Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    94.840
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Energieeffizienz: Geforce GTX 1050 Ti vs. GTX 1060 vs. GTX 1070 für Fertig-PCs [User-Artikel von TAJM90]

    Im Rahmen der Grafikkartenauswahl für einen Dell T20 mit dem Intel-Prozessor Xeon E3-1225 v3 erwies sich die Pascal-Baureihe von Nvidia als stromsparendes Highlight des Jahres 2016. Der Dell T20 stellt ganz besondere Ansprüche an Grafikkarten: Das Netzteil mit 80-Plus-Bronze-Zertifikat weist eine Dauerleistung von max. 290 Watt auf und besitzt keinen PCI-Express-Stromstecker.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Energieeffizienz: Geforce GTX 1050 Ti vs. GTX 1060 vs. GTX 1070 für Fertig-PCs [User-Artikel von TAJM90]

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.775

    AW: Energieeffizienz: Geforce GTX 1050 Ti vs. GTX 1060 vs. GTX 1070 für Fertig-PCs [User-Artikel von TAJM90]

    "Fazit: Am energieeffizientesten ist die GTX 1070, die ich aus meinem Hauptrechner ausgebaut und getestet habe."

    das kann man so nicht sagen

    wenn man die 1050/1060 mit dem selben Spannungs-/Frequenzniveau betreibt wie die 1070@78W werden sie wohl die selbe Effizienz aufweisen

    dann aber eben nur 25W/50W ziehen
    Gainward 1070 Phoenix GS (wird nie wärmer als 50°C bei 50% PWM)

    2025MHz @ 0,95V, VRAM: 4800MHz (Samsung), Powertarget 114% wird in Witcher 3 Ultra 4K nur bis max. 100% ausgefahren (100% = 170W)

  3. #3
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.322

    AW: Energieeffizienz: Geforce GTX 1050 Ti vs. GTX 1060 vs. GTX 1070 für Fertig-PCs [User-Artikel von TAJM90]

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    "Fazit: Am energieeffizientesten ist die GTX 1070, die ich aus meinem Hauptrechner ausgebaut und getestet habe."

    das kann man so nicht sagen

    wenn man die 1050/1060 mit dem selben Spannungs-/Frequenzniveau betreibt wie die 1070@78W werden sie wohl die selbe Effizienz aufweisen

    dann aber eben nur 25W/50W ziehen
    Ja, es ist was verkürzt dargestellt. Da müsste noch ein "bei 78 Watt maximaler Leistungsaufnahme" vor die Aussage...
    ...ansonsten kann auch der SweetSpot bei irgendwelchen anderen Settings liegen, wie du schon angedeutet hast.

  4. #4
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.402

    AW: Energieeffizienz: Geforce GTX 1050 Ti vs. GTX 1060 vs. GTX 1070 für Fertig-PCs [User-Artikel von TAJM90]

    Da wäre jetzt eine 1080TI noch interessant. Einen Adapter für die 8 und 6 Pin Buchse kann man sich ja leicht basteln
    Sollte wohl das doppelte leisten, wie die 1070
    World of Tanks
    1.PC: R7 1700/MSI GX 1080TI/32GB DDR4 3200@2933/Gigabyte X370-Gaming5/Win10/Samsung U28E590D

    2.PC: I5 3570K/GTX 770 4GB/16GB DDR3 1866/AsRock Z77 Extreme 4/Win7
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/8GB DDR 1600/Win10

  5. #5

    AW: Energieeffizienz: Geforce GTX 1050 Ti vs. GTX 1060 vs. GTX 1070 für Fertig-PCs [User-Artikel von TAJM90]

    Wäre interessant, wenn noch mal gemessen wird, ob die Karten bei gleicher TDP auch vom Verbrauch wirklich ähnlich sind.

    Auch die Leistung beim Falten könnte ja ähnlich skalieren.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •