Seite 1 von 20 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.940
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen

    Auf der Computex 2018 zeigte Intel einen neuen Core i9-Prozessor, der mit 28-Kernen aufwartet und im vierten Quartal erhältlich sein soll. In der gezeigten Demo, einen Durchlauf des Cinebench-Benchmarks, lief die CPU mit 5,0 GHz auf allen 28 Kernen beziehungsweise 56 Threads. Dabei habe Intel "vergessen" zu erwähnen, dass man deutlich am Takt geschraubt habe.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    7.134

    AW: Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen

    Das es sich hier um eine satte Übertaktung handelte, ist doch eigentlich logisch. Wer wäre denn so naiv etwas anderes zu glauben?
    So'n verlöteten Intel mit 4xSpeicherkanälen, 40 Lanes, 4.4 GHz bei 1.25 Volt , GTX 1080Ti mit DIY-Wakü. , Ram ist genug. ------------------------------------------------------------------------------------ Wir brauchen keine Waffen zum ZERSTÖREN, da Neid und Intolleranz schon alles Gute vernichten.

  3. #3
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    9.858

    AW: Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen

    Es wird ja wohl niemand geglaubt haben, dass die Finale CPU mit 5,0 GHz Basistakt auf den Markt kommt. So blöd kann doch keiner sein. Daher wäre es auch überflüssig gewesen zu erwähnen, dass die CPU übertaktet wurde.
    Bei den Skylake-SP Xeons mit 28 Kernen beträgt die TDP bei 2,5 GHz Maximaltakt 205 Watt. Ich denke mit Cascade Lake wird man vielleicht 3 GHz bei 250 Watt schaffen. Vielleicht geht man auch bis 3,3 oder 3,5 GHz und 300 Watt TDP.

    Bin aber mal gespannt was die CPU dann am Ende kosten soll. Ich denke mit 3000€ wird man da schon dabei sein. Mindestens.

  4. #4
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    6.986

    AW: Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen

    Ich frage mich was da zum Teil für "Fachidioten" bei solchen Veranstaltungen sitzen .
    AMD Ryzen 5 2600 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB Patriot Viper DDR4-2800 // Zotac Nvidia Geforce GTX 1070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  5. #5
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.410

    AW: Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen

    Ich schau mir grad die Boardanalyse von Buildzoid an, brachial das Teil
    World of Tanks
    1.PC: R7 1700/MSI GX 1080TI + GT 1030/32GB DDR4 3200@3133@1,45V/GA-X370-Gaming5/Xubuntu + VM Win10/Samsung U28E590D

    2.PC: i7 920 OC/GTX 770 4GB/12GB DDR3 1866/GA-X58A-UD3R/Win7
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/8GB DDR 1600/Xubuntu 16.04 LTS

  6. #6

    AW: Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen

    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Ich frage mich was da zum Teil für "Fachidioten" bei solchen Veranstaltungen sitzen .
    Gute Frage. Auf der einen Seite wird nur die "Fachpresse" eingeladen, auf der anderen Seite erhält man gar keine oder nichtssagende Antworten, wenn man mal eine echte Fachfrage stellt.
    Sich über die fehlende Klarstellung der Übertaktung zu echaufieren ist jedenfalls nicht minder peinlich, als ein übertaktetes System mit "könnt ihr ab Quartal 4 kaufen" zu kommentieren. Nicht nur reichen minimale Kenntnisse der Intel-Produktpalette, um die Unmöglichkeit einer 28×5-CPU zu erkennen, auch war die Isolierung an Schläuchen und Kühler sowie die Leitungsführung zu einem externen Kühler leicht zu erkennen.

  7. #7
    Avatar von yummycandy
    Mitglied seit
    02.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ankh-Morpork
    Beiträge
    913

    AW: Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen

    Zitat Zitat von Oberst Klink Beitrag anzeigen
    Es wird ja wohl niemand geglaubt haben, dass die Finale CPU mit 5,0 GHz Basistakt auf den Markt kommt. So blöd kann doch keiner sein. Daher wäre es auch überflüssig gewesen zu erwähnen, dass die CPU übertaktet wurde.
    Darum ging es nicht. Es war der Versuch, AMD die Show zu stehlen und Schlagzeilen zu generieren. Das Schlimme ist, das sie mit diesem Trick genau das geschafft haben. Google mal nach "Intel 28 Core 5GHz". In Fachforen wird das natürlich sofort hinterfragt, auf Mainstreamplattformen, oder noch schlimmer, Börsenplattformen, werden nur die nackten Zahlen wiedergegeben. Da ists natürlich praktisch, wenn man das Wörtchen Overclocking "vergißt".
    FX8320 | Macho HR02 | 32GB | 270x | 500GB 850EVO | 10TB HD | Zyxel NAS 542 8TB | Nanoxia DS2 | VN279QL (AMVA+) | Xonar DGX | CM Sentinel III | Logitech G710+ | Logitech G933 | Teufel Concept E 400
    ----
    http://www.sysprofile.de/id183798

  8. #8

    Mitglied seit
    06.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    270

    AW: Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen


  9. #9

    Mitglied seit
    07.08.2017
    Beiträge
    978

    AW: Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen

    Fraglich ist, ob die Kühlung die CPU dauerhaft kühlen kann. Ein Durchgang bei Cinebench ist sehr kurz.
    Intel kann durch ihre Fertigung natürlich höher takten, aber ab einer gewissen Kernanzahl sollte die Kühlung problematisch sein.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    31.479

    AW: Intel zeigt 28-Kerner auf der Computex mit 5,0 GHz und "vergaß", die Übertaktung zu erwähnen

    Wie bei Nvidia und der GTX 970 damals. Als man "vergaß" den segmentierten Speicher der Karte zu erwähnen. Immerhin kommt Intel mit der Wahrheit deutlich eher hinterm Berg hervor... Man stelle sich nur die enttäuschte Kundschaft vor, keine 5Ghz unter Last (all Cores) "ab Werk"

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

Seite 1 von 20 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •