Seite 3 von 99 12345671353 ...
  1. #21
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    36.143

    AW: AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung März 2009

    Zitat Zitat von Rodny Beitrag anzeigen
    Die werden dann allerdings auch neue Preise haben. Bis es dann 2GB Karten mit den neuen Chips gibt wird mind. ein Jahr vergehen und in dieser Zeit freue ich mich an der EVGA.
    Deine Glaskugel möcht ich haben... warum sollten die High-End Karten der neuen Generation nicht mit 2GB auf den Markt kommen? Und selbst wenn warum sollte es "mindestens ein Jahr" dauern bis es sowas gibt?
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

    Aus gegebenem Anlass: Ich bin in keinem anderen Forum angemeldet und nutze keine sozialen Netzwerke - den Original-Alki gibts nur bei PCGHX. Alles andere sind Fakes.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    02.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    599

    AW: AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung März 2009

    Zitat Zitat von Bucklew Beitrag anzeigen
    Der 185 ist nicht zeitnah zu irgendeinem Spiel sondern ein Ausblick auf die kommende Treibergeneration. Sei doch froh, dass ein Hersteller dich schon früher an neuen Technologien teilhaben lässt....

    Ich habe ihn (aus gutem Grunde) nicht installiert
    Ich finde die Treiberpolitik von NV wesentlich besser.

    1. Immer Beta Treiber, wenn es neue Games gibt (Performancesteigerung+Bugs Beseitigung). Man muss nicht erst 1 Monat warten (ATI). Bei NV gibt es zeitnahe Lösungen.
    Der Kunde sollte froh sein, wenn ein entsprechender Beta Treiber zur Verfügung steht....

    2. Man hat bei SLI Systemen die Möglichkeit der Wahl zwischen: AFR1, AFR2 und SFR. Dem User sind dort wesentlich mehr Möglichkeiten gegeben. Was auch Einfluss auf die Performance hat.
    Stichwort: nhancer nur. Bei Crossfire guckt man in die Röhre.

    3. Es gibt Zusatz Elemente in den Treibern: NV Occlusion. Noch Beta, aber bringt weitere Features und Qualitätsverbesserungen mit sich. Kommt später dann auch mit einem WHQL Treiber.

    4. Keine AF Bugs oder Powerplay Probleme (4870 und später 4870x2). Lief alles problemlos vom Start an bei NV.

    Ich persönlich hatte nie Probleme mit NV Treiber, egal ob es eine Riva TNT2, 6800gt,7950gx2, 8800gtx oder die GTX 260 war. Bei der X1950xtx konnte ich das nicht unbedingt behaupten.... Ein Grund für mich wieder zu wechseln. Der spätere Support ist mir nämlich auch wichtig.

    @Sintharas
    Hatte auch ATI Karten wie ATI Rage 2 (meine erste Graka überhaupt), 9800pro und die x1950xtx. Bin aber immer wieder auf NV zurück gekommen. Nicht unbedingt ausschließlich wegen der Leistung, sondern wegen der Qualität der Treiber. Bei der GTX 260 65nm, spielte für mich auch die Qualität der Komponenten auf der Karte selbst eine wichtige Rolle (angemessene Kühlung und gute Spulen).

    mfg

    Kosake
    Geändert von Kosake (06.05.2009 um 15:55 Uhr)

  3. #23

    Mitglied seit
    27.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Österreich; Graz
    Beiträge
    211

    AW: AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung März 2009

    Na toll
    Da holt man sich nach Weihnachten die im Januar erschienene 55nm Version der EVGA 260 SSC um 310€, und ein halbes Jahr später kriegt man die von Palit schon nachgeschmissen........
    Bis DX11 hol ich mir zumindest sicher keine neue GraKa, das steht mal fest...

    Muss dem Vorposter Kosake hier, auch wenns ein klitzekleines bischen nach Fanboy schreit, Recht geben.
    NV ist von der Qualität ihrer Treiber ATi um Längen voraus.
    Ich hab mir nach der 5300PCX mal ne Ati X1300 geholt....
    Deutscher Treiber? Nä, wozu denn auch? Bugfrei? Nä...Das zu prüfen, kostet zuviel Arbeitsstunden... Catalyst? Die größte Fehlentwicklung für versierte Anwender.....
    Die Karte war nach 3 Monaten übrigens hinüber, hab mir dann ne 7600GS von MSI und jetzt eben ne EVGA geholt und bin mehr als GLÜCKLICH damit.
    Intel Core i7 4930K @ 4,4GHz @ 1,28V | Corsair H100i |ASUS X79 Deluxe | Corsair Vengeance DIMM Kit 64GB PC3-14900U CL9-10-9-27 2T 1.5V | ASUS ENGTX480 1536MB | be quiet! Power Zone 750W ATX 2.4 | Corsair Vengeance C70 Gunmetal Black | 2x Samsung 850 EVO SSD 500GB, 2x Seagate ST4000DM000 Desktop 4TB | Steinberg UR44 USB Audio Interface | Windows 10 Pro x64

  4. #24
    Avatar von Woohoo
    Mitglied seit
    21.11.2008
    Beiträge
    2.237

    AW: AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung März 2009

    Ist schon genial wie günstig die Grafikkarten sind.
    | HP ProBook 450 G2 | i3 4030U | 16 Gb | HD 4400 | 15,6" | Crucial M500 SSD 120Gb | Win 8.1 |


  5. #25
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.161

    AW: AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung März 2009

    Zitat Zitat von Sintharas Beitrag anzeigen
    NV ist von der Qualität ihrer Treiber ATi um Längen voraus.
    Ich hab mir nach der 5300PCX mal ne Ati X1300 geholt....
    Deutscher Treiber? Nä, wozu denn auch? Bugfrei? Nä...Das zu prüfen, kostet zuviel Arbeitsstunden... Catalyst? Die größte Fehlentwicklung für versierte Anwender.....
    Die Karte war nach 3 Monaten übrigens hinüber, hab mir dann ne 7600GS von MSI und jetzt eben ne EVGA geholt und bin mehr als GLÜCKLICH damit.
    Deutsche Treber für ATI gibt es natürlich!
    Probleme hab ich mit ATI Treibern auch noch nie (glaube ich zumindest) gehabt!
    Bei mir war es damals mit meiner 6800GT genau andersrum! Die erste ging 2 Monate, die zweite so ziemlich genau 9 Stunden, die dritte ungefähr ne halbe Woche! Danach hatte ich die Schnauze voll und hab mir als Austausch ne 1900XT geholt, seitdem läuft die ohne Probleme, jetzt allerdings bei meinem Vater!

    Das Problem bei den 6800GT's war, das der Treiber immer mein Graka-Bios gelöscht hat, warum auch immer! Aber das komische ist, die dritte Karte war eine Woche zum Test in einem anderen Rechner (ziemlich der selbe wie meiner), mit neuem Windows, Treiber alles neu, da ging das Ding!

  6. #26

    Mitglied seit
    02.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    599

    AW: AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung März 2009

    Zitat Zitat von Eckism Beitrag anzeigen
    Deutsche Treber für ATI gibt es natürlich!
    Probleme hab ich mit ATI Treibern auch noch nie (glaube ich zumindest) gehabt!
    Aber die haben mit den neuen Cataylst jetzt nen Strich gezogen und es werden nicht mehr alle älteren Karten unterstützt. Bei NV kommen selbst noch ältere Karten ala 6800er oder älter in den Support von 180.00+ Treibern.

    Ich habe mehr als 20min suchen müssen, weil ich eine 9200le (etwas älter) installieren wollte. Cataylst gab keine Unterstützung, ich musste da auf einen Mod Treiber ausweichen. Sowas finde ich absolut nicht in Ordnung.

    Wie oben geschrieben, das sind meine persönlichen Erfahrungen, es kann bei jedem anders sein. Karte/Bios/Treiberversion/Konflikte mit anderen Treibern etc.Ich fand es nur ärgerlich, da ich eigentlich immer ein sauberes System habe (alle 2 Monate wird formatiert) und immer die neusten Treiber.

    Zitat Zitat von Eckism Beitrag anzeigen
    Das Problem bei den 6800GT's war, das der Treiber immer mein Graka-Bios gelöscht hat, warum auch immer! Aber das komische ist, die dritte Karte war eine Woche zum Test in einem anderen Rechner (ziemlich der selbe wie meiner), mit neuem Windows, Treiber alles neu, da ging das Ding!
    Das wäre mir jetzt absolut neu, dass ein Treiber das Bios flasht. Vllt, war einfach ein falsches drauf. zB. 6800 ultra Bios zum Modden und dann gab es Kompatibilitätsprobleme etc. Aber kann natürlich auch an der restlichen Konfig liegen.

    mfg

    Kosake

  7. #27
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.161

    AW: AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung März 2009

    Zitat Zitat von Kosake Beitrag anzeigen
    Vllt, war einfach ein falsches drauf. zB. 6800 ultra Bios zum Modden und dann gab es Kompatibilitätsprobleme etc. Aber kann natürlich auch an der restlichen Konfig liegen.

    mfg

    Kosake
    Ich glaube kaum, das der Hersteller genau bei meinen 3 Karten ein falsches Bios draufgemacht hat, und im System stand immer 6800GT!

    Das die ältern ATI-Karten nicht mehr unterstützt werden stimmt nur Teilweise, jedes Vierteljahr??? kommt ein Treiber für die älteren Karten!

  8. #28
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    7.710

    AW: AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung März 2009

    Zitat Zitat von Eckism Beitrag anzeigen
    Das die ältern ATI-Karten nicht mehr unterstützt werden stimmt nur Teilweise, jedes Vierteljahr??? kommt ein Treiber für die älteren Karten!
    Ja, das war von Ati zu hören. Der Catalyst 9.3 WHQL ist der neueste Treiber für Prä-HD2000-Karten, der nächste wird also nächsten Monat der 9.6 (Juni) sein.

    MfG,
    Raff
    20 Seiten zur Geforce RTX, Sound- und SSD-Tuning, Wärmeleitpads bis 100 Euro im Test u. v. m.: PCGH 11/2018, jetzt digital & gedruckt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 3,0 GHz (kein SMT, undervoltet) | Titan X (Pascal)/12G OC @ pimped Accelero Hybrid III-140 | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  9. #29

    Mitglied seit
    02.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    599

    AW: AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung März 2009

    Zitat Zitat von Eckism Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum, das der Hersteller genau bei meinen 3 Karten ein falsches Bios draufgemacht hat, und im System stand immer 6800GT!

    Das die ältern ATI-Karten nicht mehr unterstützt werden stimmt nur Teilweise, jedes Vierteljahr??? kommt ein Treiber für die älteren Karten!
    Dann ist man 4 Monate ohne Treiber Unterstützung....... Wie gesagt meine 9200le wurde überhaupt nicht mehr unterstützt (Mod Treiber waren von Nöten).
    @PCGH_Raff
    und mit den älteren Karten bleibt man da auf der Strecke.... Für Low reichen noch viele davon und für ältere Games erst Recht. Es ist nur ärglerlich wenn man Probleme hat. Egal ob Crossfire oder ältere Karten, man ist dazu verdammt zu warten auf den nächsten Treiber (1 bzw 4 Monate). Auch sowas gehört zu einem guten Support. Man kann ja nicht nur die Karten verkaufen und dann sollen die Kunden damit zufrieden sein, was einem vorgesetzt wird.
    Wie gesagt, die Karten von ATI sind alles andere als schlecht, aber der Support in Sachen Treibern ist nicht gerade kundenfreundlich.

    War auch nur der Versuch einer Fern Diagnose.....

    mfg

    Kosake
    Geändert von Kosake (06.05.2009 um 17:36 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    69

    AW: AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung

    Jetzt hab ich schon 2 Jahre die 8800 GTX drinn, jetzt wart ich auch noch bis DX 11 Karten rausgekommen sind! Alles andere hat ja keinen sinn

Seite 3 von 99 12345671353 ...

Ähnliche Themen

  1. AMD- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht und Kaufempfehlung Februar 2009
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 11:49
  2. PCGH.de: Grafikkarten (AMD/Nvidia): Übersicht & PCGH-Kaufempfehlung für Dezember
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •