Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    94.112
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    Im PCGH-Testlabor ist eine Aorus Radeon RX 580 XTR 8G angekommen, die Gigabytes Polaris-Flaggschiff darstellt. Die Grafikkarte belegt 2,5 Steckplätze und hat einen dementsprechend dicken Kühler, der subjektiv leise agiert. Im Gegensatz zur Geforce GTX 1080 (Ti) verzichtet Gigabyte jedoch auf den dritten 100-mm-Lüfter.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von beren2707
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.02.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Tauberfranken
    Beiträge
    8.279

    AW: Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    Macht mMn einen sehr guten Eindruck, was Optik, Haptik und Details (VRM-Kühlung, 2,5 Slots) anbelangt. Bislang überzeugen mich die Aorus-Produkte wirklich und GB hat die Chance, eine echte Alternative zu MSI Gaming, Asus ROG etc. aufzubauen.
    i7-4770K @ Silver Arrow IB-E | Powercolor RX 480 Devil 8GiB | GA-Z87X-D3H | Mushkin Blackline 32GB 2400 MHz CL11 | 256GB SSD + 1TB SSD intern; 8TB HDD + 4TB HDD extern | Elac AM 150 & AKG K 601 @ Essence ST | Killer NIC E2100 | bq! E10 500W | Gelid DarkForce | BenQ XL2410T | Win 10 Pro x64 | Konsolen: PS1 fat + PS2 slim + PS3 slim+ PS4 Pro; SNES + WiiU | Handheld: DS Lite + 3DS XL


  3. #3

    Mitglied seit
    25.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    15

    AW: Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    Zitat Zitat von beren2707 Beitrag anzeigen
    Macht mMn einen sehr guten Eindruck, was Optik, Haptik und Details (VRM-Kühlung, 2,5 Slots) anbelangt. Bislang überzeugen mich die Aorus-Produkte wirklich und GB hat die Chance, eine echte Alternative zu MSI Gaming, Asus ROG etc. aufzubauen.
    Da sieht man mal, wie verschieden Geschmäcker sein können. Ich persönlich z. B. würde eine Grafikkarte, die mehr als 2 Slots belegt in meinem Gehäuse (obwohl jenes ein GROne von InWin ist und Platz keine Rolle spielt) nicht haben wollen, da mir das einfach nicht gefällt. Zumal ich mich frage, abgesehen von einer anständigen Kühlung der Spannungswandler, was ja gern mal vernachlässigt wird bei Customs und bei Referenzmodellen sowieso, wozu man ein solches Kühlmonstrum braucht. Zielen alle heutigen Customs, zumindest aus Sicht der Kühllösung, darauf ab, die Karte zu übertakten?

    Meine jetzige Windforce 3X von Gigabyte (GTX 670) empfinde ich im Gegensatz dazu als ein richtiges Schmückstück. 3 Lüfter auf 2 Slots, einfach schick.
    Signaturen und lustige Statements werden völlig überbewertet!
    W-A-S-D und bei dir tut's weh!
    Requiescat in pace

  4. #4
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    1.729

    AW: Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    Die Aorus Serie ist durchaus hübsch, hat sich aber bisher durch hohe Lautstärke bei gleichzeitig schlechteren Temperaturen hervorgetan. Bin auf Messwerte gespannt. Asus und Sapphire haben ja auch aus den Fehlern gelernt.
    Zitat Zitat von God_Damnit Beitrag anzeigen
    Da sieht man mal, wie verschieden Geschmäcker sein können. Ich persönlich z. B. würde eine Grafikkarte, die mehr als 2 Slots belegt in meinem Gehäuse (obwohl jenes ein GROne von InWin ist und Platz keine Rolle spielt) nicht haben wollen, da mir das einfach nicht gefällt. Zumal ich mich frage, abgesehen von einer anständigen Kühlung der Spannungswandler, was ja gern mal vernachlässigt wird bei Customs und bei Referenzmodellen sowieso, wozu man ein solches Kühlmonstrum braucht. Zielen alle heutigen Customs, zumindest aus Sicht der Kühllösung, darauf ab, die Karte zu übertakten?
    Und ich sitz hier und hoffe sehnsüchtig auf 40cm lange 4-Slot Karten, die auch eine 350W GPU flüsterleise (<600 RPM) kühlen können, meinetwegen mit Stütze im Lieferumfang.
    i7 4790K Delid 4,7GHz 1,27V | Cryorig R1 Ultimate | G.Skill 2x 8GB 2400C10 | Asus Maximus VII Hero | Palit GTX 1070 GameRock PE | bequiet! DPP11 550W | bequiet! DarkBasePro 900
    i7 2600K 4,5GHz 1,4V | bequiet! DarkRock 3 | Kingston 4x 4GB 1866C9 | ASRock Z77 Extreme 6 | Sapphire R9 380 Nitro 4G | Corsair RM650i | FractalDesign Define R5
    sysProfile

  5. #5
    Avatar von -Kerby-
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.322

    AW: Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    So ist das also...

    Bilder kann man neuerdings nicht mehr sehen, wenn der Adblocker aktiviert ist, wie?
    CPU: i5-4670K @ 4.5GHz || MB: Asus Z87 Pro (C2) || RAM: G.Skill TridentX 4x 4GB - 2400MHz
    SSD: Crucial MX300-525GB + Samsung 830-256GB || Kühler: Be Quiet! Dark Rock Pro 3 || GPU: [Review] MSI-GTX 970-4GD5
    NT: Be Quiet! Dark Power P10 - 750W || Gehäuse: Corsair Carbide Air 540
    Zitiere: Warum müssen es immer noch Ultra-Details sein?

  6. #6

    AW: Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    Also bei mir geht es auch mit Adblocker....
    Silverstone Raven RV01 W/ Be Quiet Dark Power P8-PRO-750W/Intel Xeon E3-1231v3/ EKL Alpenföhn Matterhorn/Asus Z97-AR/Zotac Geforce GTX 980 Ti AMP! Extreme/ 16GB G.Skill Ares/Creative SB X-Fi Xtreme Music / 128GB Crucial MX 100/750 & 640GB Western Digital Caviar Black / Eizo Foris FS2434-BK

  7. #7

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    391

    AW: Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    Es ist 2017, können die Hersteller bitte endlich mal die DVI Anschlüsse weglassen? Die verhindern Single-Slot-Karten bei Wasserkühlung.
    Geändert von derstef (21.04.2017 um 13:30 Uhr) Grund: schreibfehler korrigiert
    AMD R7 1700 @ H2O - ASRock X370 Killer SLI - 64GB HyperX DDR4-2400 - MSI Fury X @ H2O (EKWB)

  8. #8
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    7.817

    AW: Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    Warte gespannt auf den Testbericht, ich favorisiere im Moment eher das Modell von Asus mit den 3 Lüftern, 37dB sind eben sehr leise bei Load. (Test bei Guru3D)
    Microsoft Windows 10 Sammelthread->Update 11.11.16;
    FX6300@Brocken 2;990FXA UD3-R5, R9 390, 16GB Kingston Savage 1866MHz, WD 450GB 10k rpm, Creative X-Fi Titanium, bequiet Straight Power 10 500W
    Internet von 50 auf 16Mbit:
    Der Telekom zufolge hätte die Gemeinde um die Herabstufung gebeten.

  9. #9

    Mitglied seit
    11.04.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    126

    AW: Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    Zitat Zitat von derstef Beitrag anzeigen
    Es ist 2017, können die Herstellen bitte endlich mal die DVI Anschlüsse weglassen? Die verhindern Single-Slot-Karten bei Wasserkühlung.
    Ich weiß nicht ob du es mitbekommen hast, aber wenn du eine Custom Wasserkühlung auf deinen Polaris oder Pascal setzen willst dann kauf dir doch einfach die Referenz/Founders Version.
    Eine GTX 1080 oder 1070 lohnt sich da nicht sooo das man sie unter Wasser stecken muss.

    Bei der RX 480 Ref. und GTX 1080Ti FE. gibt es keinen DVI port mehr.
    AMD hat daraus gelernt in einem Radialkühlsystem einen DVI Port zu verbauen (Referenzversion der 290X)
    Dieser blockt einfach zu viel Luft, sodass der Lüfter mehr Druck braucht um die gleiche Menge an Luft durch halbe Schlitze pusten zu können.

    Außerdem gibt es ganz schön viele selbst 144Hz Monitore die sogar noch DVI aushänge haben. DVI ist viel zu weit verbreitet für einen End of Live.
    AMD und NVIDIA haben schon einen Schritt in die richtige Richtung gemacht und zum beispiel Analoge Bildausgabe gekillt.
    Die unterstützt Polaris und Pascal nicht mehr.

    Und nervige Adapter will auch keiner haben.

    Edit: Die RX 580 gibt es auch in einer "Referenzversion". Das ist eine nachbaute von MSI die wie Sapphire RX 470 baugleich mit der Ursprungsversion ist nur ein Sticker ist anders, aber wenn du eh den Kühler entfernst ist das ja eh egal.
    Geändert von IngenieursLP (21.04.2017 um 01:48 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: Gigabyte Aorus Radeon RX 580 XTR 8G mit 2,5-Slot-Kühler im PCGH-Testlabor

    Zitat Zitat von God_Damnit Beitrag anzeigen
    Zielen alle heutigen Customs, zumindest aus Sicht der Kühllösung, darauf ab, die Karte zu übertakten?
    Ähmm...selbst bei den hochgelobten 970er Gaming-Karten von MSI sind mir damals unter Last die Ohren abgefallen, ohne OC. Ich halte selbst 2,5" noch für zu wenig.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •