Seite 1 von 7 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.451
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    Die Webseite DSO Gaming prognostiziert für kommende GPU-Generationen eine sinkende Leistungssteigerung auf bestenfalls 30 Prozent. Auslöser für die Theorie waren zwei Videos zur Grafikkartenhistorie bei Nvidia. Die "Grünen" stehen ohnehin seit längerem in der Kritik, Mehrleistung nur noch dann freizugeben, wenn wirtschaftliches Interesse daran besteht.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.117

    AW: Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    Aus dem Artikel geht jetzt aber nicht hervor, ob die sinkende Leistungssteigerungen nun aufgrund der fehlenden Konkurrenz von AMD geschuldigt ist oder ob wir an der technischen Grenze langsam ankommen. Dass Konkurrenz das Geschäft belebt, ist wenig überraschend - siehe CPU Markt.

  3. #3
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.045

    AW: Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    • Auf welcher Basis sind die „x80“-Leistungsteigerungen entstanden?
    • Wie wurde „x80“ definiert als es noch keine x80 gab?
    • Was ist mit ATI/AMD?

    Ziemlich freie Spekulation von AdoredTV/DSOGaming, IMHO.
    Geändert von PCGH_Carsten (12.09.2017 um 09:27 Uhr) Grund: Es fehlte ein „e“ an frei -> freie
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

  4. #4

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    4.918

    AW: Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    Stating the obvious...

    Jeder Grundschüler versteht, dass gerade nur Gewinnmaximierung stattfindet. Liegt selbstredend an der mangelnden Konkurrenz und ist ein normaler wirtschaftlicher Vorgang - was nicht heißt, dass man Nvidias Geschäftspraktiken nicht kritisieren darf, denn in einem Monopol ist der Kunde immer der Dumme und darauf darf dieser auch hinweisen!

    Letztlich sollte man aber nicht übersehen, dass auch AMD Vorteile aus der Situation ziehen kann - nämlich den Zeitgewinn für neue Produktentwicklung. Das senkt Kosten - ja wenn man sich nicht verkalkuliert - siehe AMDs DX12 Architektur, die sich 2 Jahre nach Einführung von DX12 immernoch mit 90% DX11 Software-Anteil rumschlagen muss, was Nvidias Vormachtstellung weiter stärkt. Das ist der Teufelskreis des geringen Marktanteils.

  5. #5
    Avatar von wtfNow
    Mitglied seit
    13.01.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.024

    AW: Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    Versteht er den nun unter "kommende GPU-Generationen" Volta mit 16nm+?
    Da erwarte ich auch keinen großen Sprung, allgemein nicht bis ~2019, erst ab 7nm.

    Auf Navi bin ich aber wirklich gespannt falls sie mehrere GPUs anständig zusammenkleben.
    R7 | C6H | GTX 1080 Ti | G3 550W | UHD

  6. #6

    AW: Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    Zitat Zitat von SnaxeX Beitrag anzeigen
    Aus dem Artikel geht jetzt aber nicht hervor, ob die sinkende Leistungssteigerungen nun aufgrund der fehlenden Konkurrenz von AMD geschuldigt ist oder ob wir an der technischen Grenze langsam ankommen. Dass Konkurrenz das Geschäft belebt, ist wenig überraschend - siehe CPU Markt.
    Da das Thema Technologie nicht weiter besprochen wird, gehen wir mal davon aus, dass es auch nicht berücksichtigt wurde. Natürlich hat es auch technologische Faktoren, dass Sprünge anders ausfallen als früher.

  7. #7

    AW: Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    Ja, das sieht alles wild geraten aus... "fühlt" sich aber nicht so ganz verkehrt an Nichts desto trotz: Eigentlich für den Geldbeutel ja klasse - die Softwareindustrie orientiert sich doch an der kommenden kaufbaren Leistung. Wenn meine Graka jetzt ein Jahr (oder auch 2) länger gut benutzbar bleibt, freut sich das Konto. Die kleine Stimme im Kopf, die "NEUE HARDWARE" verlangt, wird zwar nerven, aber irgendwas ist ja immer

  8. #8

    Mitglied seit
    15.08.2017
    Beiträge
    1

    AW: Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    Zitat Zitat von SnaxeX Beitrag anzeigen
    Aus dem Artikel geht jetzt aber nicht hervor, ob die sinkende Leistungssteigerungen nun aufgrund der fehlenden Konkurrenz von AMD geschuldigt ist oder ob wir an der technischen Grenze langsam ankommen. Dass Konkurrenz das Geschäft belebt, ist wenig überraschend - siehe CPU Markt.
    So denke ich auch.
    Technisch ist man heute auf einem ganz anderen Level wie vor 10-20 Jahren.
    Die Prozente der Mehrleistung sind auch relativ. 100% Steigerung damals sind wenig im Vergleich zu 30% heute.

  9. #9

    Mitglied seit
    16.01.2008
    Beiträge
    159

    AW: Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    Ich betrachte das ganze einmal umgekehrt, und bestaune was für sehenswerte Steigerungen 'die Grünen' trotz mangelnder Konkurrenz hervorbringen.
    Who the f... is General Failure? And why is he reading my hard disk?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: Grafikkartenmarkt: Webseite prognostiziert auf 30 Prozent sinkende Leistungsteigerungen

    Quasi Monopol und fehlende Konkurrenz stehen auf der einen Seite. Auf der anderen Seite stehen die Kunden.

    Wir alle , gerade hier im PCGHW Forum , unterstützen diese Taktik von Nvidia oder Intel, in dem wir wie wild neue Produkte zu überzogenen Preisen am Releasetag kaufen.

    Wer von uns hatte eine 980/980Ti und hat sich sofort eine 1070/1080 gekauft obwohl ihm klar war das ~1 Jahr später eine 1080Ti rauskommt und die Preise bis dahin mit jedem Monat fallen ? Schlimmer noch .. wer hatte eine 980/980Ti , hat sich eine 1070/1080 gekauft und ist mittlerweile zu einer 1080Ti gewechselt ?

    Ich gebe auch viel für mein Hobby aus und jeder muss selber entscheiden wo die Grenze ist. Ich will nur auf eins heraus :
    Nvidia und Co. machen mit uns Kunden was sie wollen, weil wir Kunden alles mit uns machen lassen. Ich auch
    System: AMD Ryzen 1700K@3900Mhz- Gigabyte Gaming G1 980 TI@1520MHz - 16GByte RAM@2666MHz - MSI X370 GAMING PRO CARBON - Samsung 840 Pro 256GByte + 850 Evo 512GByte
    Wasserkühlung: CPU@Alphacool Eisblock, GPU@EK-FC980 GTX Ti WF3, Pumpe: AC Aquastream XT Standard, Regelung: aquaero 5 LT USB, Radi: Phobya G-Changer 420 V.2 Copper

Seite 1 von 7 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •