Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.809
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    Die absoluten High-End-Prozessoren für Endverbraucher hat Intel bislang mit der Extreme-Edition-Marke geschmückt. Damit soll künftig Schluss sein. Wie ein ehemaliger Intel-Mitarbeiter auf Twitter behauptet, sollen künftig keine Prozessoren mehr mit dem Namenszusatz erscheinen. Ob es einen würdigen Ersatz geben wird, ist derweil noch nicht bekannt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von RivaTNT2
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    137

    AW: Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    Wird denke ich keinen Unterschied machen, wer so eine teure CPU kauft lässt sich normalerweise nicht von Namen blenden sondern schaut auf die technischen Daten. Das sind dann schon Profis die sich auskennen sollten.

  3. #3
    Avatar von WhoRainZone
    Mitglied seit
    29.08.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leutkirch
    Beiträge
    483

    AW: Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    Ob es einen würdigen Ersatz gibt, verrät Piednoël nicht und schweigt auf die Nachfrage eines anderen Nutzers.
    Einen Emoji mit einem geschlossenen "Reißverschlussmund" lediglich als schweigen zu interpretieren.... Wie?!

    Das ist doch eindeutig, dass er es nicht verraten DARF. Schweigen wäre in etwa *KEINE Reaktion* auf Twitter....

    Ist ja nur meine Meinung
    | Ryzen 5 1600 | RX VEGA Nano | 16GB Crucial Ballistix Sport | msi B350 Tomahawk Arctic | 256GB SanDisk SATA SSD | 1,5TB WDBlue | 1TB WDGreen | Bitfenix Whisper M 650W |
    |Phanteks P400 Eclipse TG |

  4. #4

    Mitglied seit
    22.01.2018
    Beiträge
    418

    AW: Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    What a big mistake.
    Ja, für Intel.
    Maßlos überteuerte Silizium Grämmchen raushauen war damit möglich.

    Überflüssig ist die Bezeichnung natürlich, da sie reines PR-Gewäsch ist.
    Man kann auch einfach die teuersten, überteuerten, i9s kaufen.

  5. #5

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.645

    AW: Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    Zitat Zitat von Krabonq Beitrag anzeigen
    Ja, für Intel.
    Maßlos überteuerte Silizium Grämmchen raushauen war damit möglich.[...]
    Die waren eigentlich nie maßlos überteuert, schließlich haben sie sich immer gut verkauft. Dass mehr Leistung (nicht nur) im Hardware-Markt auch mit überproportional mehr Kosten einher geht, sollte mittlerweile aber nun wirklich Jedem klar sein. Man muss die CPUs ja nicht kaufen.
    Auch meines Erachtens nach macht Intel damit einen Fehler. Schließlich war "Extreme Edition" eine Marke mit Namen und Erkennungswert, ähnlich der GTX-Marke von Nvidia. Ein plumpes "i9" hat einfach nicht die selbe Ausstrahlung.
    gRU?; cAPS
    Der Vorteil an Intelligenz ist, dass man sich auch dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwerer...
    Alle Angaben sind, wie immer, ohne Gewähr.

  6. #6
    Avatar von Salatsauce45
    Mitglied seit
    12.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Unterm Stein
    Beiträge
    783

    AW: Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    Zitat Zitat von RivaTNT2 Beitrag anzeigen
    Wird denke ich keinen Unterschied machen, wer so eine teure CPU kauft lässt sich normalerweise nicht von Namen blenden sondern schaut auf die technischen Daten. Das sind dann schon Profis die sich auskennen sollten.
    Oder eben jene, die überhaupt keine Ahnung haben aber das teuerste kaufen wollen, weil teurer=besser

  7. #7
    Avatar von Gamer1970
    Mitglied seit
    27.11.2008
    Ort
    Z. Zt. Terra, Sol System
    Beiträge
    775

    AW: Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    Zitat Zitat von Salatsauce45 Beitrag anzeigen
    Oder eben jene, die überhaupt keine Ahnung haben aber das teuerste kaufen wollen, weil teurer=besser
    So sieht's wohl aus. Statussymbol, oder was auch immer. Kann mir allerdings nicht vorstellen, daß diese Teile wirkliche Verkaufsschlager sind. Mehr eine "exklusive" Reihe, die eigentlich niemand wirklich braucht. Naja.

  8. #8

    Mitglied seit
    22.01.2018
    Beiträge
    418

    AW: Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    Zitat Zitat von cPT_cAPSLOCK Beitrag anzeigen
    [..], schließlich haben sie sich immer gut verkauft. Dass mehr Leistung (nicht nur) im Hardware-Markt auch mit überproportional mehr Kosten einher geht, sollte mittlerweile aber nun wirklich Jedem klar sein. Man muss die CPUs ja nicht kaufen.
    Allgemeinplätze, die nicht erwähnenswert waren.

  9. #9
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    9.763

    AW: Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    Zitat Zitat von Krabonq Beitrag anzeigen
    Ja, für Intel.
    Maßlos überteuerte Silizium Grämmchen raushauen war damit möglich.

    Überflüssig ist die Bezeichnung natürlich, da sie reines PR-Gewäsch ist.
    Man kann auch einfach die teuersten, überteuerten, i9s kaufen.
    Immer wieder geil, wenn Leute anbringen dass ein paar Gramm Silizium ja so gut wie nichts kosten und über hohe Preise für solche Produkte jammern, die sich an Enthusiasten mit großer Portokasse richten.

    Natürlich sind solche CPUs überteuert. Einfach auch aus dem Grund, damit sie sich nicht jeder Hanswurst leisten kann. Es soll ja schließlich ein Prestigeobjekt sein, ein Kleinod für den geneigten, wohlhabenden Nerd.

    Dass hier der Neid aus dir spricht, glaube ich nicht. Es wird wohl eher deine ganze Weltanschauung sein. Luxus wird verteufelt, genau wie hohe Margen und Gewinne, welche Unternehmen erzielen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von dynastes
    Mitglied seit
    05.03.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    947

    AW: Intel: "Extreme Edition"-Marke soll eingestampft werden

    Zitat Zitat von Gamer1970 Beitrag anzeigen
    So sieht's wohl aus. Statussymbol, oder was auch immer. Kann mir allerdings nicht vorstellen, daß diese Teile wirkliche Verkaufsschlager sind. Mehr eine "exklusive" Reihe, die eigentlich niemand wirklich braucht. Naja.

    Das lässt sich auf vieles anwenden. Autos, Immobilien, Tische, Stühle, Instrumente, was auch immer. Das teuerste Produkt "braucht" man nie wirklich. Exklusivität und / oder das letzte Quäntchen Luxus ist für eine bestimmte Käuferschicht aber eben etwas wert.
    Intel Core i7 6700K (4,5 Ghz) @ Thermalright Le Grand Macho RT | 16 GB Corsair Vengeance DDR4-3200 RAM | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | Gainward Geforce GTX 1070 Phoenix GLH (2100 Mhz / 4500 Mhz)

    Be Quiet! Dark Base 900 Pro White Edition | Crucial MX100 (512 GB) | BenQ XL2730Z (2560x1440) | Corsair K95 RGB Platinum (MX-Speed) | Corsair Glaive (PMW3367)

Seite 1 von 6 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •