Seite 1 von 17 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.653
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    AMD hat technologisch gegenüber Intel derzeit die Nase vorn. In einem Interview schätzt AMD-Manager Forrest Norrod den derzeitigen Vorsprung auf ein gutes Jahr. Diese Gelegenheit wolle man natürlich nutzen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    31.077

    AW: AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    Ich gönne es "Team Red" wirklich. Jungs, haut weiter rein Intel hat uns lang genug mit Performance-Häppchen an der Nase herumgeführt. Wir brauchen zwar keine 32 Kerne/64 Threads, allerdings werde ich mir wohl über kurz oder lang mind. einen Octacore zulegen. Vielleich werde ich noch auf Ryzen 3000 warten.

    Wobei ich Angesichts des "Krieg der Kerne" dann ja eigentlich schon wieder untermotorisiert bin...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  3. #3
    Avatar von Jarafi
    Mitglied seit
    22.02.2009
    Ort
    Hinter der Kamera
    Beiträge
    4.658

    AW: AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    Zitat Zitat von facehugger Beitrag anzeigen
    Ich gönne es "Team Red" wirklich. Jungs, haut weiter rein Intel hat uns lang genug mit Performance-Häppchen an der Nase herumgeführt. Wir brauchen zwar keine 32 Kerne/64 Threads, allerdings werde ich mir wohl über kurz oder lang mind. einen Octacore zulegen. Vielleich werde ich noch auf Ryzen 3000 warten.

    Wobei ich Angesichts des "Krieg der Kerne" dann ja eigentlich schon wieder untermotorisiert bin...

    Gruß
    Der letzte Satz! Made my Day! Aber du hast recht!

    Grüße

  4. #4
    Avatar von hugo-03
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.10.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.120

    AW: AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    Das neue Konzept mit ryzen läuft gut und wenn da auch 7nm so anläuft wie ryzen+ dann wäre das richtig Konkurrenz für Intel
    AMD 2700x + Wakü | Asus Crosshair 6 Hero | G.Skill Trident Z 32GB, DDR4-3200 CL14 | RX 64 1740 Mhz 1,17 V & HBM 1,1 GHz + EK-Block | Benq BenQ XL2730Z | Waku 2x 420mm | Samsung SSD 850 Evo 500GB | be quiet! Dark Power Pro 11 650W | Thermaltake Core X9

  5. #5
    Avatar von dynastes
    Mitglied seit
    05.03.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    938

    AW: AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    Naja, noch gibt es einen wirklichen Fertigungsvorsprung ja nicht, besser als Intels 14nm++ ist GloFos 12nm eher nicht.

    Mit 7nm wird es aber wohl so kommen - ich für meinen Teil bin extrem gespannt auf Zen2 im nächsten Jahr.
    Intel Core i7 6700K (4,5 Ghz) @ Thermalright Le Grand Macho RT | 16 GB Corsair Vengeance DDR4-3200 RAM | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | Gainward Geforce GTX 1070 Phoenix GLH (2100 Mhz / 4500 Mhz)

    Be Quiet! Dark Base 900 Pro White Edition | Crucial MX100 (512 GB) | BenQ XL2730Z (2560x1440) | Corsair K95 RGB Platinum (MX-Speed) | Corsair Glaive (PMW3367)

  6. #6
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.747

    AW: AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    AMD, mit Ryzen habt ihr auch nen echt guten Job gemacht... Hätte ich keinen Intel-only-Wasserkühler (ein Umrüstkit kostet 19,95... Aber keinen Bock den Kreislauf zu leeren), nur lahmen 2400er-RAM und noch nennenswerten OC-Spielraum gefordert, hätte ich sicher nen 2700X gekauft.

    AMD ist mit der CCX-Geschichte echt gut gefahren.... Hat praktisch keine Nachteile.
    Intel Core i7 8700K @5,0GHz // 16GB DDR4-2666 CL15-15-15-35 1T // Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming 2.0 // Gigabyte GeForce GTX 1070Ti // Windows 10 Pro
    Microsoft Surface Pro 2 128GB // Intel Core i5 4200U 2x 1.6 - 2.6GHz // 4GB RAM // Intel HD 4400 // Windows 10 Pro
    Samsung Galaxy S8 // Samsung Exynos 8895 // 4GB RAM // Adreno 540 // Android 8.0

  7. #7

    Mitglied seit
    06.05.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.867

    AW: AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    Ich sehe Intels Fertigung immernoch leicht vorne. Sollte allerdings Intels 10 NM Fertigung selbst nächstes Jahr nicht kommen, dann ist TMSC / Samsung vorne.
    Ryzen r7 1700 3,2 GHZ 0.944 V Fix / MSI B350 Gaming Plus / G Skill DDR4-3000 MHZ 16 GB / Samsung 850 Evo 1 TB / GTX 1070 / Straight Power 10 400 W / Windows 10

  8. #8

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.238

    AW: AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    "Jetzt schon die Nase vorn" ist echt witzig, da die Fertigung "12nm" gerade einmal knapp das Niveau der zweiten Iteration von Intel's 14nm erreicht und sie bereits bei der vierten angekommen sind.
    Einen echten Vorsprung gibt es erst mit dem (groß) seriellen Einsatz der 7nm.

    Und da es eben nur Namen sind und nicht das geringste mit der echten Fertigungsgröße zu tun hat, könnte GF es auch gleich "die Beste" nennen und AMD gewinnt immer...
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  9. #9
    Avatar von mannefix
    Mitglied seit
    19.04.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin-Wannsee
    Beiträge
    1.764

    AW: AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    Wer hätte das gedacht?
    [url=http://www.sysprofile.de/id176933]
    Bestes Spiel Starcraft 2 Hots @Xeon 1230V2 und GTX 1070

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Schaffe89
    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    5.155

    AW: AMD-Manager spricht über Konkurrenzkampf mit Intel: "Wir haben jetzt ein Jahr Vorsprung"

    AMD und 1 Jahr Vorsprung? Selten so gelacht.
    Aktuell ist man eigentlich noch überall relativ deutlich hinten.

    Takt, IPC, Anwendungsperformance, Effizienz.
    Der Rückstand summiert sich schon.
    AMD kann sich zurecht Hoffnungen machen mit Zen 2 auf Augenhöhe zu sein, aber nur mit Kernen um sich zu werfen generiert kein 1 Jahr Vorsprung.

    Hoffentlich kommen jetzt nicht die gleichen Ankündigungen wie zu Polaris Anfang 2016, months ahead, poor CascadeLake.
    System: GTX 1080 Ti Strix i7 8700K 16GB G.Skill Trident Z CL14 @ 3466MHz Z370 ROG Maximus X Formula

Seite 1 von 17 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •