Seite 1 von 9 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    94.112
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    Nvidia hat die neuen RAM-OC-Versionen der Geforce GTX 1080 und GTX 1060/6G offiziell freigegeben. Fast alle Boardpartner haben entsprechende Custom-Designs heute Nachmittag in ihr Portfolio aufgenommen und kennzeichnen diese über ein "+" oder ein 11 Gbps beziehungsweise 9 Gbps im Namen. Erhältlich sind sie aktuell noch nicht.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Lonemaster
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Lippe und Italien
    Beiträge
    514

    AW: GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    Klingt nach einem Versuch, seine Produkte Hochwertiger wirken zu lassen als sie sind.
    Oder um zu Suggerieren wir haben wieder neue High End Qualität erschaffen.
    Wo keine Schöpfung da kein "Er"Schöpfer? oder wie heißt das?^^

    Aber Nvidia wird schon sehen das viele Produkte auf den Markt zu bringen am Ende nur dispositionen schafft
    Wer in der Jugend viel Bürstet hat im Alter nichts mehr zu kämmen
    You know, you come from nothing - you´re going back to nothing - What you have lost?- Nothing!
    Notiz an mich: "Sage nicht jedem was du wirklich denkst, ehrliche Meinungen sind unbeliebt"

  3. #3
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.652

    AW: GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    was??? selbe Karte nur mit OC Bios

    also der selbe Rotz wie mit der 580

    dafür sollen die neuen 1080 aber 600€ kosten (zumindest laut videocardz)

    where's Vega/Volta?

    Edit: also die MSI hier schafft 12700 MHz

    MSI GeForce GTX 1080 GAMING X PLUS 8G review - Overclocking The Graphics Card

    is das auch mit altem Speicher zu schaffen oder is das neuer Speicher?
    Geändert von RawMangoJuli (20.04.2017 um 19:21 Uhr)
    Gainward 1070 Phoenix GS (wird nie wärmer als 50°C bei 50% PWM)

    2025MHz @ 0,95V, VRAM: 4800MHz (Samsung), Powertarget 114% wird in Witcher 3 Ultra 4K nur bis max. 100% ausgefahren (100% = 170W)

  4. #4
    Avatar von Tassadar
    Mitglied seit
    05.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    154

    AW: GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    Hää?

    Also wenn meine "normale" GTX1080 die +500 Speichertakt macht, wird sie praktisch zu einer 1080+ ?
    i7-6700K @4,5GHz ● ASRock Z170M Extreme4 ● 16GB DDR4 ● GTX 1080 + EKWB @0,9V ● WaKü

  5. #5
    Avatar von -Cryptic-
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    738

    AW: GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    Ich bin seit vielen Jahren überzeugter NV-Nutzer und war auch immer sehr zufrieden mit meinen Karten.
    Aber ganz ehrlich: Es wird HÖCHSTE Zeit, dass AMD endlich Vega rausbringt.
    Ich werde mich dann in aller Ruhe entscheiden ob ich nach langer Zeit mal wieder das GPU-Lager wechsle oder nicht. Die Chance ist aber das erste Mal seit langem wieder gegeben.
    Wenn ich mich nicht bald rasiere, muss ich irgendwo Linux installieren.

  6. #6

    AW: GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    Zitat Zitat von Tassadar Beitrag anzeigen
    Hää?

    Also wenn meine "normale" GTX1080 die +500 Speichertakt macht, wird sie praktisch zu einer 1080+ ?
    jup so ist es ...

    So ganze verstehe ich nvidia da auch nicht, zumal es auch recht wenig bringt... die 500Mhz machen den Kohl nun wirklich nicht fett.
    Vielleicht erstelle ich mir auch mal einen Footer wo ich meinen kompletten Hausrat, den meiner Frau und meinem RZ verewige und dann denke ich mir das eine oder andere noch aus, kann ja eh keiner prüfen.

  7. #7
    Avatar von Tassadar
    Mitglied seit
    05.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    154

    AW: GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    is das auch mit altem Speicher zu schaffen oder is das neuer Speicher?
    Bei meiner ist der Bereich zwischen "stürzt ab" und "läuft stabil" ziemlich groß. Je nachdem was man laufen lässt kann man bis zu +800MHz einstellen.
    i7-6700K @4,5GHz ● ASRock Z170M Extreme4 ● 16GB DDR4 ● GTX 1080 + EKWB @0,9V ● WaKü

  8. #8
    Avatar von Ryle
    Mitglied seit
    11.10.2011
    Beiträge
    3.126

    AW: GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    Je nachdem was man laufen lässt kann man bis zu +800MHz einstellen.
    Einstellen kann man viel. Aber ob es tatsächlich Leistung bringt, steht auf einem anderen Blatt. Der Speicher läuft meistens auch mit höheren Taktraten obwohl schon die Fehlerkorrektur greift. Da kannste mit 800Mhz mehr Speichertakt weniger Leistung haben als mit 500Mhz.

    Ich würde das jetzt aber nicht negativ beurteilen. Bei Micron wird man einfach nur noch diesen Speicher vom Band laufen lassen weil alles andere mit zusätzlichen Kosten verbunden wäre. Letztendlich wird nun den Boardpartnern überlassen was sie anstellen. Sie können die Lagerbestände vom "alten" Speicher noch verbraten und zeitlich aufs selbe PCB eben auch den neuen Speicher für die neuen Chargen löten.

    Allerdings kommt mir die Handhabung bei EVGA etwas spanisch vor. Nicht jede Karte macht einfach so ohne Fehler 500MHz mehr Speichertakt mit. Um sicherzustellen, dass es auch garantiert läuft muss da auch Spannung und/oder Timings angepasst werden. Vielleicht gilt das auch erst ab einem gewissen Produktionsdatum.
    Geändert von Ryle (20.04.2017 um 19:48 Uhr)

  9. #9

    AW: GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    Zitat Zitat von Lonemaster Beitrag anzeigen
    Klingt nach einem Versuch, seine Produkte Hochwertiger wirken zu lassen als sie sind.
    Nvidia wird sicherlich diese Karten vorbereitet haben um mit AMD mitzuhalten.
    Da aber AMD wieder was halbes und nicht was ganzes abgeliefert hat können sie die Dinger mit Aufpreis verkaufen.
    Die GTX 1060 ist ja nach wie vor abgesehen von Freesync die bessere Karte, also warum sollten sie irgendetwas tun.
    Für Frieden in der Welt

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: GTX 1080 11 Gbps & GTX 1060/6G 9 Gbps offiziell veröffentlicht

    Also meine GTX 1070 läuft ohne Fehler auf + 750 Mhz Ramtakt..
    im grunde genommen hat man hier nur eine Werkseitige garantie das der Ram das Packt...

Seite 1 von 9 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •