Seite 3 von 10 1234567 ...
  1. #21

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    4.119

    AW: Ryzen Threadripper 2990X: Erste Listung für deutlich unter 2.000

    Zitat Zitat von SlaveToTheRave Beitrag anzeigen
    Mein ursprünglich geplantes ''Recyclingsytem'' von Ende 2016, hätte zwei Xeon E5-26xx auf einem Supermicro, ASUS oder ASRock Serverboard, samt 32GiB RAM, vereint.

    Nachdem ich einen Beitrag auf dem YT-Channel TechYesCity sah, dessen Host ein ähnliches System gebaut hatte,
    überlegte ich es mir aufgrund des massiven Energiekonsums (~200 Watt im Leerlauf und über 500 Watt bei Last auf beiden CPUs - ohne Graka) dann doch anders und blieb bei der Ein-Sockel Konfiguration.
    Erst kürzlich habe ich zwei derartige Systeme gebaut. Die Verbrauchsangaben die du hast scheinen etwas hoch gegriffen.
    Im Idle waren das bei mir etwa 120W, unter CPU-Last etwa 330W. CPUs waren jeweils 2 E5-2667v2, also nicht gerade die sparsamsten.
    Erst mit synthetischer Last auf CPU und RAM bekam ich den Verbrauch auf etwa 440W (gemessen an der Steckdose) hoch. Und das auch nur dank Vollbestückung mit 16 DIMMs.
    Kaufberatung bei PCGH: hol dir einen Ryzen. Der passt zwar nicht zu deinen Anforderungen, ist aber billiger.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    2.005

    AW: Ryzen Threadripper 2990X: Erste Listung für deutlich unter 2.000

    Zitat Zitat von projectneo Beitrag anzeigen
    Und letztlich muss man schauen was ich für mein Geld bekomme. Wenn ich für 1500€ 18 Kerne bei Intel und 32 Kerne bei AMD bekomme ... dann fällt die Entscheidung eigentlich nicht schwer.
    Und jemand der so ein Vielkernsystem braucht, nutzt es auch aus.
    Es sei denn man nutzt viel AVX(2/512)-Anwendungen. Da zieht der Intel alles ab, muss man auch sagen, trotz weniger Kernen.
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1.9/2.1 Ghz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel, Soundblaster X AE-5, Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm

  3. #23
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    2.005

    AW: Ryzen Threadripper 2990X: Erste Listung für deutlich unter 2.000

    Zitat Zitat von CastorTolagi Beitrag anzeigen
    Vor allem vergisst der gute User, dass TR tatsächlich eine sagenhaft gute Singlethread-Leistung hat und Intel nur der Takt rettet.
    Anhang 1001145
    Hmm.. Also ich hab bei 3.5 Ghz mit meinem 155 Punkte gehabt.
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1.9/2.1 Ghz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel, Soundblaster X AE-5, Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm

  4. #24
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.133

    AW: Ryzen Threadripper 2990X: Erste Listung für deutlich unter 2.000

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    P.s. Mich interessiert auch Singl-Thread-Leistung nicht alles ist auf Multi-Threading ausgelegt.
    Wenn du Single-Cores Leistung benötigst, dann braucht man auch keinen 32 Kerner. Es sei denn du hast 8 Programme offen, die jeweils nur 4 Kerne benutzen.

    Wer sich so eine CPU kauft, der kauft nicht wegen der Single Core Leistung. Da bist du hier in der falschen Abteilung. Da solltest du dich bei den Gaming CPUs umsehen mit wenig Kernen aber hohem Takt.

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Weiter diskutieren hier ist zwecklos und für mich Zeitverschwendung über hypothetische Szenarien zu reden.
    Durch deine Aussagen hast du die Diskussion erst losgetreten
    PC1: CPU: FX8350 @4,2GHz; GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb); SSD:850 Evo (250 Gb); HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned by be quiet! Tuningaktion

  5. #25
    Avatar von 4B11T
    Mitglied seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.452

    AW: Ryzen Threadripper 2990X: Erste Listung für deutlich unter 2.000

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    4 Speicher Anbindungen für 4 Dies wird limitieren bei einigen Anwendung durch die Konfiguration von

    1x1x1x1. Oder. 2x2x0x0

    Daher wird der der 32Kerner zu einem Spezialisten und nicht wie Intel zum Multitalent.
    Das kann man so nicht allgemein sagen, ohne zu wissen, wie die CPU die Kerne und Tasks priorisiert. Ich vermute, dass man weder in Benchmarks noch in realworld Szenarien die Limitierung bemerkt. Der Cache fängt viel auf und die Bandbreitenvorteile durch hohen Ramtakt, der heutzutage auch im Quadchannel möglich ist, sollte man nicht unterschätzen. Was willst du mit deinem Multitalent? Hast du schon mal einen geländetauglichen 7-sitzigen Ferrari gesehen, der trotzdem einen Nordschleifen Rundenrekord erzielt und dabei nur 5l/100km verbraucht? Ab einem gewissen Punkt hört es auf mit Multitalent und die Spezialisierung ist unvermeidbar. Nichtsdetotrotz wird dem 2990X auch 4GHz+ singlecore Leistung nachgesagt und das klingt für mich nach Multitalent. An einen 8700K kommt was die OC-Singlecoreleistung angeht sowieso keine normale retail CPU der Welt ran, auch nicht von Intel.

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Weiter diskutieren hier ist zwecklos und für mich Zeitverschwendung über hypothetische Szenarien zu reden.
    Du bist doch der, der hier hypothetisch eine mutmaßliche Limitierungen herbeiredet.
    8700K geköpft @ 5,0GHz 1,3v | Maximus X Hero | TT Floe Riing RGB 360mm | 32GB Trident Z RGB B-Die @3400MHz CL14 | Zotac GTX 1080 AMP! LM + air duct @2075-2125MHz / 5400MHz | NVMe M.2 Samsung 960 EVO | WD Blue | Bq! Straight Power10 600W | Anidees AI-8BW | LG 27UD58-B (4K IPS)

  6. #26
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    5.144

    AW: Ryzen Threadripper 2990X: Erste Listung für deutlich unter 2.000

    Mir wäre ein Octa-Channel Speicher-Interface auch lieber. Ich hoffe ja immer noch auf einen TR für den Epyc-Sockel, oder einen Epyc den man wie den TR takten kann. Die 128 Lanes sind mir jetzt nicht wirklich wichtig, wobei es auch nix schaden kann sie zu haben.

    Aber bei 16 Kernen und darüber hätte ich wirklich gerne ein Octa-Channel SI. Auch schon bei monolithischen Intel-CPUs, aber ganz besonders bei AMDs Multi-Die Prozessoren, da es hier am Ende ganz sicher wieder Performance kosten wird - angepasste Software (die tlw. wieder ewig auf sich warten lassen wird und bis dahin auch wieder Probleme verursacht) hin oder her.

    Ich sage nicht dass der TR2 keine gute CPU werden, oder kein besseres PL-Verhältnis als Intel-CPUs bieten wird, aber es wird durch die Reduzierung des Speicherkanäle einfach auch Performance verschenkt - Performance die ich gerne mitnehmen würde, auch wenn das "daumendicke" Mobo (wegen den zusätzlichen Layern) dann 500€ statt 300€ kosten muß.

    Zumindest optional sollte man einen TR2 mit 8-Kanal Speicherinterface kaufen können. *wünsch*
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ

  7. #27
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    1.534

    AW: Ryzen Threadripper 2990X: Erste Listung für deutlich unter 2.000

    Wann ist eigentlich jetzt Release?

    Edit: Die Diskussion über die Flexibilität des Chips hatten wir doch schon. Wir müssen uns da nichts vormachen. Intel's Mesh ist flexibler und 4 Kanäle für 32 Kerne ist mager.
    "Anerkannter Experte auf dem Gebiet der künstlichen Dummheit (K.D.)"

  8. #28
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (Ostwestfalen-Lippe)
    Beiträge
    6.310

    AW: Ryzen Threadripper 2990X: Erste Listung für deutlich unter 2.000

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Mir wäre ein Octa-Channel Speicher-Interface auch lieber. Ich hoffe ...
    Wozu brauchst du denn das alles?
    Was würdest du damit machen?
    Geändert von INU.ID (28.06.2018 um 12:55 Uhr) Grund: Fullquote gekürzt
    PC: AMD R7 2700x | Asus ROG Strix X470 F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB |1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro
    Mein Handy: Samsung J5 (16 GB) + 32GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolen-Historie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, PS4





  9. #29

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.946

    AW: Ryzen Threadripper 2990X: Erste Listung für deutlich unter 2.000

    Cooles Stück Technik
    Jetzt müsste ich nur noch einen Verwendungszweck haben...
    Work: Ryzen7 2700X @Stock/Wraith/AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    1.534

    AW: Ryzen Threadripper 2990X: Erste Listung für deutlich unter 2.000

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    Jetzt müsste ich nur noch einen Verwendungszweck haben...
    Cinebench?!
    "Anerkannter Experte auf dem Gebiet der künstlichen Dummheit (K.D.)"

Seite 3 von 10 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •