Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.254
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    Nvidia hat seine Geschäftszahlen für das zweite Quartal des Fiskaljahres 2018 bekannt gegeben. Ein weiteres Mal kann der Chiphersteller Rekordwerte verbuchen: Mit 2,23 Milliarden US-Dollar wurde der bislang höchste Umsatz in der Firmengeschichte erzielt. Grund dafür ist die Gaming-Sparte mit Geforce und Tegra.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    Und da sag noch einer, das meiste Geld wird im professionellen Sektor verdient.
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  3. #3
    Avatar von thorecj
    Mitglied seit
    02.12.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Scheinfeld
    Beiträge
    663

    AW: Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    Man sollte die Gamingbranche nie unterschätzen.
    Phanteks Enthoo Luxe --- i7 4790k --- MSI Z97 Gaming 9 AC --- NZXT Kraken X61 --- 16 GiB Corsair Vengeance Pro 1866 CL9 --- Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition, 11GB GDDR5X --- Crucial MX100 512GB
    Seagate SSHD 2000GB SATA 6GB/s --- SeaSonic G-Series G-550 550W PCGH-Edition

  4. #4

    Mitglied seit
    03.02.2014
    Beiträge
    1.022

    AW: Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    Naja das ist jetzt ein bischen Schönschreiberei.
    NVidias Kurs ist übelst abgestürzt weil die Erwartungen eigentlich viel höher waren.

  5. #5
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Wien
    Beiträge
    13.982

    AW: Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    Die Gamingbranche boomt enorm, schon erstaunlich welchen Umsatz Nvidia hier erzielt.
    ASRock Z170 Extreme 4 || Intel Core i7 6700K || Super Palit Jetstream GTX980ti @1450Mhz 6GB GDDR5 || G.Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 16GB DDR4-3200 || BeQuiet Straight Power 10 500 Watt|| Fractal Define S|| Dell U2515H (2560*1440P)|| PS4

  6. #6
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    10.820

    AW: Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    Zitat Zitat von Brainwaver Beitrag anzeigen
    Naja das ist jetzt ein bischen Schönschreiberei.
    NVidias Kurs ist übelst abgestürzt weil die Erwartungen eigentlich viel höher waren.
    ? Der Aktienkurs ist doch nur ein Viruteller Wert. So wichtig wie das Wetter.
    Man erhöht Umsatz und Gewinn, baut seine Position weiter aus... klar, diejenigen die "investieren" um selbst Gewinne zu machen, gefällt es halt nicht, aber letztlich geht es Nvidia fast zu gut.
    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Die Gamingbranche boomt enorm, schon erstaunlich welchen Umsatz Nvidia hier erzielt.
    Stimmt. Und Nvidia zeigt, dass die Leute bereit sind Geld für gute Hardware auszugeben. Deshalb verstehe ich nicht, wie man AMDs Vorgehen gut finden kann, sich nur auf den Lowendbereich zu konzentrieren. Oder wie man verteidigt, dass AMD in letzter Zeit mit um Jahre verspätung auf Highendangebote reagiert. Oder wie man es ausklammern kann, dass es wichtig ist, effiziente Produkte zu haben, mit denen es möglich ist mit kleinen Chips große Performance zu erreichen, während die Konkurrenz größere Chips braucht um weniger zu erreichen... sieht man sich die Margen an, macht Nvidia alles richtig. Und es wird so weiter gehen bis AMD im Performance und Highendbereich angreifen kann. Aber solange Nvidia vermeintliche Performancechips die 300mm² groß sind, zu Highend und Enthusiastenpreisen (1080 Releasepreis) zu verkaufen, werden die weiterhin Rekordverdächtige Quartale hinhauen und weiter davon ziehen(das Geld wird ja nicht nur in Chipentwicklung einfließen, sondern auch in mehr Treiber/Softwareentwickler, bessere Zusammenarbeit mit Herstellern usw usf... somit ist immer gesichert, dass schon bei Release wesentlich mehr rausgeholt wird aus den GPUs, und nicht wie die Konkurrenz diese erst "reifen" müssen (und beim Release deshalb immer das Nachsehen haben).
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  7. #7
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.852

    AW: Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    AMD will ja das Geld nicht, also kanns nur Nvidia bekommen...
    World of Tanks
    1.PC: R7 1700/MSI GX 1080TI/32GB DDR4 3200@2933/Gigabyte X370-Gaming5/Win10/Samsung U28E590D

    2.PC: I5 3570K/GTX 770 4GB/16GB DDR3 1866/AsRock Z77 Extreme 4/Win7
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/8GB DDR 1600/Win10

  8. #8

    AW: Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    Qualcomm @Qualcomm:

    Welcome back, @Nvidia ...in the Mobile Business^^

    Tegra and Switch make a compelling pair
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Crucial VLP DDR4 2400 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: Sapphire RX 570 ITX (-40% Powerlimit) | SSD: Samsung 850 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" FHD IPS | OS: Lose 10 Pro

  9. #9
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    5.097

    AW: Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    Völlig verdient, man kann Nvidia nur gratulieren. Nvidia hat klar die besseren Produkte auf dem Markt und im Gegensatz zu Intel ruht man sich trotz der Vormachtstellung nicht auf der faulen Haut aus.


    Konsolen: PlayStation 4 Pro + 2TB FireCuda SSHD & PlayStation 3 + 1TB SSHD


    Durch und durch Anime Fan - Japan ist mein Hollywood - Großer Vocaloid Fan - R.I.P. Winamp

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    33.738

    AW: Nvidia-Geschäftszahlen: Weiteres Rekordquartal dank Geforce und Tegra

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    klar, diejenigen die "investieren" um selbst Gewinne zu machen, gefällt es halt nicht
    Wer aber ernsthaft seine NVidia-Aktien nach DER Rally die letzten Monate nicht mal so langsam zu Geld gemacht hat hat auch was falsch gemacht (es sei denn man ist verylong unterwegs und hält die Dinger viele Jahre).
    Aber trotzdem - die paar Prozent Rücksetzer interessieren einen halbwegs langfristigen Anleger nicht. Da wird immer von "übelst abgestürzt" geredet wenns mal eine handvoll Prozent runtergeht. Übel abgestürzt wäre, wenn die Aktie um mindestens 50% gefallen wäre. Was hier passiert ist ist absolut gesehen quasi nix. Stell dir vor du sitzt aufm Dach von nem großen Haus und dir fällt die Gabel vom Tisch. Etwa so viel ist die Aktie gefallen - im Verhältnis zur Straße gesehen.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

Seite 1 von 2 12
Cooler Master COSMOS C700P

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •