Seite 7 von 7 ... 34567
  1. #61
    Avatar von Ralle@
    Mitglied seit
    09.08.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.011

    AW: KFA2 Geforce GTX 1080 Ti HOF: 3 Slots, 3 × 8 Pin, 19 VRM-Phasen

    Zumal es keine 19 Phasen sind.
    Das ist pures PR geblubber. Es sind 9 Phasen, 3 für den VRAM und 6 für den Chip. Der Rest ist einfach Verdopplung aber es fällt keinen auf und 19 Phasen hören sich extrem an.
    Game PC Titan X Pascal SLI @ Wakü
    HTPC Asus STRIX OC GTX 1080 TI
    Mini ITX @ MSI RX470 Gaming X 8G


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62

    Mitglied seit
    09.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    223

    AW: KFA2 Geforce GTX 1080 Ti HOF: 3 Slots, 3 × 8 Pin, 19 VRM-Phasen

    Der Duke Nukem unter den 1080ti's... Oder so ähnlich.
    Bisschen Overkill, aber wer zum Henker hat sich diese richtig schlecht aussehende Krone ausgedacht???
    Intel i5- 6600K, AsRock Extreme 4, 16 GB G.Skill Ripjaws V 3200MHz, Nvidia GTX 570, Seagate 1TB, Fractal Design Arc Midi R2

  3. #63
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    731

    AW: KFA2 Geforce GTX 1080 Ti HOF: 3 Slots, 3 × 8 Pin, 19 VRM-Phasen

    hier mal die Meinung von einem experten in dem Bereich, der auch sehr gut auf die Karte eingeht und sagt was Sache ist.

    GALAX GTX 1080Ti HoF - Ein feuchter Traum und heiliger Gral? - YouTube
    Geändert von Snowhack (Gestern um 00:15 Uhr)
    System; CPU: AMD R7 @ 4,0Ghz | MB: Asus ROG Crosshair VI Hero | GPU: GTX1080ti @ 2.06Ghz | 16GB G.Skill Trident Z RGB -3400mhz

  4. #64
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    731

    AW: KFA2 Geforce GTX 1080 Ti HOF: 3 Slots, 3 × 8 Pin, 19 VRM-Phasen

    Zitat Zitat von wolflux Beitrag anzeigen
    Die Spannung kannst du ja über den Shunt... überbrücken, oder wie war das?
    Nein damit kannst du die Maximale Leistungsaufnahme steigern.

    300 Watt wird zu 360 Watt da durch die Überbrückung ca 20% mehr Strom bei er Karte ankommt.

    So kannst du das Powerlimit erhöhen und einen gleichmäßigen takt Garantieren aber nicht höher Takten.

    (die Karte Taktet höher weil Sie kein Powerlimit hat, bleibt aber genau so bei z.B. 2063mhz stehen nur halt ohne Schwankung durch das Powerlimit zurück auf 2025Mhz zu fallen. )

    für einen Stabilen Betrieb oberhalb der 2100Mhz brauchst du aber mehr Spannung oder einen extremen Glücksgriff bei Chip.

    und das geht nur mit Bioseingriff (Modding), oder sehr spezielle Programme, dafür ist die Karte dann gedacht.
    System; CPU: AMD R7 @ 4,0Ghz | MB: Asus ROG Crosshair VI Hero | GPU: GTX1080ti @ 2.06Ghz | 16GB G.Skill Trident Z RGB -3400mhz

  5. #65

    AW: KFA2 Geforce GTX 1080 Ti HOF: 3 Slots, 3 × 8 Pin, 19 VRM-Phasen

    Warum soll die Karte mehr Strom brauche?

    Es spielt keine Rolle ob die Karte 2 3 oder 10 8 Pin Anschlüsse hat.

    Wenn der GPU nicht mehr Strom zieht verbraucht er auch nicht mehr.

    Und die Gigabyte hat auch nur 2063Mhz geschafft bei 375Watt.
    Aber ca. 1900Mhz bei 250Watt.

    Die Sache ist so was von unrentabel. Wahrscheinlich braucht sie ein eigenes AKW für 2,2Ghz.
    Geändert von Proton313 (Gestern um 00:43 Uhr)

  6. #66
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    6.129

    AW: KFA2 Geforce GTX 1080 Ti HOF: 3 Slots, 3 × 8 Pin, 19 VRM-Phasen

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Nein damit kannst du die Maximale Leistungsaufnahme steigern.

    300 Watt wird zu 360 Watt da durch die Überbrückung ca 20% mehr Strom bei er Karte ankommt.

    So kannst du das Powerlimit erhöhen und einen gleichmäßigen takt Garantieren aber nicht höher Takten.

    (die Karte Taktet höher weil Sie kein Powerlimit hat, bleibt aber genau so bei z.B. 2063mhz stehen nur halt ohne Schwankung durch das Powerlimit zurück auf 2025Mhz zu fallen. )

    für einen Stabilen Betrieb oberhalb der 2100Mhz brauchst du aber mehr Spannung oder einen extremen Glücksgriff bei Chip.

    und das geht nur mit Bioseingriff (Modding), oder sehr spezielle Programme, dafür ist die Karte dann gedacht.
    Praktisch bräuchte man dann die Karte mit der höchsten offenen Spannungshöhe unter Wasser.

Seite 7 von 7 ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •