Zurück zum Artikel: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?
+ Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80
33Gefällt mir

Thema: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

  1. #21
    Software-Overclocker(in) Avatar von Multithread
    Mitglied seit
    31.10.2012
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.614

    AW: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

    Zumindest das Bild mit dem möglichen Ref Kühler halte ich für ein Fake, oder für ein Entwicklermodell.
    Nach dem 7000er Desaster und den versprochenen änderungen denke ich nicht das AMD wirklich nochmals ein ref design bringt das diesem so ähnlich ist. Muss zwar noch nicht viel heissen, sieht man ja am Titan kühler, aber auch Marketing politisch halte ich solch ein Kühldesign (aussehen) für falsch.

    und für den Rest: der 25.9 ist schon sehr bald

    Das mit Doppelt so schnell wie die Vorgängergen -> fast unmöglich, aber spannend ist das Design dennoch, insbesondere da Tahiti einige Frontendengpässe hat.
    Jeder der ATI im Zusammenhang mit aktuellen GPU's nennt, muss mit einem Lunaren Kommentar rechnen.
    i7-4930K @ H2O | Gigabyte X79 UP4 | 2 * 7970 Windforce X3 (eine davon im Schrank) | Samsung 830 256GB (OS) | Samsung 840 Evo 250GB (Spiele) | 3 * Seagate Barracuda 3TB | Seasonic X850 | 3 * Dell Ultrasharp 23' @ Eyefinity 5760*1080

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Trockeneisprofi (m/w) Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    25.431

    AW: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Ist doch meine Kohle, was interessiert es euch wofür ich sie ausgebe?
    Raff hier im Forum ist auch von einer 7970 auf eine Titan, beide mit OC sinds auch "nur" 20-25% Mehrleistung, da meckert auch keiner, komisch
    Wenn du hier deine Meinung postest, musst du halt damit rechnen, das andere darauf reagieren. Du bist nun einmal nicht allein auf dieser Welt und hier im Forum (siehe auch den Schlußsatz in meiner Signatur). Wenn dir das nicht gefällt, dann bleiben nur 2 Möglichkeiten: entweder du lernst damit umzugehen oder du schreibst hier nie wieder etwas

    PS: ich will Titan-Leistung für 200€

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: Asus GTX670 DCII @1020Mhz (Boost 1202Mhz)
    RAM: Geil Dragon 8GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X660 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  3. #23
    Freizeitschrauber(in) Avatar von Lios Nudin
    Mitglied seit
    18.04.2009
    Ort
    In der Natur
    Beiträge
    988

    AW: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

    Zitat Zitat von M4xw0lf Beitrag anzeigen
    Hier ist die ganze Pracht: DG's Nerdy Story :: Flagship War : GTX TITAN vs GTX 780 vs GTX 770 vs HD 7970 GHz Ed.
    Wenn das annähernd stimmt, bringt AMD ein richtig leckeres Kärtchen - nur noch dreimal Schlafen bis zum Termin
    1.) Wieso hat die 290X gerade in Crysis 3 und Metro mit der Konkurrenz zu kämpfen, wenn sie doch in den übrigen Titeln vorne liegt?

    2.) Was genau ist jetzt eigentlich die Ursache der Leistungssteigerung der 290X? An dem 512-Bit-Speicherinterface und den 4GByte RAM kann es ja nicht liegen.
    [Erfahrungsbericht] Einfluss der GPU-Abwärme auf die CPU-Kühlung (Mini-ITX, AiO-GPU-Wakü)
    [PCGH Album]__Mein Rechner in Bildern__[PCGH Album]

    Mini-ITX Lian Li Q08B ASUS GTX670-DC2 HP ZR2440W, 24" 8GB Corsair Vengeance Black DDR3-1600
    OCZ Vertex4 256GB StraightPower E9 400W ASRock H77M-ITX Xeon E3-1230V2


  4. #24
    Volt-Modder(in) Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    6.594

    AW: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

    Zitat Zitat von Lios Nudin Beitrag anzeigen
    1.) Wieso hat die 290X gerade in Crysis 3 und Metro mit der Konkurrenz zu kämpfen, wenn sie doch in den übrigen Titeln vorne liegt?

    2.) Was genau ist jetzt eigentlich die Ursache der Leistungssteigerung der 290X? An dem 512-Bit-Speicherinterface und den 4GByte RAM kann es ja nicht liegen.
    1. Man könnte dir hier viele Gründe nennen. Spiel liegt generell nicht der GPU, suboptimale Treiber, spezielle Verbesserungen der Architektur ziehen bei Spiel A weniger, als bei Game B.
    2. Mehr Bandbreite (512-Bit), mehr ALUs, vermutlich ein besseres Front-End und eine bessere Arbeitsverteilung.
    Watch Dogs Downgrade? Nur die halbe Wahrheit (E3 Effekte teilweise noch im Spiel versteckt):
    http://a.pomf.se/jugnms.webm
    http://a.pomf.se/qbuebx.webm

  5. #25
    Ion
    Ion ist gerade online
    Moderator Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    6.316

    AW: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

    Zitat Zitat von Laggy.NET Beitrag anzeigen
    Das ist doch ein Widerspruch wie er größer nicht sein könnte. Du verwirrst mich.


    Mir geht es weniger darum das die neue Karte viel schneller rechnet oder die Spiele flüssiger laufen - mir geht es um den Spaß an der Freude. Ich liebe den "Hardware-Neu-Geruch", ich liebe es das Paket zu erhalten und es auf zu reißen, ich liebe es die Karte zu testen und darüber zu diskutieren und meine Werte mit anderen zu vergleichen.

    Und meine Spiele spiele ich mit höchsten Details wenn möglich, falls es nicht möglich ist, weine ich aber auch nicht herum. Und an solche Leute, die hinterher weinen, ist der Bericht gerichtet

    Bei der neuen R290 würde es mir z. B. Spaß machen herauszufinden wie ich die 4GB Vram voll bekomme. Dann packe ich mein altes Crysis raus, haue eine Auflösung von 7680x4800 rein und schaue was passiert.
    belle, Laggy.NET, Multithread und 1 anderen gefällt dieser Beitrag.
    i7-3770K | G-780 | S700 | Z77 | TX-SR608 | DT 770 | AIR 540 | ION ... Warum immer Ultra-Details?
    Wer sich von mir angesprochen fühlt oder an einem Gespräch über Hardware interessiert ist, kann mich gerne persönlich anschreiben.


  6. #26
    Freizeitschrauber(in) Avatar von matti30
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Beiträge
    636

    AW: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    ich liebe es das Paket zu erhalten und es auf zu reißen,
    wenn schon keine Frauen, dann wenigstens Pakete, wa?
    Mystik, Namaker, Jan565 und 6 anderen gefällt dieser Beitrag.

  7. #27
    BIOS-Overclocker(in) Avatar von Jan565
    Mitglied seit
    30.08.2008
    Beiträge
    4.564

    AW: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

    Bin ich mal gespannt was das Stück Hardware hinlegen wird. 512Bit und 4GiB klingen schon mal ganz gut, jetzt muss man nur noch gucken ob die Karte das auch umsetzen kann.

    Nur mit dem Namensschema kann ich mich noch nicht so anfreunden, aber ich glaube daran wird man sich schon gewöhnen. Wie sollten die auch sonst weiter machen, mit 10k? Bin mal gespannt was Nvidia sich nach der 900 einfallen lassen wird

    Zitat Zitat von matti30 Beitrag anzeigen
    wenn schon keine Frauen, dann wenigstens Pakete, wa?

    |1.| X4 955BE |-| GA-970A-UD3P |-| AMD HD7870 |-| 8GiB RAM |-| ~1,5TB |-| BD-Rom |-|
    |2.| Athlon 5350 |-| AM1I-A |-| AMD HD8400 |-| 4GiB RAM |-| ??TB |-| |Bald für das Auto|

  8. #28
    Software-Overclocker(in) Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.708

    AW: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

    Sehr interessant, ich finde es auch komisch das AMD genau so ein Referenzlüfter bringt. Sie wollten doch aus den Fehlern gelernt haben und mit den anderen Kühlerherstellen zsm arbeiten damit nicht wieder so ein lautes Ding rauskommt. Aufjedenfall eine interessante Sache, mal sehen was AMD da so raus haut.

    @ Ion Wie man die 4GByte an V-RAM füllt? Ging in den Artikel von Computerbase Dort ging es gestern gefühlte 80 von 100 Post nur darum das alle Karten mit weniger als 3GB Speicherkrüppel wären, wogegen andere wieder genau das gegenteil behauptete Außerdem war dort ein wichtiger Punkt das du die Mengen an V-RAM (welche die Karte nur teurer machen) ja eh nicht ausfüllen kannst als normaler User. Einfach mal reingucken.

    Ich bin aufjedenfall auf Benchmarks gespannt

  9. #29
    BIOS-Overclocker(in)
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    Steinfort, Luxemburg
    Beiträge
    3.254

    AW: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

    Zitat Zitat von matti30 Beitrag anzeigen
    wenn schon keine Frauen, dann wenigstens Pakete, wa?
    Made my Day

    Ich denke ich muss mir dann auch mal wieder was liefern lassen

  10. #30
    Freizeitschrauber(in) Avatar von Turican
    Mitglied seit
    22.10.2010
    Beiträge
    618

    AW: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

    Wird ein schöner Tritt in die NV Eier.
    AMD wird jetzt die Kunden bekommen,die NV mit schwachsinns Preisen selbst vertrieben hat

    Auf die neue NV Gen warten macht auch wenig Sinn,wenn NV wieder 700-1000Euro Preise macht

+ Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zurück zum Artikel: AMD Radeon R9 290X: Angebliche Bilder der Hawaii-GPU aufgetaucht - 512-bit und 4 GByte RAM?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein