Seite 4 von 17 1234567814 ...
  1. #31
    Avatar von thehate91
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.06.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    2.146

    AW: Intel Core i7-8086K: Jubiläums-Sechskerner mit 5 GHz

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    In welcher Auflösung ? 720p oder 1080p Low Setting ?

    bzw. Spiele von 2010 usw.
    Je nach Spiel profitiert der i7 auch in Spielen bei 1440p und hohen Settings. PUBG oder BF1 laufen auf einem i7 8700K etwas schneller als auf einem Ryzen 2600X/2700X.
    Der größte Vorteil von Intel ist einfach der hohe Takt (IPC Leistung). Finde es persönlich sehr interessant, das ein 2600X im Cinebench (Multi Core) den i7 8700K schlägt obwohl AMD niedriger taktet. Potenzial hat AMD und ich bin sehr positiv gestimmt, dass AMD die nächsten 2 Jahre kräftig aufholt und viele neue Kunden gewinnt.
    Mich hat Ryzen+ jedenfalls überzeugt und ich habe bisher noch nichts negatives bei meinem 2600X gefunden. Sehr schnell, kühl und super verarbeitet.

    @plusminus:
    Das wird ja dann dein Jahr. GTX1180 und der neue i7 inkl. neuen Unterbau. Meine Empfehlung für dich damit die Mehrleistung auch nicht verpufft und optimal zu Geltung kommt ->
    ROG SWIFT PG27UQ | Monitore | ASUS Deutschland

    @Topic:
    Coole CPU aber sicherlich nicht verlötet. Bin gespannt was für ein CPU Kühler dabei ist. Bei 5,00Ghz (Single Core oder All Core?) wird die CPU ordentlich glühen sofern wieder nur WLP verwendet wurde.
    Da es eher als Sammlerstück zu betrachten ist, würde ich die CPU niemals Köpfen.
    Geändert von thehate91 (31.05.2018 um 10:16 Uhr)
    CPU: AMD Ryzen 5 2600X Mainboard: Asus Prime X470-Pro
    RAM: 1
    6GB DDR4 2666 DR Crucial Ballistix Sport LT GPU: EVGA GTX 1080 Ti Founders Edition
    Netzteil:
    550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Gehäuse: Fractal Design Meshify C
    Monitor: Asus ROG Swift PG278Q (TN 27 Zoll, 1440p, 144 Hz, G-Sync)
    TV: Grundig VLO 9795 (OLED 65 Zoll, 2160p, 60 Hz)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    6.659

    AW: Intel Core i7-8086K: Jubiläums-Sechskerner mit 5 GHz

    Zitat Zitat von plusminus Beitrag anzeigen
    Das zeigt eher die Defizite von Ryzen das sie mit ihrem Brandneuen Ryzen nicht mehr können

    Wenn es bei Ryzen 2 genauso wird wie bei Ryzen + dann wird das wohl eher nichts
    mit oc geht der 2700x auf 4.5ghz nur zur info und das ist ein 8kerner!

    Zitat Zitat von eXodus1989 Beitrag anzeigen
    Meltdown und Spectre bestimmt auch weiterhin mit an Board.
    das wurde schon bestätigt das diese specials noch lange bleiben werden und so wie es aussieht kommen immer mehr dazu. intel wird noch lange damit spass haben. es wäre mal interessant zusehen ein vergleich zw. intel und amd indem beide systeme sicher sind gg diese schlupflöcher!

    dennoch interessant das intel eine solche cpu als jubi edition bringt, denke das einige von einem 8700k upgraden werden.
    R5 2600#RX Vega64#MSI X370 Krait#F4-3200C15D-16GTZSW#M.2 960 Evo#Seasonic Prime Gold 750W#Win10 Pro#AG272FCX#In Win 805#Logitech G810/G Pro

  3. #33
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    1.223

    AW: Intel Core i7-8086K: Jubiläums-Sechskerner mit 5 GHz

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    mit oc geht der 2700x auf 4.5ghz nur zur info und das ist ein 8kerner!
    Nein, das stimmt nicht. Selbst wenn es solch ein Exemplar geben sollte, wäre das eine sehr seltene Ausnahme.
    Hohe Multi-Core-Skalierung in Games - Unity Job System: https://www.youtube.com/watch?v=lHoRY0Mi3kA

  4. #34

    Mitglied seit
    24.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Düren
    Beiträge
    23

    AW: Intel Core i7-8086K: Jubiläums-Sechskerner mit 5 GHz

    Mich würde es schon sehr interessieren, welche Defizite du meinst.
    Ich hatte bis vor einem Jahr meinen FX 8350 im Betrieb und hab dann recht günstig einen Core i5-2500K bekommen.
    Diese 7 Jahre alte CPU kann meiner Meinung nicht nur mit dem FX mithalten, sondern schlägt ihn in den Punkten Singlecore-Leistung, Stabilität beim OC und Effizienz (ich weiß, FX-CPU und Effizienz ist sowieso nochmal ein Thema für sich) sogar.
    Allgemein ist die Nutzungserfahrung für mich beim I5-2500K einfach viel stimmiger. Das OC über den Multi und Spannung, das nur unter Last greift find ich einfach super. Der i5 macht 4,3GHz ohne Spannungserhöhung mit. Die Temperaturen bleiben dank dem Noctua NH-D14 immer unter 65°C. Bei Last, natürlich.

  5. #35

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.609

    AW: Intel Core i7-8086K: Jubiläums-Sechskerner mit 5 GHz

    Zitat Zitat von sTarBuZz Beitrag anzeigen
    Mich würde es schon sehr interessieren, welche Defizite du meinst.
    Ich hatte bis vor einem Jahr meinen FX 8350 im Betrieb und hab dann recht günstig einen Core i5-2500K bekommen.
    Diese 7 Jahre alte CPU kann meiner Meinung nicht nur mit dem FX mithalten, sondern schlägt ihn in den Punkten Singlecore-Leistung, Stabilität beim OC und Effizienz (ich weiß, FX-CPU und Effizienz ist sowieso nochmal ein Thema für sich) sogar.
    Allgemein ist die Nutzungserfahrung für mich beim I5-2500K einfach viel stimmiger. Das OC über den Multi und Spannung, das nur unter Last greift find ich einfach super. Der i5 macht 4,3GHz ohne Spannungserhöhung mit. Die Temperaturen bleiben dank dem Noctua NH-D14 immer unter 65°C. Bei Last, natürlich.
    An wen richtet sich das? Dass der 2500K eine super CPU und durch die Bank besser, als alles, was AMD jahrelang angeboten hat war, brauchst du Niemandem mehr erzählen.
    gRU?; cAPS
    Der Vorteil an Intelligenz ist, dass man sich auch dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwerer...
    Alle Angaben sind, wie immer, ohne Gewähr.

  6. #36

    Mitglied seit
    02.11.2017
    Beiträge
    324

    AW: Intel Core i7-8086K: Jubiläums-Sechskerner mit 5 GHz

    BCLK OC + XFR gibt Singlecore 4,5 GHz. Mit den besseren Boards dürfte das bei mehr CPUs gehen als 5,2 bei den 8700k.

    Ich finds irgendwie Schade, dass selbst bei diesem Thema ein Fanboykrieg ausbricht. Wer die CPU als Sammlerstück möchte hat was zum dran freuen, für alle anderen bleibt es bei den bisherigen Auswahlmöglichkeiten

  7. #37
    Avatar von FortuneHunter
    Mitglied seit
    22.06.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Am 2. Stern rechts und dann bis zum Morgen
    Beiträge
    6.154

    AW: Intel Core i7-8086K: Jubiläums-Sechskerner mit 5 GHz

    Zitat Zitat von Moonzone Beitrag anzeigen
    Ja und du musst deinen Heatspreader runter montieren, die Garantie verlieren und einen wasserblock raufbauen - Damit das Teil vernünftig gekühlt wird und leise ist.
    Und die par 100MHZ mehr, geben dir dann ein paar Frames in 1080p mehr (Eine Auflösung die schon absurd niedrig ist, für solche Preise) Bei 1440p sinkt der Vorsprung noch weiter und bei 4k interessiert es keine Sau mehr.
    Aber die 1-15 FPS sind essentiell jenseits der 60 FPS Marke. Die spürt man ohne OSD sofort ... nicht. Aber wer kann schon ohne OSD leben, dann kann man ja gar nicht sehen wie geil die Hardware ist die man verbaut hat.
    Gamer seit 1984
    Historie: ZX81, Thompson MO5, Schneider CPC6128, Amiga 500+1200, SNES, PS1
    Aktuell: PC (siehe Profil), PS4 Slim und nVidia Shield tablet

  8. #38
    Avatar von matty2580
    Mitglied seit
    09.09.2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    5.457

    AW: Intel Core i7-8086K: Jubiläums-Sechskerner mit 5 GHz

    Die 300MHz mehr Takt nehmen bestimmt viele gerne mit, schöne CPU.

    Abgesehen davon ist auch Ryzen völlig spieletauglich, und bald kommen ja noch die Intel 8-Core für den Mainstream.

    Mir persönlich reicht mein 4770K noch lange aus.
    Bei Ryzen 3 werde ich vielleicht wieder auf AMD wechseln, aber auch nur wenn sich dass bei meinen Anwendungen auch lohnt.
    "Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusätzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren...Und ja, Moderatoren beurteilen, ob ein Beitrag in einen Thread gehört oder nicht." rumpel01 (ComputerBase-Mod)

  9. #39

    Mitglied seit
    08.10.2008
    Beiträge
    17

    AW: Intel Core i7-8086K: Jubiläums-Sechskerner mit 5 GHz

    "in Form des Core i7-8600K in die Tuning-Garage geschickt"

    Alle anderen schreiben es sei ein getunter 8700K, also mit Hyperthreading (?)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #40
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.938

    AW: Intel Core i7-8086K: Jubiläums-Sechskerner mit 5 GHz

    Mein 6 Jahre alter i7 3820 macht auch heute noch eine gute Figur und der I'm Artikel genannte CPU hatte keinen einzigen Vorteil für mich.... Die meisten games sind auch weiterhin für 4 Kerne optimiert
    4,5ghz (übertaktet)
    10mb l3 cache
    4kerne / 8 threads



    Ich hab noch kein Spiel gefunden das ich stand heute nicht in 60fps spielen konnte.....

    Da zeigt eben auch schoen wie unglaublich lahm die CPU Entwicklung voran schreitet.

    Hier wird es wohl erst wieder auch Fortschritte in games geben wenn eine ps5 mit 8 Kernen released wird und der spielemarkt sich auch mehr Kerne ausrichtet.... Deshalb bin ich bis 2020/21 noch gut beraten mit der CPU.... Erst dann launched die ps5..... Und da ich dann erstmal die ps5 kaufe muss eine neue CPU nochmal 2 Jahre oder so warten

    I7 3820 bereits mehr als 6 Jahre in Nutzung, voraussichtlich weitere 5 Jahre in Nutzung
    PC --> I7-3820 @4,5GHZ\-/32GB Ram\-/Asus P9X79 2011\-/GTX 980Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-14\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> PS4Pro, PS4, XboxOneS, Switch an 65"LG OLED C7V

Seite 4 von 17 1234567814 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •