Seite 2 von 20 12345612 ...
  1. #11
    Avatar von cuteEevee
    Mitglied seit
    23.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    161

    Daumen hoch AW: Intel Coffee Lake-S: Achtkerner als Core i9-9900K

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Der wird die Basis, für's neue System (Ende) 2018.

    i9 9900k hört sich doch gut an.

    Obwohl ein i9 9999k natürlich auch witzig wäre.
    Oder gleich 10000k.
    i9-9999k klingt in der Tat klasse. So als Extreme Edition.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von SilentHunter
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    728

    AW: Intel Coffee Lake-S: Achtkerner als Core i9-9900K

    Finde das aktuelle Bezeichnungssysten generell äusserst unübersichtlich und überholungsbedürftig. Gerade im Mobile CPU Sektor weiß man kaum noch welche CPU mit welcher Leistung nun wirklich werkelt ohne in irgendwelchen Listen zu suchen. Vermischung unterschiedlichster Kern/Threadzahl/Cashgrösse mit verschiedensten Taktungen mit ähnlichen Typisierungen und undurchsichtigen beieinander liegenden Bezeichnungen.
    Geändert von SilentHunter (28.06.2018 um 14:00 Uhr)
    Cpu:Xeon1230.v2/3,7Ghz@all + ScytheGrandKamaCross 3MB:AsRock Z77 Pro4Ram:16GB CorsairVengeanceBlackLPGpu:Sapphire Fury Nitro OCSound:Creative Omni USBNT:BeQuiet Str.Power10 CM 600WSSD´s:1x 128Gb OCZ- 128&256Gb Samsung 840 EvoHDD`s:3 TB WD-1,5 TB Seagate;Gehäuse:Chieftech,LF-01B;Lüfter:2x Noctua S12A; 3x NB B12-2;Peripherie: LG 27" IPS/UHD/Freesync (gemoddet10-60Hz)+Acer 27"120Hz; G19; G602; Q-Pad_QH 90Konsole:PS4pro

  3. #13
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.537

    AW: Intel Coffee Lake-S: Achtkerner als Core i9-9900K

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Der wird die Basis, für's neue System (Ende) 2018.

    i9 9900k hört sich doch gut an.

    Obwohl ein i9 9999k natürlich auch witzig wäre.
    Oder gleich 10000k.
    hauptsache over 9000
    Asus Strix R9 285 @ 1050MHz

  4. #14
    Avatar von dgeigerd
    Mitglied seit
    24.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kronach, und ab und zu in Nürnberg
    Beiträge
    307

    AW: Intel Coffee Lake-S: Achtkerner als Core i9-9900K

    Zitat Zitat von Der_Unbekannte Beitrag anzeigen
    Sehr schön. Ich werd mir dann 4 Monate später einen mindestens 50 Prozent schnelleren 7nm Zen2 Chip gönnen und ein dickes Lächeln aufsetzen, wenn ich deine Signatur mit deinem popeligen Intel 8 Kerner ohne Aufrüstmöglichkeiten sehe^^
    Intel hat ebenfalls aufrüstmöglichkeiten, wie AMD auch.
    Bei Zen2 bin ich noch etwas misstrauisch, da selbst Zen+ mit ihren 8 Kernen noch nicht mal an den 6 Kerner i7-8700K ran kommt. Ich denke mal Intel wird mit dem i9 schon einiges rausreissen.

    Der wird dann wahrscheinlich auch mit 4,8-5GHz auf allen Kernen laufen und nen höheren IPC haben. Der Preis könnte um die 380€ UVP liegen denke ich, da sich von 4 Kerne (i7-7700k) auf 6 Kerne (i7-8700k) auch nicht wirklich viel geändert hat am Preis (ausser am Anfang wegen der Verfügbarkeit)
    CPU: i7-8700k@5.1GHz/1.36V [Delidded] //GPU: EVGA GTX1080 FTW2@2025MHz // Mobo: Asus RoG Strix z370-E // Ram: G.Skill Trident Z RGB 3200 CL16// AiO: NZXT Kraken x62 // SSD: Samsung 960 Evo 500GB // Case: Phanteks Enthoo Luxe Tempered Glass // PSU: Thermaltake Smart Pro RGB 750w // Monitor: LG 4k, IPS, 60Hz, 27"
    VR: Oculus Rift (+ Kinect 360 mit Driver4VR)

  5. #15

    Mitglied seit
    28.06.2016
    Beiträge
    804

    AW: Intel Coffee Lake-S: Achtkerner als Core i9-9900K

    Die ersten zwei Zahlen bei Intel beziehen sich auf die Temperaturen die erreicht werden

  6. #16

    Mitglied seit
    20.01.2017
    Beiträge
    663

    AW: Intel Coffee Lake-S: Achtkerner als Core i9-9900K

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen
    Spannend wäre dann der i5-9800K oder wie auch immer er heißen mag, mit Achtkernen ohne SMT. Mal seheh, ob sowas kommt.
    Nein. Laut der Quelle wird der i9 als neue Klasse darüber eingeführt für den Mainstream. Darunter bleibt alles gleich. Der i5 9600k ist nach wie vor ein 6C/6T, der i7 9700K ein 6C/12T.

    Interessant wäre jetzt aber zu wissen, ob AMD reagieren wird. Einen Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen einzuführen ist gar nicht mal so unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, das AMD mit Zen2 laut den Gerüchten einen 12 und einen 16 Kern Die einführen will, und den 12er wahrscheinlich nur für den Mainstream bereithält. Mal abwarten, was passiert.
    AMD Ryzen 7 1700 @ Alphacool Eisbär 280; Asus ROG Strix X370-F Gaming; 16GB G Skill Ripjaws V 3600; Palit Geforce GTX 1070 Jetstream; Be quiet! Straight Power 10 700W

    Monitor: Acer KG281K 4K (Upgrade von Acer 1080p 144hz)

  7. #17
    Avatar von Shutterfly
    Mitglied seit
    26.11.2014
    Beiträge
    1.388

    AW: Intel Coffee Lake-S: Achtkerner als Core i9-9900K

    Und was soll der 9900K dann kosten? 700 Euro? Oder kriegt man Preise hin, welche mit AMD konkurieren können?

    Zitat Zitat von Der_Unbekannte Beitrag anzeigen
    Interessant wäre jetzt aber zu wissen, ob AMD reagieren wird. Einen Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen einzuführen ist gar nicht mal so unwahrscheinlich
    Empfinde ich als sehr unwahrscheinlich. Weil in dem Bereich, wo diese CPUs sich ansiedeln (Consumer) sind 16 Kerne absolut nicht benötigt. Ich hoffe nicht, dass AMD nun permanent versucht den CPU mit mehr Kernen zu haben sondern versucht mehr Leistung aus bestehenden Kernen zu gewinnen.

    Arch Linux - Intel 7700K - AORUS GA-Z270X-Gaming 7 - 16 GB DDR4 - Samsung SSD 860 Series
    Windows 10 Gaming VM - 6 vCPU -12 GB RAM - MSI GTX 1080 - 256 GB RAW Image

  8. #18
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.537

    AW: Intel Coffee Lake-S: Achtkerner als Core i9-9900K

    Zitat Zitat von CastorTolagi Beitrag anzeigen
    Die ersten zwei Zahlen bei Intel beziehen sich auf die Temperaturen die erreicht werden
    9900K(elvin)
    Asus Strix R9 285 @ 1050MHz

  9. #19

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    6.351

    AW: Intel Coffee Lake-S: Achtkerner als Core i9-9900K

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Mal abwarten ob da überhaupt was kommt, ich denke die haben zurzeit ganz andere Probleme.
    Die nicht geschlossene Lücke, zwischen dem i7 8700K und dem i7 7820X, in die der R7 2700X rinschlägt, ist im Moment das wohl größte Problem von Intels Produktportfolio, der Rest läßt sich mit einfachen Preisanpassunngen lösen.

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    der 8700k ist ja derzeit noch gut aufgestellt.
    Der i7 8700K verliert gegen den R7 2700X in etlichen Multithradbenchmarks, von daher ist da ein Bedürfnis, nach etwas stärkeren.

    Zitat Zitat von Maverick3k Beitrag anzeigen
    [Andrej anstups] Du träumst! [/Andrej anstups]
    Viel Raum nach oben ist nicht, der R7 2700X kostet 320€ und den Preis kann AMD noch senken (was wohl auch geschehen wird, wenn ihnen der 8 Kerner auf die Pelle rückt. Von daher rechne ich mit einem Preis von deutlich unter 400€, vermutlich sind, am Anfang, maximal 50€ mehr drin. Wenn Intel gleich agressiv gegen AMD vorgehen will, dann verkaufen sie ihn zum Preis des Vorgängers.

    Zitat Zitat von Der_Unbekannte Beitrag anzeigen
    Sehr schön. Ich werd mir dann 4 Monate später einen mindestens 50 Prozent schnelleren 7nm Zen2 Chip gönnen und ein dickes Lächeln aufsetzen, wenn ich deine Signatur mit deinem popeligen Intel 8 Kerner ohne Aufrüstmöglichkeiten sehe^^
    Und in 6 Monaten danach kaufen sich die Inteljünger etwas besseres und setzen ein lächeln auf, wenn sie deine Signatur sehen...

    So wird das ganze wohl (hoffentlich) weitergehen.

    Zitat Zitat von Shutterfly Beitrag anzeigen
    Empfinde ich als sehr unwahrscheinlich. Weil in dem Bereich, wo diese CPUs sich ansiedeln (Consumer) sind 16 Kerne absolut nicht benötigt.
    Ob es benötigt wird oder nicht, das ist egal, es muß gekauft werden und da sind mehr Kerne momentan Trumpf.

    Zitat Zitat von Shutterfly Beitrag anzeigen
    Ich hoffe nicht, dass AMD nun permanent versucht den CPU mit mehr Kernen zu haben sondern versucht mehr Leistung aus bestehenden Kernen zu gewinnen.
    Sie werden wohl beides versuchen, wobei eine CPU mehr vielen Kernen, denen es an etwas Leistung fehlt, deutlich besser ist, als eine mit wenigen Kernen, denen es an Leistung fehlt.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Samsung U32H850UMU

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.724

    AW: Intel Coffee Lake-S: Achtkerner als Core i9-9900K

    Eine winzige aber bedeutende Kleinigkeit, die hier scheinbar jeder übersehen hat, ist die Quelle: wccftech...

    Also wird daran genauso wenig dran sein, wie bei jedem ihrer Leaks der letzten 2 bis 3 Jahre.
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

Seite 2 von 20 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •