Seite 2 von 5 12345
  1. #11
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    7.057

    AW: Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock

    Zitat Zitat von Chukku Beitrag anzeigen
    Dass die ausführlichen Tests der 1080Tis in der Print Ausgabe kommen, ist klar.

    Können wir trotzdem jeweils auf ein kurzes Video hoffen, in dem Raff wieder Wölfe im Witcher verprügelt?
    Ich kann zwar nicht zu jeder der Karten ein Video versprechen, aber zumindest versuche ich's.

    Zitat Zitat von datraktor Beitrag anzeigen
    Meine GTX 1080 ti habe ich auf den Raijintek Morpheus umgebaut, etwas besseres hätte ich nicht machen können. Obwohl die Karte schon 2 Tage am Stück im Miningbetrieb läuft habe ich nicht mehr als 50 Grad auf der GPU. Und das bei 2 GHZ Kerntakt! Da kommt kein Customdesign mit, und das ganze war trotzdem billiger als die meisten Partnerkarten
    Welche Kühlerchen hast du für die Wandlerzüge verwendet? Wärmeleitkleber?

    MfG,
    Raff
    Strom-Check von 220 Grafikkarten (u.v.m.) + 3 Vollversionen: PCGH 09/2017, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: Ryzen 1700 @ 3,0 GHz (8C, kein SMT, ~0,94V) | Titan X (Pascal) + aufgemotzter Accelero Hybrid III-140 | Asus X370 Crosshair VI Hero | AIO-WaKü | 16 GiB DDR4-3200 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: FX-8350 @ 4,0 GHz (Nordbrücke @ 2,58 GHz) | HIS Radeon R9 Nano (undervolted) | AIO-WaKü | Asus Sabertooth 990FX 2.0 | 16 GiB DDR3-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700 | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    09.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    811

    AW: Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock

    Zitat Zitat von datraktor Beitrag anzeigen
    Meine GTX 1080 ti habe ich auf den Raijintek Morpheus umgebaut, etwas besseres hätte ich nicht machen können.
    Cool , hast du auch Bilder für uns? Welche Lüfter verwendest du?
    Intel Core i7-4770K | Gigabyte G1.Sniper M5 | Mushkin Blackline 16 GB | MSI Geforce GTX 1080 Gaming X 8G | Noctua NH-U12S & Scythe Slip Stream 120 PWM | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Creative SoundBlaster Recon3Di | Killer E2201 | Be Quiet Straight Power 10-CM 500W | Jonsbo W2 & Be Quiet Silent Wings USC 120mm | Speedfan & MSI Afterburner | Windows 10 Home 64bit

  3. #13

    AW: Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Ich kann zwar nicht zu jeder der Karten ein Video versprechen, aber zumindest versuche ich's.



    Welche Kühlerchen hast du für die Wandlerzüge verwendet? Wärmeleitkleber?

    MfG,
    Raff
    Bis jetzt noch keinen Wärmeleitkleber, falls mal was an der Karte sein sollte will ich mir die Möglichkeit offenhalten sie einschicken zu können. Ich habe mal ein Bild von den Kühlerkörpern die ich verwendet habe angehängt. So zu 100% hält der große Kühlkörper auf den VRM`s leider nicht, die von Raijintek mitglieferten selbstklebenden Wärmeleitpads sind für den Einsatz nicht so wirklich ausgelegt. Vielleicht habt ihr ja auch noch Anregungen für mich wie ich das besser machen kann.

    Zitat Zitat von mcmarky Beitrag anzeigen
    Cool , hast du auch Bilder für uns? Welche Lüfter verwendest du?
    Leider bin ich gerade auf der Abeit, mehr Bilder kann ich euch erst später schicken. Ich verwende 2 EK Vardar Lüfter (Lagen bei mir noch von einem Projekt rum), wichtig für einen solchen Kühler sind Lüfter mit einem guten Statischen Druck.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock-20170422_124721_hdr.jpg  

  4. #14

    Reden AW: Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Ich kann zwar nicht zu jeder der Karten ein Video versprechen, aber zumindest versuche ich's.
    Welche Kühlerchen hast du für die Wandlerzüge verwendet? Wärmeleitkleber?
    MfG,
    Raff
    Ich würde mich riesig freuen, warte seit Tagen darauf. Vor allem es so live auf dem Bildschirm zu sehen, ist schon interessant und praxisnah.
    Und mich interessieren eben auch die 1080 ti gamerock premium (soll wohl doch nicht so leise sein) und die EVGA 1080 ti SC2 (soll wohl doch leise sein).

    Und eine leise Karte ist für mich vordergründig. Daher nochmal: wenn du es schaffst bzw. möchtest, wäre ich sehr dankbar

  5. #15
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    6.739

    AW: Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock

    Mich würde interessieren wie kühl die Spannungswandler im 4k Betrieb bleiben, 1080Ti ! Vielleicht könnte man sich zukünftig eine Wakü sparen.

  6. #16
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    6.739

    AW: Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Ich kann zwar nicht zu jeder der Karten ein Video versprechen, aber zumindest versuche ich's.



    Welche Kühlerchen hast du für die Wandlerzüge verwendet? Wärmeleitkleber?

    MfG,
    Raff
    Ein Video wäre sehr nett, von dir
    Das war die einzige Karte, (EVGA 1080Ti),die ich in deiner super Videoserie vermisst habe.
    Gruss
    wolflux
    Geändert von wolflux (26.04.2017 um 13:50 Uhr) Grund: Sorry Dpost

  7. #17

    Mitglied seit
    29.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.485

    AW: Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock

    Auf die Evga warte ich auch schon sehnsüchtig.
    Bin gespannt, wann die FTW verfügbar ist wie die Liefersituation dann aussieht.

    Edit:
    Im Vorhinein möchte ich mich für das OT entschuldigen.

    @wolflux
    Anlehnend an deinen 2 Pics habe ich das Szenario mal nachgestellt.

    Firestrike 1500/2000MHz PT 100% (300W Verbrauch)
    Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock-firestrike-300w.png|Link
    und
    Firestrike ultra mit ca ~195W (65% PT)
    Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock-ultra.png|Link
    Geändert von DaHell63 (26.04.2017 um 14:14 Uhr)
    Home&Office PC: I7 2600 mit Be Quiet Shadow Rock slim||Msi Z68MA-ED55||Zotac GTX 550ti amp||8 GB G Skill Ripjaws 1333 Mhz||SSD 128 GB Samsung Evo und 500 GB HDD||Be Quiet Straight Power 10 400w

  8. #18
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    6.739

    AW: Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock

    Zitat Zitat von DaHell63 Beitrag anzeigen
    Auf die Evga warte ich auch schon sehnsüchtig.
    Bin gespannt, wann die FTW verfügbar ist wie die Liefersituation dann aussieht.

    Edit:
    Im Vorhinein möchte ich mich für das OT entschuldigen.

    @wolflux
    Anlehnend an deinen 2 Pics habe ich das Szenario mal nachgestellt.

    Firestrike 1500/2000MHz PT 100% (300W Verbrauch)
    Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock-firestrike-300w.png|Link
    und
    Firestrike ultra mit ca ~195W (65% PT)
    Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock-ultra.png|Link
    Das hatte ich nicht anders erwartet, aber das sie bei so wenig Watt mit der MHz.höhe soweit kommt, ist schon erwähnenswert.
    Der Speicher geht bei mir auch mit 4100 MHz aber das muss ja nicht sein, GPU-MHz sind aussagekräftiger als 100 MHz Speichertakt.
    Der 4k/Ultra im Fstrike ist schon eine Herausforderung für das Temperatur-Limit wenn ich nicht alles unter Wasser hätte. Ich kühle in der Regel passiv und hatte bei max Takt nicht daran gedacht, die 60° waren schon schnell in Sicht. Deine 170 Watt mit dem gezeigten Takt finde ich noch beeindruckender Niemand würde dahinter ekne 980Ti vermuten. Cool
    Behalte die Karte
    Gruß
    Geändert von wolflux (26.04.2017 um 14:39 Uhr)

  9. #19

    Mitglied seit
    29.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.485

    AW: Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock

    Mit dem Templimit hast Du leider recht.
    Beide Karten laufen unter Luft mit orginal Lüfter (ohne Bios Mod und ohne Spannungserhöhung), da wirds dann schnell mal warm wenns Richtung 1500MHz geht.
    Für völlig Alltagsuntaugliche 1545/2045 MHz im Firestrike ultra brauchts dann schon 100% Lüfter damit der Speed gehalten wird
    Home&Office PC: I7 2600 mit Be Quiet Shadow Rock slim||Msi Z68MA-ED55||Zotac GTX 550ti amp||8 GB G Skill Ripjaws 1333 Mhz||SSD 128 GB Samsung Evo und 500 GB HDD||Be Quiet Straight Power 10 400w

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.620

    AW: Neu im Testlabor: GTX 1080 11 Gbps, EVGA GTX 1080 Ti SC2, Palit GTX 1080 Ti Gamerock

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen

    Welche Kühlerchen hast du für die Wandlerzüge verwendet? Wärmeleitkleber?

    MfG,
    Raff
    Ich verwende auch den Morpheus und so sieht die Kühlerbestükung bei mir aus:
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: Intel Core i7 7700K@5GHz | 32GB Corsair Vengeance LPX@3200MHz | MSI Z270 Gaming Pro Carbon | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC@2000/6000MHz
    Konsolen: PS4 Pro

Seite 2 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •