Seite 4 von 6 123456
  1. #31
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    5.973

    AW: Ryzen Threadripper 2990X & 2950X: Release angeblich Mitte August

    Zitat Zitat von lutari Beitrag anzeigen
    Durch kürzen von einem Zitat kann natürlich der Sinn komplett geändert werden.
    Ich kann hier nicht erkennen wie der Rest der Aussage einen anderen "Sinn" ergeben würde (sonst hätte ich den Quote ja nicht gekürzt).
    Ich habe auch nie von den Usern gesprochen und die waren auch nicht gar nicht angesprochen. Außerdem waren damit auch die Hersteller gemeint und die tragen es bewusst öffentlich aus.
    Wenn du nicht die Käufer/User gemeint hast, dann war deine Äußerung nicht präzise genug. Und wenn du "auch die Hersteller" gemeint hast, wen außer ihnen (also den Herstellern) hast du denn noch gemeint? ^^
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Avatar von lutari
    Mitglied seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.187

    AW: Ryzen Threadripper 2990X & 2950X: Release angeblich Mitte August

    @INU.ID:

    Das "auch" war zu viel. Danke für den freundlichen Hinweis auf den Fehler. Ist korrigiert.

  3. #33

    Mitglied seit
    02.11.2009
    Beiträge
    1.453

    AW: Ryzen Threadripper 2990X & 2950X: Release angeblich Mitte August

    Hmm
    ich bin mal gespannt ob ich mit der neuen graka gen und dem 24kerner bei 3k€ bleibe ...
    Teacher: In which War did Napoleon die?
    Student: His last one

  4. #34
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    4.105

    AW: Ryzen Threadripper 2990X & 2950X: Release angeblich Mitte August

    Eigentlich fänd ich das sogar ziemlich *******, wenn es keinen 16 Kerner gäbe.

  5. #35
    Avatar von Schaffe89
    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    5.974

    AW: Ryzen Threadripper 2990X & 2950X: Release angeblich Mitte August

    Ich vermute mal 2990x, 2950x und 2920x.
    Der 2920x dann mit 16 cores und der 2900x mit 12 Kernen, Topmodell 4,4 single core turbo.

    Kein 16 Kerner wäre mehr als albern, das wäre das Brot und Butter Modell für 600 bis 700?
    32 Cores kann nicht mal mein Gameserver vertragen, die 16 langen schon für 8 Server + 64 GB RAM
    Geändert von Schaffe89 (13.07.2018 um 16:01 Uhr)

  6. #36
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    14.646

    AW: Ryzen Threadripper 2990X & 2950X: Release angeblich Mitte August

    Can it run crysis? Also der 32 Kerner
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 2600 + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB 3535CL14 @ 1.45V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB +2x Corsair ML 120

  7. #37
    Avatar von Ebrithil
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Niedersachsen, Deutschland
    Beiträge
    1.512

    AW: Ryzen Threadripper 2990X & 2950X: Release angeblich Mitte August

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Can it run crysis? Also der 32 Kerner
    Ich würde sagen wahrscheinlich so 16-32 mal Gleichzeitig, entsprechende Grafikkarten vorrausgesetzt

    Ist eigentlich schon bekannt ob die 7nm TR3 auch noch für Sockel TR4 kommen werden? Wenn ja würde ich überlegen mir jetzt den "kleinen" TR2 zuzulegen, und dann auf die 7nm Generation aufzurüsten, da ich dort nochmal einen ordentlichen Performance Sprung erwarte
    Intel Core i7 5820k @ 4.3 Ghz @ 1.3V @ H20 | Gigabyte X99-SOC Force | 32GB Corsair Vengeance LPX 2400 DDR4 | EVGA GTX 1080 @ H20
    256GB 840 Pro | 1TB 840 Evo | Antec HCP 850W | Phanteks Enthoo Primo

    Server: Ryzen 7 1700X, 64GB DDR4, 20TB WD Red

  8. #38

    AW: Ryzen Threadripper 2990X & 2950X: Release angeblich Mitte August

    Also ich hoffe doch schon dass es wieder einen 16 Kerner gibt. Bitte AMD. Am besten wieder zum Preis des Aktuellen, also unter 700€.

    Und am sehnlichsten wünsche ich mir so etwas:





    Bitte Asrock! Bitte!!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1bmrlyr5yv8z.jpg 
Hits:	104 
Größe:	114,1 KB 
ID:	1002686  
    Geändert von Philairflow (13.07.2018 um 16:03 Uhr)

  9. #39

    AW: Ryzen Threadripper 2990X & 2950X: Release angeblich Mitte August

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Wenn es tatsächlich mit den VRMs Probleme geben sollte, dann hätte AMD unter Verwendung von 7nm die 180 Watt einhalten können. Auf der anderen Seite sind 3GHz all core nicht gerade prall im Vergleich mit der Konkurrenz. So oder so wäre man besser aufgestellt, wenn man mit dem 32 Kerner noch eine Generation gewartet hätte.

    Man darf auch nicht erwarten, dass der neue Threadripper aufgrund der 32 Kerne Intels 22 Kerner sonst wie davon zieht. Dafür ist die gesamte Infrastruktur der CPU einfach zu schwach.



    Das wird aber vermutlich bei unter 1.1 Volt liegen.
    7-nm-Zen-CPUs sind noch lange nicht großserienreif.


    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Ach bitte dieser # Experten # machen es sich extrem einfach , wie wäre es einfach mal etwas weiter zu denken und eine aktive Kühlung gleich dazu zu bestellen. Bzw. Bekommen Spannungswandler erst bei um die 120 C Probleme. Da sind selbst 90C mehr als im gründen Bereich.

    Und da vertraue ich den Aussagen von der8auer bedeutend mehr als von Torsten.
    Zumindest in meinen Tests schalteten Platinen bei 117 °C laut internem Sensor und 110 °C auf der Platinenrückseite in den Notmodus und die CPU auf Minimaltakt herunter, um bleibende Schäden zu verhindern. Spannungswandler, die bei 120 °C und mehr noch laufen wären mir nicht bekannt. Die Lebensdauer benachbarter 105-°C-Kondensatoren sinkt außerdem formell auf 1/3 und damit deutlich unter die typische Betriebsdauer aktueller Mainboards. Ich kann von einem Betrieb mit dreistelligen Spannungswandlertemperaturen nur abraten – und rechne damit, dass einige X399-Mainboards aus der ersten Generation diese bereits ohne Übertaktung erreichen werden, denn schon mit einem unübertakteten 1950X sind 50 K über Umgebungstemperatur zu beobachten. Das reicht gerade so für einen heißen Sommertag im kuschligen Gehäuse, aber nicht für eine 30 prozentige TDP-Anhebung.


    Zitat Zitat von Philairflow Beitrag anzeigen
    Also ich hoffe doch schon dass es wieder einen 16 Kerner gibt. Bitte AMD. Am besten wieder zum Preis des Aktuellen, also unter 700€.

    Und am sehnlichsten wünsche ich mir das:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1bmrlyr5yv8z.jpg 
Hits:	104 
Größe:	114,1 KB 
ID:	1002686



    Bitte Asrock! Bitte!!!
    Die halbierter SATA-Ports aus Rev 1.0 sind zwar verschwunden, aber die durchtrennten Spulen am PCI-E-Slot und die kurzgeschlossenen MOSFETs an der Sockelunterkante würde ich mir weiterhin nicht wünschen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #40
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    4.105

    AW: Ryzen Threadripper 2990X & 2950X: Release angeblich Mitte August

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    7-nm-Zen-CPUs sind noch lange nicht großserienreif.
    Wenn du mit "noch lange" nächstes Jahr meinst, dann ist alles in Ordnung. Ansonsten hinfort mir dir!

Seite 4 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •