX über G-Sync und schießmichtot, läuft alles auf grünen Karten, nicht oder beschissen auf roten Karten.

    AMD muss endlich lernen agressives Marketing mit geilen Produkten zu verbinden, die der Konkurrenz in JEDER Hinsicht überlegen sind (leiser, sparsamer, schneller, bessere Verfügbarkeit, bessere Treiber die eher rauskommen, mehr Custom-Karten und das VOR der Konkurrenz usw, es gibt so viel wo AMD hinterherdackelt), dann klappt das auch.

    Vom Threadripper & Ryzen kann man viel lernen, wie richtiges Marketing aussieht, wie man trotz Kinderkrankheiten vorankommt und sich auf dem Markt breitmacht. Wieso? Weil man schneller ist, weil die Produkte an sich gut sind und die Kinderkrankheiten durch Updates behoben werden können (die Hardware an sich ist ja gut). Der Verbrauch ist gut. Die Temperaturen sind gut. Einzig das OC hat etwas gelitten, aber für ein ganz neues Produkt doch nicht schlecht. Wieso schafft die GPU-Abteilung so nen Sprung nicht?
    1.PC: Intel i7 5820k @ 4,5GHz & 1,26V | ASrock X99 Extreme 4 | Crucial Ballistix Sport DDR4 2400 16GB | Phanteks Enthoo Luxe | Phobya H2O kit @ 360mm EKWB Coolstream PE | Gigabyte GTX 1070 G1 | Samsung 840 & 850 EVO SSD |
    2.PC: ASUS B350M-E | Ryzen 5 2400G | 8GB Ripjaws 5 3200 DDR4 | Be Quiet Pure Power 530W L8 | Bitfenix Nova White | Alpenföhn Silvretta | Intenso 120GB M.2 SSD

Seite 22 von 25 ... 121819202122232425

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •