Seite 15 von 15 ... 51112131415
  1. #141

    Mitglied seit
    09.11.2014
    Beiträge
    965

    AW: Ryzen 3000: AMD gibt Ausblick auf Zen 2 für Desktop - 16-Kerner gut denkbar

    Zitat Zitat von plusminus Beitrag anzeigen
    Wow ein 16 Kerner den zwar kein Game nutzen kann , aber hört sich zumindest gut an


    Und dann schon in einem halben Jahr lieferbar wenn alles gut geht , super
    ich denke das neue games damit umgehen werden können
    I7 4790k mit Dark Rock Pro 3 @ 4,5 GHz, msi z87-g43 gaming , 32 GB GSkil Sniper , 1 x Samsung Evo 500 GB und 3 x 525 GB Crucial mmx 300 , Zotac GTX 980 Ti Amp Extreme mit Arctic Hybrid , Corsair RM 750 Gold , Nanoxia deep silence 5 ,Windows 10 Prof, acer predator xb271hu

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #142
    Avatar von cryon1c
    Mitglied seit
    13.12.2014
    Beiträge
    5.802

    AW: Ryzen 3000: AMD gibt Ausblick auf Zen 2 für Desktop - 16-Kerner gut denkbar

    Zitat Zitat von bummi18 Beitrag anzeigen
    ich denke das neue games damit umgehen werden können
    Als ob damit nur gezockt wird. Wer zocken will, kauft sich den 8-Kerner und gut ist. Der wird ne Ecke flotter sein als der 2700X, reicht ja auch locker.
    Die 16 Kerne sind für Prosumer gedacht, ohne diese auf die HEDT-Plattform zu prügeln.
    Viele Prosumer brauchen keinen Threadripper oder EPYC welche mit aufwendiger Kühlung und einem teuren Board daherkommen. Sie brauchen einfach eine flotte CPU im Mainstream-Sockel, mit einfachen 2 RAM-Sticks und einem Board was keine 400€ kostet. Und das ist super.
    Damit lässt sich streamen, rendern und sonstnochwas und das recht günstig, mit bereits vorhandener Kühlung die auf AM4 passt usw. Warum nicht?

    In 10 Jahren sind dann auch die Spiele auf so viele Kerne optimiert.
    1.PC: Intel i7 5820k @ 4,5GHz & 1,26V | ASrock X99 Extreme 4 | Crucial Ballistix Sport DDR4 2400 16GB | Phanteks Enthoo Luxe | Phobya H2O kit @ 360mm EKWB Coolstream PE | Gigabyte GTX 1070 G1 | Samsung 840 & 850 EVO SSD |
    2.PC: ASUS B350M-E | Ryzen 5 2400G | 8GB Ripjaws 4 3200 DDR4 | Be Quiet Pure Power 530W L8 | Bitfenix Nova White | Alpenföhn Silvretta | Intenso 120GB M.2 SSD

  3. #143
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    1.229

    AW: Ryzen 3000: AMD gibt Ausblick auf Zen 2 für Desktop - 16-Kerner gut denkbar

    Ich kann es nur immer und immer wiederholen: Die meisten Privatanwender habe keinen Gaming-PC und keine Workstation, sondern ein Gerät, dass bevorzugt alles können sollte, was man damit halt individuell so macht.

    Wenn dann ein bestimmter Anwendungsbereich, beispielsweise Spiele, nicht alle Kerne ausreizt, ist das verschmerzen. Ich habe mir nämlich mal sagen lassen, dass die beschäftigungslosen Kerne weder Protestbriefe schreiben noch eine spontane Demo mit Sitzblockade veranstalten, sondern stillvergnügt warten, bis sie doch mal wieder die Muskeln spielen lassen können.

    Schon klar, wer sich tatsächlich nur (oder hauptsächlich) eine Spiele-Kiste zusammenklebt, braucht selbstverfreilich (bis dato) keine 16C/32T-CPU. Glücklicherweise - ich weiß, das kommt für Manche jetzt überraschend oder gar schockierend - muss muss man sich nicht unbedingt das Flaggschiff kaufen. Weder von dem einem, noch von dem anderen Anbieter. Genial, oder?
    Spiel-, Kuck- und Surfkiste: i5-8600k@4.7Ghz, EVGA GTX 1060/6G, ASRock Z370M-ITX/ac, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500 | Zweitrechner: i7-3770@4.3 Ghz, Asus RX 570, MSI Z77IA-E53, 16 GB DDR3, Kolink Satellite | Workstation: Ryzen 7 2700X, MSI B450I Gaming Plus AC, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500
    --= In these times of hardship, just remember ... We. Are. Groot. =--

  4. #144
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    4.839

    AW: Ryzen 3000: AMD gibt Ausblick auf Zen 2 für Desktop - 16-Kerner gut denkbar

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Spezifikationen gibt es für offizielle Modelle. Hier sprechen wir aber von einem Vorserien-Demo-System. Das ist ein individueller Prototyp-Chip mit spezifischem Leistungspotenzial, auf dass die Konfiguration händisch angepasst werden muss. Davon abgesehen entspricht die maximale von AMD angestrebte Leistungsaufnahme auch bei Retail-Modellen nicht der angegeben TDP. Auf allen von mir getesteten Mainboards deckelt SenseMI den Takt einheitlich bei der gleichen Leistungsgrenze und die liegt für "95 W TDP"-SKUs nicht etwa bei 95 W, sondern bei 120 Watt Leistungsaufnahme.
    Das mag ja alles sein, aber es wird doch wohl Möglichkeiten geben, dem Ryzen entsprechend seiner TDP Fesseln anzulegen?!
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    Official OCAT Releases
    Official CapFrameX Releases

  5. #145
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.018

    AW: Ryzen 3000: AMD gibt Ausblick auf Zen 2 für Desktop - 16-Kerner gut denkbar

    Gott wird ein 9900k ab Juni veraltet sein.

  6. #146

    Mitglied seit
    01.09.2009
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    2.005

    AW: Ryzen 3000: AMD gibt Ausblick auf Zen 2 für Desktop - 16-Kerner gut denkbar

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Die 15 Prozent sind keine vage Einschätzung anhand theoretischer Versprechungen, sondern die konkreten Messergebnisse von AMD respektive PCGH, welche sich beim Vergleichssystem auch decken, also nicht auf unterschiedliche Messmethoden zurückgehen dürften.
    Ihr habt schon einen Zen 2 zum testen da, dass du das mit Messergebnissen belegen kannst, beeindruckend
    Aber nun wieder zurück zu den Fakten, du weißt weder die Taktfrequenz noch wie sich die Latenzen auswirken usw. und schätzt aber die Spieleleistung in etwa auf dem Niveau eines 8700k ein, ein bisschen viel Spekulatius findest du nicht auch? Wie schon oben erwähnt solche sehr intellastige Einschätzungen bin ich eigentlich eher von cb gewohnt und wie das in die Hose geht hat man letzten Sonntag ja vorzüglich gesehen
    Und nach dem jetzigen Kenntnisstand Einschätzungen abzugeben ist eben nur eins und das ist vage.


    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Ich beurteile kommende Produkte nicht danach, was wünschenswert wäre und gehe pauschal davon aus, dass die Hersteller nichts machen, was Nachteile haben könnte. Spätestens seit Kaby Lake X habe ich mir diese Denkweise abgewöhnt. Speicher-Controller auf einem getrennten Die hatten in der Vergangenheit jedenfalls Nachteile – egal ob Threadripper, Clarkdale oder gar die alten FSB-Architekturen.
    Damit magst du bestimmt recht haben und da widerspreche ich dir auch nicht, dass das in der Vergangenheit mit Nachteilen behaftet war. Aber die Entwicklung geht weiter und wieso sollte man nicht das Problem gelöst oder zumindest stark minimiert haben? Wenn das so eintrifft wie du es behauptest, hätten sie sich ein ziemliches Ei gelegt und nach dem Bench von Mittwoch auch ein stückweit selbst blamiert und unter Lisa Su ist das zumindest im CPU Bereich nicht üblich gewesen.
    Mein Problem mit deiner Aussage ist einfach, du weißt selbst noch nichts näheres und lehnst dich mit deinen Schätzungen ganz schön weit aus dem Fenster

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Der Prototyp ist (zwangsläufig) händisch optimiert, wie ich bereits beschrieben habe.
    Und die Prototypen sind auch immer besser wie das fertige Produkt Und dass sie ihn auch nur mit 2666er Rams betrieben haben ist dir bestimmt auch nicht entgangen?
    Das ist schon sehr einseitig was du hier von dir gibst.

  7. #147
    Avatar von NotAnExit
    Mitglied seit
    21.12.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hunsrück
    Beiträge
    1.221

    AW: Ryzen 3000: AMD gibt Ausblick auf Zen 2 für Desktop - 16-Kerner gut denkbar

    Wenn im Sommer etwas Knete über ist, wird der 2600K meiner Frau ersetzt.

    Zitat Zitat von seahawk Beitrag anzeigen
    Gott wird ein 9900k ab Juni veraltet sein.
    Nein, das erinnert mich an frühere Diskussionen im DSLR-Bereich. Sobald von einer Cam der Nachfolger da war oder einfach was besseres raus kam, konnte man mit den älteren Cams keine Bilder mehr machen. Ging nicht. Die wurden dann automatisch schlecht, weil man ja nicht den neuesten Shit hatte!

Seite 15 von 15 ... 51112131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •