Seite 53 von 102 ... 34349505152535455565763 ...
  1. #521

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    6.406

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Total nachhaltig, wenn viele User schon nach dem ersten Update wieder die CPU wechseln, weil die Spieleleistung zu niedrig ist.
    Hätte man damals gleich zu einem 7700K gegriffen, kann man sich vielleicht sogar das Zen 2 Update für Spiele sparen.
    Von allen Leuten, die wechseln wollen, hat (meines Wissens) kein einziger gesagt, dass die CPU zu wenig Spieleleistung bietet. Diese Klientel wechselt oft oder sogar immer, es gab sogar einige, die von einem i7 6700K zum i7 7700K gewechselt sind.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Samsung U32H850UMU

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #522

    Mitglied seit
    29.05.2018
    Beiträge
    126

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Es stand sehr genau da, dass es ein i7 6950X (10 Kerne) war, der auf 2GHz begrenzt wurde. In der Praxis kann man davon halten, was man will, aber es zeigt gut, wie sehr das Spiel auf mehrere Kerne optimiert ist.
    Richtig, ich halte davon gar nichts in der Praxis, weil in dieser immer noch Clock x IPC ausschlaggebend ist, was hier überhaupt nicht abgedeckt wird. Dieses Vorgehen suggeriert nämlich, nur noch die Skalierung mit Kernen wäre relevant. Also das genaue Gegenteil der Realität wird abgebildet. In der Realität ist die Anzahl der Kerne über 4c/8t nämlich in den allermeisten Fällen höchst irrelevant, und eine Limitierung durch Clock x IPC ist das, was relevantes Wissen ist für die Frage, reicht meine CPU dafür aus oder nicht. D. h. ja nicht, dass man keine Skalierung mit Kernen prüfen sollte, jedoch wird das Bild der Realität mit der Beschränkung darauf bewusst verfälscht.

    Aber man sieht ja, die PCGH-Leute glauben das selbst. Der eine hatte mal den 9900k als Sidegrade zu seinem 1700 bezeichnet (auch hier wieder suggeriert, nur noch die Anzahl der Kerne sei relevant). Das hat mit neutraler Sicht auf die Dinge halt nichts mehr zu tun, Preis hin oder her, wie die vielen "Ausnahmen" (keine Ausnahmen, es ist die Regel) zeigen.
    Geändert von shJACKit (06.12.2018 um 02:21 Uhr)

  3. #523
    Avatar von majinvegeta20
    Mitglied seit
    07.12.2008
    Beiträge
    10.621

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Würde mich riesig freuen, wenn es so kommt. Nur kann ich bei den genannten TDP der Topmodelle, in Verbindung mit den relativ hohen Taktraten, die Daten nicht so ganz abkaufen. Steuer muss natürlich auch noch hinzugerechnet werden. Das vergessen so manche immer wieder.

    Ich hoffe dennoch das es so kommt, wäre aber betrübt wenn man für die high-end Modelle wirklich extra das Board wechseln müsste.
    Wie schaut´s bei Boards aus, die bereits mehr als einen 8 poligen Stromanschluss bieten? Wären die dann kompatibel oder hat das nichts mit der Spannungsversorgung zu tun?
    Mein System:
    AMD Ryzen 7 2700X / ASUS ROG Crosshair VII Hero / MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X / 32 GB DDR 4 RAM 3200 Mhz/ Samsung 830 256GB / Samsung SSD 850 Evo 500GB / 3x 4 TB HD / Asus Xonar Essence / Dell Ultrasharp 2713HM / Windows 10 Pro x64 / Samsung Galaxy S9+

  4. #524
    Avatar von Schaffe89
    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    5.994

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Von allen Leuten, die wechseln wollen, hat (meines Wissens) kein einziger gesagt, dass die CPU zu wenig Spieleleistung bietet. Diese Klientel wechselt oft oder sogar immer, es gab sogar einige, die von einem i7 6700K zum i7 7700K gewechselt sind.
    Die gleichen Leute die von Zukunftstauglichkeit geredet haben, was ihr Grund für Ryzen war, haben heute schon auf den 2700x gewechselt.
    Intel I9 9900K @ 5GHz Palit Dual RTX 2080 Ti 32GB DDR4 3200 CL14 G.Skill RGB Samsung C49HG90DMU
    Ryzen 2700x RTX Titan DDR4 G.Skill
    RTX Troll Song

  5. #525
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.700

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von shJACKit Beitrag anzeigen
    Richtig, ich halte davon gar nichts in der Praxis.
    Ich teile deine Kritik, weil der flüchtige Blick auf das Diagramm eine verzerrte Aussage ergeben kann. In diesen Forum lesen aber "Profis", die sollten die Diagramme verstehen, Die Frage, und darum mag ich PCGH Tests, ist doch immer, ob ein Spiel prinzipiell überhaupt in der Lage ist, mit vielen Kernen umzugehen und wenn ja, wie effizient. Ob es notwendig ist, muss jeder für sich entscheiden. Bei den Spielen, die ich spiele, "reicht" mir auch mein schnöder i7-4770K weiterhin. Andere würden jetzt schon aufrüsten. Prinzipiell ist mir für Spiele IPC und Takt auch wichtiger als Masse an Kernen. Aktuell halte ich einen i7-8700K für ziemlich ausgewogen und leistungsstark, wäre nicht der absurd hohe Preis. Wir groß ist aber der Vorteil gegenüber einem Ryzen 5 2600, der ein Drittel dessen kostet?

    Und genau an diesem Punkt setzt jetzt AMD noch einen oben drauf. Vermutlich, wenn die neuen hier vorgestellten CPUs auf dem Markt sind, "reicht" die billigste 99,-$ Variante, um in allen heutigen Spielen mehr als genug Leistung zu haben. Und ob in Spielen in absehbarer Zeir mehr als acht Kerne Sinn haben, wage ich zu bezweifeln. Je nach Einsatzzweck wird ein neuer AMD 16 Kerne trotzdem viele Kunden finden, die für andere Szenarien als reines Spielen, die Leistung nutzen können und werden.

    Halten wir doch einfach fest, dass die neuen AMD CPUs mit hoher Wahrscheinlichkeit "sau geil" werden.
    Geändert von interessierterUser (06.12.2018 um 02:45 Uhr)

  6. #526

    Mitglied seit
    29.05.2018
    Beiträge
    126

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Die gleichen Leute die von Zukunftstauglichkeit geredet haben, was ihr Grund für Ryzen war, haben heute schon auf den 2700x gewechselt.

    Da wird immer mit zweierlei Maß gemessen. Niemand der 7700k Käufer hat jemals von Zukunftstauglichkeit gesprochen, sondern von höchster Gaming-Perf. for the time being. Trotzdem werden sie jetzt gleich bewertet wie die Leute, die noch meinten ihr AMD sei so zukunftstauglich, und daher vorzuziehen.

    Es wäre ja auch ok gewesen, zu sagen...

    'Ich bin Ideologe und Sozialist, ich ziehe einen guten Teil meines Selbstverständnisses und menschlichen Wertes daraus, Gutes zu tun (das zumindest zu glauben).
    Das Böse muss bekämpft werden. Im Kauf einer AMD-CPU sehe ich eine gute Tat, im Kauf einer Intel-CPU würde ich mich zu einem bösartigen Unterstützer des Kapitalismus machen. Daher kaufe ich AMD.'

    ... aber so wurde ja nicht argumentiert.


    Ich finde es übrigens auch durchaus berechtigt, seine Entscheidung nach diesen Kriterien zu treffen. Aber warum steht man dazu nicht, und startet dann die Lügen und Heucheleien von "Sidegrade" (9700k vs 1700, original so von PCGH-Redakteur), spricht von einer nachhaltigen Entscheidung, beschwört Mehrkernunterstützung zu einem früheren Zeitpunkt, als realistischer Weise anzunehmen war, erstellt Benchmarks, in denen Clock und IPC nicht mehr sichtbar und relevant erscheinen, etc.

    Was soll der Unfug?
    Geändert von shJACKit (06.12.2018 um 02:45 Uhr)

  7. #527

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    6.406

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Die gleichen Leute die von Zukunftstauglichkeit geredet haben, was ihr Grund für Ryzen war, haben heute schon auf den 2700x gewechselt.
    Gibt es dafür irgendeinen Beweis?

    Es gibt auch die Möglichkeit, dass diejenigen, die wechseln wollen, garnichts gesagt haben und diejenigen, die die Ryzens für zukunftstauglicher gehalten halten haben, nach wie vor bei ihrer CPU bleiben.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Samsung U32H850UMU

  8. #528

    Mitglied seit
    08.06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    409

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    AMD wird da wirklich interessante CPU´s bringen für jeden Geschmack nur finde ich das AMD zu schnell ihr Pulver verschießt. 2017 hat AMD als erster einen Achtkerner für den Mainstream salonfähig gemacht und 2019 soll schon ein 12- und 16-Kerner kommen?
    Für mich ist ein günstiger Achtkerner interessant wie der R5 3600X weil man doch merkt das 8 Kerne so langsam Unterstützung finden bei den Entwicklern und wenn Ende 2019 oder 2020 die PS5 kommt wo AMD auch die Hardware stellt und eine echter Achtkerner auf Ryzen 3000-Basis drin sein wird wird es bestimmt einen Schub geben bei den Entwicklern für Achtkerner denn die Konsolen sind ein wichtiger und starker Markt.

    Meine Gründe zum Aufrüsten und der Wechsel zu AMD ist das mein I7 4770K zwar immer noch eine CPU ist die gerade in Spielen noch immer sehr gut mithält aber ich möchte gerne 8 Kerne und nach dann 5 Jahren hätte ich gerne eine neue CPU. Ein 12- oder 16-Kerner wäre auch ganz nett aber warum soll ich mehr Geld ausgeben für etwas das ich dann kaum nutze da ich nur spiele. Diese Erfahrung hatte ich mit Hyperthreading gemach wo ich vor 4 Jahren 100€ mehr bezahlt habe obwohl ein I5 genausogut in Spielen gewesen wäre aber bei AMD ist SMT ja mit dabei

    @PCGH:
    Ich würde gerne mal einen Bericht von Euch sehen wie sich denn die CPU´s im Laufe der Zeit entwickelt haben und wie die Spieleentwickler heute CPU´s nutzen wie 4 Kerne, 8 Kerne. Es gab die Singlecore-CPU´s danach kamen die Duocore´s und heute wären wir immer noch bei den Quadcore´s wenn AMD nicht die Octacore´s salonfähig gemacht hätten. Also würde mich interessieren wie es heute aussieht mit den CPU´s zu den Spielen heute gerade im Hinblick auf Achtkerner. Man hat ja mit DX12 gesehen wie neue Technik auch untergeht.

  9. #529

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    6.406

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von Chicien Beitrag anzeigen
    AMD wird da wirklich interessante CPU´s bringen für jeden Geschmack nur finde ich das AMD zu schnell ihr Pulver verschießt.
    Nicht wirklich.

    Momentan geht die Gerüchteküche davon aus, dass Intel nächstes Jahr mit Icelake eine 10 Kern CPU für die normale Plattform rausbringt und die soll etliche Verbesserungen im Gepäck haben. Es ist also durchaus möglich, dass diese CPU AMDs 12 Kerner, bei gleichem Takt, in allen Bereichen, übertrifft. Wenn AMD dann weiterhin dort die Oberhand gewinnen will, dann müssen sie mehr Kerne aufbieten, damit sie Intel, zumindest in den Multithreadingdisziplinen, ganz klar schlagen und damit den Gesamtsieg einfahren können.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Samsung U32H850UMU

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #530

    Mitglied seit
    07.02.2018
    Ort
    Tiefstes Oberbayern
    Beiträge
    69

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von 3dfx01 Beitrag anzeigen
    Die Werbepropaganda von AMD ist scheinbar angelaufen.
    Hat nur den Grund das manche zum warten genötigt werden sollen.
    Kennt man.
    Jup ist angelaufen mit richtig spannenden Gerüchten.
    Bei Intel gabs all die Jahre Einheitsbrei...null innovatives und ein Melken der Kunden bis zum Schluss mit uralt Technik.
    Aber auch das kennst du ja...

Seite 53 von 102 ... 34349505152535455565763 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •