1. #441
    Avatar von Chatstar
    Mitglied seit
    14.06.2018
    Beiträge
    495

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Ich sehe weniger Religion in AMD, sondern viel mehr die Sekte in Nvidia.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #442
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    36.297

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von The_Zodiak Beitrag anzeigen
    Naja gut, andersherum ist aber auch "Ich brauch soviel Kerne für Chrometabs und Steam!!!!" heiße Luft. Im Endeffekt sind zum Ryzen Hype auf einmal alle Streamer geworden. Die müssen alle Videos schneiden und es gibt so viele Programmierer die unfassbar hohe Compile-Zeiten haben und mit mindestens 2 VM's arbeiten. Das ist alles Bullshit wenn man es genau nimmt.
    Absolut.
    Hätte es Ryzen nicht gegeben würde Intel heute noch 4-Kerner im Mainstream verpassen und die Leute die streamen und Videobearbeitung machen würden einen 4C/8T angeraten bekommen. Würde auch gehen, dauert eben länger.

    Ich mache auch viel mit Videokram (deswegen der 1000€-8-Kerner 2014) aber die performance reicht halt auch, auch wenn die CPU dann halt mal 12 Stunden eiert. Deswegen hab ich ihn immer noch. Klar ists "geil" wenn ich mir nen 32er Threadripper einbaue weil ich die 32 Kerne tatsächlich voll nutzen kann und es in 2-3 Stunden geht statt 12 - aber ich brauchs nicht. Es ist zwar trotzdem gut möglich dass ich 2019 brutal Kerne aufbohre (warum nicht wenn AMD es so billig macht für mich) aber das ist klar Spaß am Hobby und kein "brauchen" - so ehrlich muss man sein.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

    Aus gegebenem Anlass: Ich bin in keinem anderen Forum angemeldet und nutze keine sozialen Netzwerke - den Original-Alki gibts nur bei PCGHX. Alles andere sind Fakes.

  3. #443

    Mitglied seit
    05.08.2018
    Beiträge
    22

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Sehr schön dann kann mein 4700K in den wohl verdienten Ruhestand vorerst natürlich noch etwas den Preiskampf abwarten.

  4. #444

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von Chatstar Beitrag anzeigen
    Ich sehe weniger Religion in AMD, sondern viel mehr die Sekte in Nvidia.
    Ich zitiere da mal unseren Raff:

    "Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind."

    Diskussion für mich erledigt. Möge der bessere gewinnen. Nächstes Jahr wird auch bei mir kräfig aufgerüstet. Freue mich schon auf Zen2

  5. #445
    Avatar von Muxxer
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Beiträge
    339

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Hajop dann kann man ja SMT deaktivieren beim 16kerner und hat noch genug bums. Wenn die taktraten (4,7-5,1Ghz ) stimmen und OCtechnisch noch etwas geht bin i glücklich,
    am Ram-interface haben se hoffentlich auch etwas rum geschraubt das 3600CL14 oder höher geht.
    Aber mal abwarten is noxh nix offiziell bis jetzt
    also Traummodus off erst mal
    5820K@4,5><4x4Gb 3200er><X99AsRock Xtre.6><1080ti Aorus waterforce WB>
    <SSD 830 1x M.2 SangSung Pro 950><SS. X860 Plat.><XL2420T>
    LL-V2120<>MORA 4x180>-<Surface 4Pro>-<AMD2200g-HTPC-Kodi>

  6. #446
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    22.444

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von Fragnail Beitrag anzeigen
    Du redest aber gerade von deiner Performance oder? Höre doch endlich mal mit den ......vergleichen auf. Es gibt halt Menschen die brauchen deine brachiale biblische Kraft deines 7700ers in allen anwendungsfällen des Lebens nicht... keiner braucht nen 1700er schlecht zu reden. Die erste generation Zen hat Intel erst mal zum aufwachen gebracht... zumindest schnarchen sie glaube ich nicht mehr...
    Dafür sind sie im Bad ausgerutscht und haben Probleme wieder richtig zu laufen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  7. #447

    Mitglied seit
    29.05.2018
    Beiträge
    126

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Psst, man darf in solchen Nerd-Foren nie erwähnen wie belanglos die Gaming-Performance für 99% der User eigentlich ist. Für all jene, die nicht 144Hz-Powergamer sind sondern in hübschen Grafiksettings und höheren Auflösungen spielen ist sowieso die CPU quasi nie das Limit. Egal ob Ryzen 1,2,3 oder Intel 6,7,8,9. Die allerallermeisten Leute hier würden es im Spiel ohne Anzeigen nicht mal bemerken, ob ein 1700er, ein 2700X, ein 6700K oder ein 9900K in ihrem PC steckt.
    Aber wie gesagt - keinem verraten, die Benchmarkbalken sind natürlich wichtiger und irgendeinen zwanghaften Grund muss die Marketingabteilung von Intel ja auch noch haben um gegen AMD zu schießen.

    Mal ehrlich, ich bin zwar kein Hardcoregamer aber spiele gelegentlich und auch neue Titel. Meine CPU ist 4,5 Jahre alt und von der IPC/Singlecore-Performance (was ja soooo wichtig für spiele ist) noch deutlich unter einem 1000er Ryzen. Ich hatte noch in keinem Spiel ansatzweise Probleme mit der CPU-Performance und laste seit Jahren ne TitanXP@2GHz problemlos aus.

    Das ganze "Aber Intel ist bei Spielen schneller!!!111eins" ist bis auf die sehr kleine Zielgruppe die wirklich diese Leistung braucht (sprich 144+fps spielen will) nüchtern betrachtet nur heiße Luft.

    Intel ist nicht bei Spielen schneller. IPC x Clock macht jeden Vorgang im System zu jeder Sekunde jeglicher Anwendung, die unter 100% der Auslastung aller Kerne stattfindet, schneller.

    Wenn ich meine 6700k von 4x4Ghz auf 4x4,7Ghz übertakte + Ringbus, was ja inklusive IPC nicht mal den Vorsprung vom 7700k auf 1700x representiert, dann merke ich das in jedem Mausclick im Rechner.


    Es ist einfach QOL wenn alles noch direkter reagiert, sich schneller öffnet, schneller hochfährt, etc.


    Warum sollte man das auch nicht merken? In meinem Fall sind es nur 17.5% Steigerung nur vom CPU-Takt. Im Fall 7700k vs 1700x sind wir bei ca. 25%, also nochmal mehr.


    Was bringt einen Moderator dieses Forums dazu, abzustreiten, dass eine 25% schnelleres System Auswirkungen auf den alltäglichen Anwendungsbedarf hat? Gleichzeitig aber zu behaupten, die 8 Kerne, welche bei jedem normalen Nutzer hier 99% (eigentlich 100%) der Zeit brachliegen, brächten irgendeinen Vorteil in X Jahren? oO

  8. #448
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    14.650

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von shJACKit Beitrag anzeigen
    Intel ist nicht bei Spielen schneller. IPC x Clock macht jeden Vorgang im System zu jeder Sekunde jeglicher Anwendung, die unter 100% der Auslastung aller Kerne stattfindet, schneller.

    Wenn ich meine 6700k von 4x4Ghz auf 4x4,7Ghz übertakte + Ringbus, was ja inklusive IPC nicht mal den Vorsprung vom 7700k auf 1700x representiert, dann merke ich das in jedem Mausclick im Rechner.


    Es ist einfach QOL wenn alles noch direkter reagiert, sich schneller öffnet, schneller hochfährt, etc.


    Warum sollte man das auch nicht merken? In meinem Fall sind es nur 17.5% Steigerung nur vom CPU-Takt. Im Fall 7700k vs 1700x sind wir bei ca. 25%, also nochmal mehr.


    Was bringt einen Moderator dieses Forums dazu, abzustreiten, dass eine 25% schnelleres System Auswirkungen auf den alltäglichen Anwendungsbedarf hat? Gleichzeitig aber zu behaupten, die 8 Kerne, welche bei jedem normalen Nutzer hier 99% (eigentlich 100%) der Zeit brachliegen, brächten irgendeinen Vorteil in X Jahren? oO
    Bei jedem Mausklick etc pp? Wie wäre es, wenn du dir mal eine 970 Evo gönnst^^
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 2600 + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB 3535CL14 @ 1.45V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB +2x Corsair ML 120

  9. #449
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    5.977

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von shJACKit Beitrag anzeigen
    Wenn ich meine 6700k von 4x4Ghz auf 4x4,7Ghz übertakte + Ringbus, was ja inklusive IPC nicht mal den Vorsprung vom 7700k auf 1700x representiert, dann merke ich das in jedem Mausclick im Rechner.
    Ganz bestimmt ...
    Durch und durch Anime Fan - Japan ist mein Hollywood
    Großer Vocaloid Fan | Never give up, never surrender! AJSA

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #450

    Mitglied seit
    05.12.2018
    Beiträge
    69

    AW: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

    Zitat Zitat von Muxxer Beitrag anzeigen
    Hajop dann kann man ja SMT deaktivieren beim 16kerner und hat noch genug bums. Wenn die taktraten (4,7-5,1Ghz ) stimmen und OCtechnisch noch etwas geht bin i glücklich,
    am Ram-interface haben se hoffentlich auch etwas rum geschraubt das 3600CL14 oder höher geht.
    Aber mal abwarten is noxh nix offiziell bis jetzt
    also Traummodus off erst mal
    SMT fürs spielen zu deaktivieren macht bei Ryzen ohnehin Sinn. Mehr Frames hat man allemal, hab ich mit dem 1700X damals gemerkt, ohne SMT lief die CPU viel runder und lieferte deutlich mehr Frames.

Seite 45 von 102 ... 354142434445464748495595 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •