1. #1191
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    4.829

    AW: AMD auf der CES 2019: Keynote heute ab 18 Uhr im Livestream & -ticker

    Ja klar, ein halbes Jahr geht schnell rum. Was natürlich nicht ausbleibt, ist, dass die Käufer einer 9000er CPU von Intel ein langes Gesicht machen werden, wenn die ersten offziellen Benchmarkergebnisse eines 12 Kerners aka 3700X bekannt werden. Das ist halt nicht so eine niedliche 65 Watt CPU wie bei der Vorführung gestern. Aber wir brauchen halt auch was zu lästern...

    Im übrigen könnten die Latenzen doch weitaus besser ausfallen als gedacht. Der IF 2 hat eine um den Faktor 2.3 größere Bandbreite und zwar pro Channel. Das kann nur vom Takt kommen. Wenn das aber vom Takt kommt, müssen auch die Latenzen deutlich besser sein.
    Geändert von gaussmath (10.01.2019 um 12:41 Uhr)
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    Official OCAT Releases
    Official CapFrameX Releases

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #1192
    Avatar von Realchicken
    Mitglied seit
    12.05.2018
    Beiträge
    127

    AW: AMD auf der CES 2019: Keynote heute ab 18 Uhr im Livestream & -ticker

    Zitat Zitat von deady1000 Beitrag anzeigen
    Also erstens gibt es noch andere Dinge als Games die man mit einem Prozessor anstellen kann.

    Und zweitens kann Intel nicht einfach so die 16-Kern Ryzens ausstechen ohne sich selbst ins eigene Fleisch zu schneiden.
    Was ist denn dann mit den High-End-Desktop-CPUs auf die Intel so stolz ist? Die würden dann ja wegfallen, wenn so viele Kerne schon im Mainstream verkauft werden.

    Desweiteren ist die 14nm+++-Architektur ausgelutscht und am Ende.
    Der 9900K läuft auf Anschlag, siehe auch Temperaturen, wenn er "freigelassen" und ausgelastet wird.
    Komplett durchoptimiert das Teil. Da geht nichts mehr.

    Da wird jetzt noch eine weitere 14nm Generation wahrscheinlich mit einem 10-Kerner kommen, wo einfach nochmal 2 Kerne auf den 9900K draufgeklatscht wurden.
    Der wird dann sicherlich aufgrund der zusätzlichen Kerne nochmal 20-25% Multithreading-Power drauflegen. Singlethread-Power ist aber wohl ausgereizt auf 14nm.

    Danach muss ~2020 erstmal die erste 10nm-Generation kommen, die nicht wie 14nm dreimal optimiert wurde.

    Also mal sehen was da passiert.
    Sieht für mich so aus als fahre Intel schon auf der Felge.

    ---

    Für dich ist das aber alles ohnehin uninteressant.
    Wenn du eh nur zockst und dich nichts anderes interessiert, dann nimm halt den 9700K.
    du hast recht, ich bin zu sehr aufs gaming fokussiert.
    aber wir wissen alle nicht wie weit amd mit einem möglichen 16 kerner kommt, wieviel der kostet, wie heiss der wird, was der an strom zieht. es klingt hier ständig so als könnte das amd einfach aus dem ärmel schütteln ( nicht an dich persönlich )

  3. #1193
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    8.449

    AW: AMD auf der CES 2019: Keynote heute ab 18 Uhr im Livestream & -ticker

    Zitat Zitat von Realchicken Beitrag anzeigen
    du hast recht, ich bin zu sehr aufs gaming fokussiert.
    aber wir wissen alle nicht wie weit amd mit einem möglichen 16 kerner kommt, wieviel der kostet, wie heiss der wird, was der an strom zieht. es klingt hier ständig so als könnte das amd einfach aus dem ärmel schütteln ( nicht an dich persönlich )
    Da ist etwas wahres dran und nicht jeder kann mal eben so eine neue Plattform zusammenstellen , bei der nur die CPU alleine mindestens 500,-€ kostet.
    Computer wird genutzt für 3D Kunstoff-Druck, CAD, Spielen.
    i9-9900K : 3 Ghz/3 GHz/Ram 3000 MHz , 0,8 vCore, Themp. 35°
    GTX 1080TI : 50% Pt. 125 Watt , 0,725-0,750 Volt, Themp. 36°
    FarCry5: 4K / Ultra ( Schatten u Nebel auf Niedrig, Unschärfe AUS),
    Minimale FPS: 66 / Durchschnittl. FPS: 70 / Maxim. FPS:78 .




  4. #1194
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    32.704

    AW: AMD auf der CES 2019: Keynote heute ab 18 Uhr im Livestream & -ticker

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    RIP Intel XD ( der geht immer)
    Der 9900k steht demnächst richtig blöd da, wenn AMD mal den 12 bzw 16 Kerner auspackt.
    Och, wegen mir hätte Lisa den 3700X viel eher auspacken dürfen/müssen/sollen Intel ist unter Druck, richtig. Und das kann uns allen nur recht sein. Konkurrenz auf Augenhöhe ist schon immer das beste für den Kunden

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  5. #1195

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    1.903

    AW: AMD auf der CES 2019: Keynote heute ab 18 Uhr im Livestream & -ticker

    Zitat Zitat von deady1000 Beitrag anzeigen
    Edit: Hab nachgesehen. Der 9700K hat 30% mehr Singlecore-Speed und circa 150% mehr Multicore-Speed, also 2,5x so schnell.
    Also ausgehend vom Haswell habe ich in Rimworld, Rome 2 und CSGO eher so die doppelte Leistung, mal mehr, mal weniger. Leider verträgt sich meine aktuelle Installation nicht so prickelnd mit dem Afterburner (warum auch immer) und ich habe es im Moment nicht durchgehend im Auge, aber als ich damit überprüft habe, kam das so hin.

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Ja klar, ein halbes Jahr geht schnell rum. Was natürlich nicht ausbleibt, ist, dass die Käufer einer 9000er CPU von Intel ein langes Gesicht machen werden, wenn die ersten offziellen Benchmarkergebnisse eines 12 Kerners aka 3700X bekannt werden. Das ist halt nicht so eine niedliche 65 Watt CPU wie bei der Vorführung gestern. Aber wir brauchen halt auch was zu lästern...
    Ich werde mich sicher furchtbar grämen.

    Die Entscheidung war eigentlich in dem Moment gefallen, als ich mitbekommen habe, dass der Release erst in einem halben Jahr geplant ist, so lange wollte ich nun wirklich nicht mehr warten.

  6. #1196
    Avatar von dynastes
    Mitglied seit
    05.03.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.012

    AW: AMD auf der CES 2019: Keynote heute ab 18 Uhr im Livestream & -ticker

    So nett ich es finde, dass AMD auch eine neue Gaming-GPU bringt, so wird angesichts einer 7nm-GPU mit riesigem HBM-Speicher, die gerade einmal mit einer mittelgroßen 12nm-GPU der Konkurrenz gleichzieht (ja, die Turing-Chips sind alle riesig, aber die RT-Kerne sind bei diesem Leistungsvergleich ja eher nicht relevant) doch einmal mehr deutlich, dass GCN keine Reserven mehr bereithält, die mit Nvidias aktueller Technologie konkurrieren können. Ich hoffe zwar nach wie vor auf einen kleineren Leistungs- und größeren Effizienzsprung mit Navi, denke aber, dass erst ein GCN-Nachfolger wieder das Potenzial hat, einigermaßen gleiche Verhältnisse herzustellen.
    Nichtsdestoweniger ist Radeon VII (nettes Zahlenspiel übrigens, "Vega 2" und "7 nm" in einem, könnte man meinen xD) auf den aktuellen Markt bezogen nicht unbedingt uninteressant - Turing hat im extrem breiten Spektrum unter 1000 Euro keine wirkliche Leistungssteigerung gebracht und bis Nvidia selbst eine 7nm-Generation raushaut (Ich mag mir beinahe gar nicht vorstellen, was Nvidia selbst aus dem 7nm-Prozess herausholen wird), wird sich da auch nichts großartiges mehr tun.

    GCN war einfach insgesamt nicht AMDs glücklichster Wurf im GPU-Bereich. Eigentlich liegt man technologisch seit dem ursprünglichen HD 7970-Release zurück, worauf Nvidia mit zunehmend höheren Preisen inklusive einer 1000-Euro-Klasse, die es vorher so nicht gab, reagierte. Ich hoffe sehr, dass eine Neuentwicklung einen Pfad einschlägt, der längerfristig Konkurrenzfähigkeit garantieren kann.
    Intel Core i7 6700K (4,5 Ghz) @ Thermalright Le Grand Macho RT | 16 GB Corsair Vengeance DDR4-3200 RAM | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | Gainward Geforce GTX 1070 Phoenix GLH (2100 Mhz / 4500 Mhz)

    Be Quiet! Dark Base 900 Pro White Edition | Crucial MX100 (512 GB) | BenQ XL2730Z | Corsair K95 RGB Platinum @ White PBT (MX-Speed) | Corsair M65 Elite RGB White (PMW3391)

  7. #1197
    Avatar von D3N$0
    Mitglied seit
    15.08.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    https://....
    Beiträge
    1.536

    AW: AMD auf der CES 2019: Keynote heute ab 18 Uhr im Livestream & -ticker

    Zitat Zitat von dynastes Beitrag anzeigen
    GCN war einfach insgesamt nicht AMDs glücklichster Wurf im GPU-Bereich. Eigentlich liegt man technologisch seit dem ursprünglichen HD 7970-Release zurück, worauf Nvidia mit zunehmend höheren Preisen inklusive einer 1000-Euro-Klasse, die es vorher so nicht gab, reagierte. Ich hoffe sehr, dass eine Neuentwicklung einen Pfad einschlägt, der längerfristig Konkurrenzfähigkeit garantieren kann.
    Man hätte einfach früher mit der Entwicklung eines Nachfolges beginnen sollen und nach Polaris die GCN µArch beenden sollen, bis dahin stand GCN nich soo schlecht da. Stand jetzt ist GCN einfach ausgelutscht und am Ende.
    Es fehlt einfach an einem völlig neuen Ansatz und ich hoffe das Navi diesen bereitstellen wird.
    Zitat Zitat von EchoeZ Beitrag anzeigen
    Also ich bin ihm sehr dankbar!!! Hatte vorhin jemanden am Telefon, der von seinem alten Ivy i5 auf Ryzen updaten möchte.. ich laß parallel dazu hier im Thread und riet ihm nach Wurstkuchens Post direkt ab
    "Laß die Finger davon, ein Wurstkuchen hat Probleme mit VIA Chipsätzen"

  8. #1198
    Avatar von dynastes
    Mitglied seit
    05.03.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.012

    AW: AMD auf der CES 2019: Keynote heute ab 18 Uhr im Livestream & -ticker

    Navi wird nach meine Kenntnisstand die letzte GCN-Iteration sein. Eine Revolution sollte man demnach nicht erwarten.

    Die frühere Entwicklung eines Nachfolgers hätte sicherlich hilfreich sein können, aber wie ich bereits sagte, bereits zu Beginn stand die Architektur nicht unbedingt fantastisch da. Sicherlich hat sie im Marktkontext einige brauchbare Produkte hervorgebracht, aber wenn man sich die Möglichkeiten ansieht, die Nvidia gleichzeitig hatte und wie diese genutzt wurden, wird klar, dass der Beginn der 28nm-Ära auch den Zeitpunkt markiert, zu dem Nvidia mehr und mehr technologischen Vorsprung aufbaute.
    Intel Core i7 6700K (4,5 Ghz) @ Thermalright Le Grand Macho RT | 16 GB Corsair Vengeance DDR4-3200 RAM | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | Gainward Geforce GTX 1070 Phoenix GLH (2100 Mhz / 4500 Mhz)

    Be Quiet! Dark Base 900 Pro White Edition | Crucial MX100 (512 GB) | BenQ XL2730Z | Corsair K95 RGB Platinum @ White PBT (MX-Speed) | Corsair M65 Elite RGB White (PMW3391)

  9. #1199
    Avatar von AfFelix
    Mitglied seit
    01.11.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    DA , DA , DA! JA WO DENN?
    Beiträge
    315

    AW: AMD auf der CES 2019: Keynote heute ab 18 Uhr im Livestream & -ticker

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Ja klar, ein halbes Jahr geht schnell rum. Was natürlich nicht ausbleibt, ist, dass die Käufer einer 9000er CPU von Intel ein langes Gesicht machen werden, wenn die ersten offziellen Benchmarkergebnisse eines 12 Kerners aka 3700X bekannt werden. Das ist halt nicht so eine niedliche 65 Watt CPU wie bei der Vorführung gestern. Aber wir brauchen halt auch was zu lästern...

    Im übrigen könnten die Latenzen doch weitaus besser ausfallen als gedacht. Der IF 2 hat eine um den Faktor 2.3 größere Bandbreite und zwar pro Channel. Das kann nur vom Takt kommen. Wenn das aber vom Takt kommt, müssen auch die Latenzen deutlich besser sein.
    doppelter IF Takt wtf

    sind die 4.6GHz auf dem ES bestätigt ?
    CPU: 6700k@4,5Ghz | GPU: 980ti | MB: Asus Z170 Pro Gaming | RAM: 16GB DDR4 3200Mhz | AC/DC: BeQuiet DPP11 850Watt | Case: BeQuiet Dark Base 900 Pro | OS: Windows 10
    Monitor: LG 27UD68P-B@72Hz

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #1200
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    4.829

    AW: AMD auf der CES 2019: Keynote heute ab 18 Uhr im Livestream & -ticker

    Zitat Zitat von AfFelix Beitrag anzeigen
    doppelter IF Takt wtf

    sind die 4.6GHz auf dem ES bestätigt ?
    Ne, wird hier erwähnt: Zen 2 - Microarchitectures - AMD - WikiChip

    Man kann nur hoffen, dass das stimmt. Das würde den Flaschenhals in vielerlei Hinsicht auflösen.
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    Official OCAT Releases
    Official CapFrameX Releases

Seite 120 von 130 ... 2070110116117118119120121122123124 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •