Seite 18 von 25 ... 8141516171819202122 ...
  1. #171

    Mitglied seit
    13.01.2013
    Beiträge
    1.081

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Chapeau an so manchen Foristen hier, der anscheinend ganz genau beurteilen kann, wann und wo Koduri "Mist gebaut" hat. Natürlich sollte man ihn dafür teeren und federn. Vor der heimischen Tastatur lässt es sich immer leicht urteilen. In der Realität hingegen, in der man an Firmeninterna gebunden ist, Deadlines beachten muss, unvorhergesehene Ereignisse nahezu immer (!) auftreten etc., sieht das Ganze schon anders aus. Im Nachhinein ist es auch leicht, mit dem Finger auf Koduri zu zeigen und zu sagen "Ich hätte das besser gemacht" und "War doch klar, dass das nix wird". Nennt man in der Psychologie übrigens Rückschaufehler. Aber klar, ein Unternehmen mit mehreren hundert Millionen Umsatz im Jahr kann natürlich jeder Hanswurst leiten. Hoffentlich liest Lisa Su eure Posts und stellt euch ein. Das wäre die Rettung für AMD und das Abendland.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #172
    Avatar von Pleusch
    Mitglied seit
    15.05.2009
    Ort
    Anschau
    Beiträge
    404

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Zitat Zitat von DerLachs Beitrag anzeigen
    Chapeau an so manchen Foristen hier, der anscheinend ganz genau beurteilen kann, wann und wo Koduri "Mist gebaut" hat. Natürlich sollte man ihn dafür teeren und federn. Vor der heimischen Tastatur lässt es sich immer leicht urteilen. In der Realität hingegen, in der man an Firmeninterna gebunden ist, Deadlines beachten muss, unvorhergesehene Ereignisse nahezu immer (!) auftreten etc., sieht das Ganze schon anders aus. Im Nachhinein ist es auch leicht, mit dem Finger auf Koduri zu zeigen und zu sagen "Ich hätte das besser gemacht" und "War doch klar, dass das nix wird". Nennt man in der Psychologie übrigens Rückschaufehler. Aber klar, ein Unternehmen mit mehreren hundert Millionen Umsatz im Jahr kann natürlich jeder Hanswurst leiten. Hoffentlich liest Lisa Su eure Posts und stellt euch ein. Das wäre die Rettung für AMD und das Abendland.
    "Der Effekt führt dazu, dass Menschen nach einem (wichtigen) Ereignis nicht mehr in der Lage sind, die Umstände und Gründe, die zum Ereignis führten, so zu beurteilen, wie sie es vor dem Bekanntwerden des Ereignisses getan haben"

    Wenn man die Umstände und Gründe die dazu geführt haben bekannt wären ( Bis heute gab es keine Erklärung oder Statement ) könnte man sich vielleicht auch eine Meinung unter Berücksichtigung der Fakten bilden.

    Schweigen kommt meist einem Schuldeingeständnis gleich.

    Ein Post wie, "AMD ist wie ein guter Wein und muss Reifen, danke für euer Verständnis." ( Das war auf den Treiber bezogen ) untermauert das ganze nochmal stark...

    Spätesten bei Navi werden wir sehen, ob AMD tatsächlich noch was in Petto hat oder alles nur heiße Luft war. ( Heiße Luft ist vielleicht genau das richtige Wort für die Energieeffizienz von Vega 64 )
    Asus Crosshair V Formula-Z, Amd Fx-8350 H2O,16GB GSKILL Trident X 2400, 3 x Asus Matrix R9 290X Platinum, Corsair AX1500I Titanium, Corsair Obsidian 800D, Samsung 840 Pro, 2 x 2 Tb Seagate 24/7 HDD Raid 0, Eizo Foris fg2421 240hz, Razer BlackWidow Ultimate, Logitech G600. Behringer MX60.

  3. #173
    Avatar von Pleusch
    Mitglied seit
    15.05.2009
    Ort
    Anschau
    Beiträge
    404

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Zitat Zitat von Danuj Beitrag anzeigen
    Man hätte einfach von Anfang an Tacheless reden sollen, aufkommenden Hype eben mit Benchmarkergebnissen ersticken.
    Da stimme ich mit dir voll überein! Dann kommt es auch nicht zu Rückschaufehler...!
    Asus Crosshair V Formula-Z, Amd Fx-8350 H2O,16GB GSKILL Trident X 2400, 3 x Asus Matrix R9 290X Platinum, Corsair AX1500I Titanium, Corsair Obsidian 800D, Samsung 840 Pro, 2 x 2 Tb Seagate 24/7 HDD Raid 0, Eizo Foris fg2421 240hz, Razer BlackWidow Ultimate, Logitech G600. Behringer MX60.

  4. #174
    Avatar von Illithide
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    581

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Zitat Zitat von Danuj Beitrag anzeigen
    Es gibt doch ein Statement von Koduri, er sieht Vega immer noch als Meilenstein an. Ob man das Konzept treiberabhängig im Griff hat, ist wieder eine völlig andere Frage.

    Die Frage ist eher, warum AMD die Spannungen so hoch wählt und da dürfte GloFo keine unwesentlich große Rolle spielen. Zum Anfang gab es Probleme mit dem Powerrating des Treibers. Leider machen sich viele Redaktionen nicht die erneute Mühe jeden Treiber ständig gegenzutesten (das kann man auch gar nicht, der Testaufwand wäre viel zu groß).
    Sehe ich anders. Tests sind die Existenzberechtigung einer Hardwareredaktion. Fud von anderen Sites -wie hier- kann man gleich dort lesen. Im Fall Koduri sogar noch um einiges besser recherchiert und geschrieben.
    Zitat JoM79 : "Was hat die Möglichkeit des Übertaktens mit der Leistung einer Karte zu tun?"

  5. #175
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    7.289

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Zitat Zitat von PCGH_Carsten Beitrag anzeigen
    Niemand. In den USA sind solche sabbaticals i.d.R. unbezahlte Freistellungen. Brauchst also keine Sorge haben, dass deine nächste Radeon deswegen sieben Cent teurer wird.
    USA, wußte nicht das der Begriff von dort stammt. Angst habe ich nicht mit einer Ti aber interressant zu wissen. Zumindest diese offizielle Regelung für AMD-Mitarbeiter in solch hohen Positionen.
    Könnte ich auch mal gebrauchen :
    Gruss
    Geändert von wolflux (14.09.2017 um 21:07 Uhr)

  6. #176
    Avatar von Muxxer
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Beiträge
    293

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Dito 3 Monate Auszeit wär doch was, bezahlt oder nicht is wurscht aber unser Arbeitsmarkt is kaka aufgebaut desswegen Burnout und ab zum Burning Man Festival
    HaHa ✌��
    5820K@4,5><4x4Gb 3200er><X99AsRock Xtre.6><1080ti Aorus waterforce WB>
    <SSD 830 1x M.2 SangSung Pro 950><SS. X860 Plat.><XL2420T>
    LL-V2120<>MORA 4x180>-<Surface 4Pro>-<AMD2200g-HTPC-Kodi>

  7. #177
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    12.209

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Zitat Zitat von cht47 Beitrag anzeigen
    Ich dachte mir gerade... ist das wirklich eine News wert das jemand bei AMD nen Urlaub macht... aber dann sehe ich die über 160 Kommentare... wtf.
    Uninformierte Leute sehen in Koduri den alleinigen Grund für den Misserfolg von Vega, genauso wie sie Keller fälschlicherweise (alleinig oder überhaupt) für den Erfolg von Zen verantwortlich machen
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  8. #178
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    12.209

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    Zitat Zitat von Contragen Beitrag anzeigen
    Sind hier von Nvidia bezahlte Trolle unterwegs?
    Auch wenn ich selber noch eine 980GTX im Rechner habe, sieht es für AMD bei weitem nicht so schlecht aus
    wie es hier einige malen wollen.
    Koduri vor dem aus? Ne, er geht zu Nvidia!
    Die Vega 64 ist nah an der 1080 ohne TI und der Vega 56 ist weit besser als jede 1070,
    besonders wenn die Auflösung mal höher ausfällt.
    Die einzigen die das realistisch sehen sind wohl bei Nvidia selbst, sonst würde keine 1070 TI
    in der Pipeline sein.
    Also alle mal runterkommen und sagen, ja, die Erwartungen waren hoch, aber nein, Vega ist definitv keine
    schlechte Karte, erst recht nicht für den Preis.

    Die neue 1070TI wird bald für 500€ gegen Vega 64 gesetzt und der Preis für die 1080 angehoben.
    So macht Nvidia mit verarsche und einer wie auch immer gearteten Fanbase Gewinn.
    Glückwunsch dazu!
    Aha gute Karte: Hoher Verbrauch, riesen Chip, spezial RAM usw usf... und trotzdem hinterher. Ich erzähl dir das Problem mit Vega in einem anderen Beispiel. Nämlich, weil Vega, ineffizient und ineffektiv ist, weil er zu teuer zu fertigen ist, weil AMD dadurch wenig Gewinn macht, weil man ihn billiger anbieten muss, als geplant etc etc. Aber hier mein anderes Beispiel, vielleicht wirds dann klarer:

    Ich konstruiere also einen Porsche, am Ende komme ich drauf, dass er - trotz seines hohen Herstellungspreises (weil ich ihn ja als Konkurrent zu Ferrari entworfen habe)- nur so schnell ist wie ein normal ausgestatteter VW Golf (noch nichtmal ein Passat, das wär dann ja schon die 1080 Ti), (säuft aber wie ein guter alter Porsche bzw Ferrari, gegen den ich ihn ja stellen wollte) . Satt um 100.000 muss ich ihn also um 15.000€ Verkaufen. Die Leute freuen sich, es ist doch alles Super: Preis/Leistung stimmt ja!

    Nur: Wie sieht das für Porsche aus? Machen die dann Gewinn? ist das gut fürs Prestige? Hat man eigentlich Resourcen verschwendet? Was läuft denn da so schief und heißt das für die Zukunft, dass Porsche auch in Zukunft maximal einen Golf-Konkurrenten hinkriegt?
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  9. #179

    Mitglied seit
    08.06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    298

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    @Rollora
    Ich denke solche Beispiele bringen da nichts. Ich kann nur sagen als alter ATI-Fan das mit Herrn Koduri sich die Radeons nicht verbessert haben sondern verschlechtert. Man muss nur mal den Werdegang seit der 200er Serie betrachten wobei ich die 200er Serie noch als anständig ansah und auch deswegen eine 280X mein Eigen ist.
    Empfehlung ist da eine Tabelle auf 3dcenter wie es bei den Radeons aussieht und wie Nvidia davongezogen ist in 15 Jahren Wettbewerb zwischen AMD und Nvidia:
    3DCenter.org | Hintergrunde, Fakten, Analysen zu Gamer-Hardware & IT

    Mit der 290X hatte AMD noch eine GPU die alles schlug.
    Mit der Fury X hielten sie wenigstens noch mit der 980TI mit.
    Heute kommt AMD garnicht an die 1080TI heran und die Vega 64 noch nichtmal an eine Referenz 1080!
    Siehe Tests auf Gamestar und hier!

    Dann kommt noch hinzu das seit der 970 und der 300er Serie die Leistung sinkt aber die Preise teurer werden.
    Wo ist zum Beispiel meine .80X-Karten bei AMD?
    Wieso hat die RX 480 nicht Fury X-Leistung inne was vorher immer der Fall war das die neue Generation die alte High-End-Leistung inne hat in der 70er Version bei Nvidia, was ja noch passt aber zu überhöhten Preisen und bei AMD kommt nix mehr AUCH zu überhöhten Preisen.
    Eine läppische Vega 56 für 5ß9€?
    Da interessieren mich auch die Miner nicht dann soll AMD Karten für die bauen und im Profisegment und den Gamern Adieu sagen den ndas kommt mir so vor bei Herrn Koduri.

    Rest in Peace- ATI!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #180

    Mitglied seit
    05.11.2009
    Beiträge
    239

    AW: AMD Radeon Technologies Group: Koduri nimmt nach RX-Vega-Launch drei Monate Auszeit

    mal unabh davon ob einer allein für den Vega Triefschlag verantwortlich ist oder nicht ... er hatte da den Hut auf, ist das Gesicht - erho hält er dafür her. Wer seine letzten Auftritte gesehen hat sag gut dass er auf der Bühne mehr nach Luft geschnappt hat als irgendwas gut zu verkaufen. Da war eigentlich schon klar dass Vega weit hinter den Erwartungen liegen muss. Persönlich is er glaub echt ne sehr nette Person. mag fachlich auch top sein aber Vega ist ihm und seinem Team nicht sonderlich geglückt, stand jetzt zumindest.

    Zb
    YouTube
    Da is Bandbreite ganz wichtig. Und nun. Vega 2x Fijis Rohleistung und weniger Bandbreite. Offensichtlich ein Bottleneck. Und das ganz bewusst da man 2 Stacks und nicht 4 verbaut hat. Deswegen ist HBM OC nun auch so wichtig.

    und dann gabs spicy details here ^^
    YouTube

    und jede menge Rampenlicht hier
    YouTube

Seite 18 von 25 ... 8141516171819202122 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •