Seite 3 von 14 123456713 ...
  1. #21

    AW: Spiele in 8K: Auch die schnellsten GPUs von AMD und Nvidia sind überfordert

    der gesamte artikel und der artikel über den artikel sind komplett überflüssig. die performance ist gerade so für 4k an der mindestgrenze und irgendwelche hansel schreiben was über 8k...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von TheFanaticTesters
    Mitglied seit
    11.09.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Italien
    Beiträge
    1.402

    AW: Spiele in 8K: Auch die schnellsten GPUs von AMD und Nvidia sind überfordert

    Also ich spiele auch alles in 4k und bin auch weit entfern vom"gerade mal so"

    BF=60 fps

    Destiny 2 =55-70Fps

    Rise of Tombraider = 57-70 Fps

    Wildlands = 60 Fps

    also ich möchte kein 4k mehr missen Müssen....


    was ich nicht ganz verstehe wieso dann manche sogar in 12k spielen denn wenn du 3 Monitore mit 4k betreibst ist es doch die selbe Leistung oder irre ich mich da?

    zb. hier

    YouTube
    PC: CPU: i7-6700K , MB: ASUS Maximus Formula 8 , RAM: 32GiB, , GPU: 1070gtx Sli, Win10

    Bin auch bei Youtube unter dem selben User Name Zu finden ;)

  3. #23

    AW: Spiele in 8K: Auch die schnellsten GPUs von AMD und Nvidia sind überfordert

    Zitat Zitat von CD LABS: Radon Project Beitrag anzeigen
    Nicht schon wieder. Diese Aussage hat nur dann Geltung, wenn man ausschließlich die hardwaretechnisch fordernsten Titel spielt.

    Stimmt, Auflösungen sind nur ein wichtiger Faktor, was die Bildqualität betrifft.
    Allerdings ist der Rest, den du dann schreibst, eben auch großer Quatsch, der stark in Richtung "niemand hat das doch überhaupt gewollt" und "das hat doch alles keinen Sinn" geht. Doch. Die Bildqualitätsenthusiasten haben das gewollt und für diejenigen hat das auch super Sinn.
    Bildqualitätenthusiasten ... meinste die die überall noch AA drüber klatschen obwohl ja bekannt ist das JEDE Art von AA Unschärfe und Milchbrei erzeugt? Das sind richtig tolle Enthusiasten, wahrscheinlich Wochenendveganer die Montags erstmal bei MC D frühstücken ...
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

  4. #24

    AW: Spiele in 8K: Auch die schnellsten GPUs von AMD und Nvidia sind überfordert

    Für 8k braucht man saubere mGPU LL-API Implementierung um dann die 4xVega64 auszufahren. AoTS und bf1 wären da Vorzeigekandidaten. Power ist ja schon da, man muss sie nur noch ordentlich und sauber auf die Straße bringen. An diesem Test sieht man wohl auch das Ende der Singel-GPU uArch. Auch Volta wird da verkrüppeln.

  5. #25

    Daumen runter AW: Spiele in 8K: Auch die schnellsten GPUs von AMD und Nvidia sind überfordert

    Zitat Zitat von Cross-Flow Beitrag anzeigen
    Bildqualitätenthusiasten ... meinste die die überall noch AA drüber klatschen obwohl ja bekannt ist das JEDE Art von AA Unschärfe und Milchbrei erzeugt? Das sind richtig tolle Enthusiasten, wahrscheinlich Wochenendveganer die Montags erstmal bei MC D frühstücken ...
    Lass doch die Leute machen was sie wollen. Was ist denn eigentlich dein Problem?!
    Zu viel Hardware die nicht in diese Signatur passt.

  6. #26

    AW: Spiele in 8K: Auch die schnellsten GPUs von AMD und Nvidia sind überfordert

    Zitat Zitat von neo27484 Beitrag anzeigen
    Danke für den Artikel aber davon mal abgesehen, dieses Auflösungswettrüsten bei TV und Monitoren ist doch absoluter Blödsinn. 1080p ist doch ausreichend oder nicht? Die Entwickler, sowohl Hard- als auch Software, sollten sich lieber mal darauf konzentrieren die Grafik im allgemeinen zu verbessern, sprich bessere Lichtberechnung- ich werfe da mal Raytracing in den Raum, bessere Texturen, einfach die allgemeine Erscheinung der Optik wie es zum Beispiel einige Mods für GTA zeigen. An der Front sollte gearbeitet werden. Gutes Antialiasing tuts auch, da brauch man keine SUPERMEGAEXTREMHYPERAUFLÖSUNG. Das zeigte uns schon 3Dfx vor vielen Jahren. Wenn man mal die Entwicklung der 3D Grafik zurückverfolgt, fällt auf dass diese in den letzten paar Jahren ganz schön ins Stocken geraten ist. Natürlich gibt es mehr tolle Effekte und Hü und Hott, aber mal ehrlich ein S.T.A.L.K.E.R. SOC sieht durch seine Atmosphäre immer noch genauso gut aus wie ein moderner Shooter. Meine Meinung....
    Nein 1080p ist bei weitem nicht genug. Selbst UHD wird mir langsam zu wenig. Durch nichts lässt sich die Bildqualität derart steigern wie durch die Auflösung. Man gewinnt unglaublich an Schärfe und Detailreichtum, verringert extrem effektiv Treppenbildung. Selbst ältere Titel sehen damit um einiges Besser aus als bei gleichen Settings unter FHD. Ich selbst spiele alles unter UHD, darunter geht gar nichts mehr - es ist Wahnsinn wie schnell man sich daran gewöhnt.
    Teilweise spiele ich auch dank DSR unter 5k wie bspw. War Thunder. Auch hier werden gleich mal doppelt soviele Pixel berechnet wie unter FHD, der Effekt ist deutlich sichtbar, trotz dass es nur DSR ist - der Unterschied zu einer nativen Auflösung ist allerdings extrem! (UHD im DSR sieht um Welten schlechter aus als natives UHD)

    Von Daher, immer her mit der Power und den Bildschirmen, mit würde als Zwischenschritt allerdings auch 5k mit GSYNC (darauf werde ich nie wieder verzichten) ausreichen.
    Mein System: i7-5820K @4.2GHz // 16GB // GTX1080TI @ 2050MHz // WaKü // Windows 10

  7. #27
    Avatar von Medicate
    Mitglied seit
    10.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nähe Aschaffenburg
    Beiträge
    786

    AW: Spiele in 8K: Auch die schnellsten GPUs von AMD und Nvidia sind überfordert

    Zitat Zitat von TheFanaticTesters Beitrag anzeigen
    was ich nicht ganz verstehe wieso dann manche sogar in 12k spielen denn wenn du 3 Monitore mit 4k betreibst ist es doch die selbe Leistung oder irre ich mich da?

    zb. hier

    YouTube

    12K * 2K (Bildhöhe) = 24KK= 24 Mio Pixel

    True 8K = ~8K * 4K = 32KK = 32 Mio Pixel

    macht dann 33,3% mehr Pixel

    (stark gerundet)
    Intel Core i5 2500K // Alpenfön Brocken // MSI P67A-GD53(B3) // Corsair DIMM 8 GB DDR3-1600 // AMD XFX R9 290 // Samsung 850 Evo 500 GB // 2 TB Seagate // BeQuiet Straight Power E9-CM 480W // Thermaltake Element G
    Sprachen die ich fließen beherrsche: Deutsch, Englisch, Sarkasmus
    Valar Morghulis - All men must die

  8. #28
    Avatar von TheFanaticTesters
    Mitglied seit
    11.09.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Italien
    Beiträge
    1.402

    AW: Spiele in 8K: Auch die schnellsten GPUs von AMD und Nvidia sind überfordert

    Zitat Zitat von Medicate Beitrag anzeigen

    12K * 2K (Bildhöhe) = 24KK= 24 Mio Pixel

    True 8K = ~8K * 4K = 32KK = 32 Mio Pixel

    macht dann 33,3% mehr Pixel

    (stark gerundet)
    Hm sind es dann nicht wirklich 12K genau daher fragte ich mich eben gerade wo der unterschied ist...also ist ein 8k monitor leistungs- hungriger als 3x 4k??

    Das leuchtet mir irgendwie nicht ein...kansnt das erklären? und woher nimmst du die 2k?? es sind ja 3x 4k monitore...


    4k also UHD hat doch=

    3840 x 2160 Pixeln. Insgesamt entspricht dies einer Pixelanzahl von 8.294.400! also mal 4 ergibt doch 33.1776!

    demzufolge verstehe ich deine Rechnung nicht!
    Geändert von TheFanaticTesters (01.09.2017 um 12:38 Uhr)
    PC: CPU: i7-6700K , MB: ASUS Maximus Formula 8 , RAM: 32GiB, , GPU: 1070gtx Sli, Win10

    Bin auch bei Youtube unter dem selben User Name Zu finden ;)

  9. #29

    AW: Spiele in 8K: Auch die schnellsten GPUs von AMD und Nvidia sind überfordert

    Ich hab das BIOSHOCK Remaster mit DSR 8K auf 4K gezocket.... warum? Zum einen weil ich es kann und zum anderen, da der Sprung auf das interne 8k nochmal einiges an Schärfe gebracht hat.
    Zu viel Hardware die nicht in diese Signatur passt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.041

    AW: Spiele in 8K: Auch die schnellsten GPUs von AMD und Nvidia sind überfordert

    Zitat Zitat von Cross-Flow Beitrag anzeigen
    Bildqualitätenthusiasten ... meinste die die überall noch AA drüber klatschen obwohl ja bekannt ist das JEDE Art von AA Unschärfe und Milchbrei erzeugt? Das sind richtig tolle Enthusiasten, wahrscheinlich Wochenendveganer die Montags erstmal bei MC D frühstücken ...
    Ja, ich meine diejenigen, die ansonsten 8xSGSSAA in 1080p fahren würden und dank 2160p für die gleiche Performance ein bedeutend geileres Bild (eben 2xSGSSAA in 2160p) erhalten oder noch mehr Performance für 2160p 8xSGSSAA verbraten können. Und die Formulierung Milchbrei für jegliches AA ist definitiv unpassend, das Wort Unschärfe so oder so in dem Kontext schwierig. Einer SVG im Browser (willkürliches Beispiel: EA-Logo) würde ja auch niemand vorwerfen, dass sie unscharf wäre, auch wenn sie mit Tonnen an AntiAliasing gerendert wird. Dennoch gibt es Definitionen von Unschärfe, die da ein ja raushauen würden. Aber wie schon angerissen, das hat nichts mit dem zu tun, was ein Mensch dann wahrnimmt.

    Auch habe ich noch nicht gehört, dass irgendwer beim Einstellen von 200% ResolutionScale (2x2 OGSSAA) in irgendeinem aktuellen Spielmenu sich danach beschwert hätte, dass das ja unschärfer als bei 100% wäre...

    Sowas hingegen...
    Zitat Zitat von nibi030 Beitrag anzeigen
    Ich hab das BIOSHOCK Remaster mit DSR 8K auf 4K gezocket.... warum? Zum einen weil ich es kann und zum anderen, da der Sprung auf das interne 8k nochmal einiges an Schärfe gebracht hat.
    ...wirst du zu Hauf hören! Dreimal darfst du raten wieso.
    Schenker DTR 17, UHD GSYNC IPS 60hz (AUO109B), i7 7700K geköpft, GTX 1080 MXM, Clevo Z170, 4x 16 GiB HyperX Impact 2133er CL13 SODIMM, Mx300 1TiB M.2-SATA-AHCI, Killer 1535, Win10Pro.

Seite 3 von 14 123456713 ...
Cooler Master COSMOS C700P

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •