Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.122

    AW: Coffee Lake-S: Intel zeigt Spezifikationen des Z390-PCHs

    Zitat Zitat von tidus79 Beitrag anzeigen
    Ist das denn möglich? Soweit ich weiß, hat man doch nur die Coffee Lake 4-Kerner auf den alten Boards zum laufen gekriegt, nicht aber die 6-Kerner. Oder?
    Es gab hier schon im Forenmarktplatz nen User, der auf nem Z170 Extreme4 nen 8700K voll funktionsfähig zum laufen bekommen hat.
    AMD Ryzen 5 2600 @4,175GHz // 2x 8GB DDR4-3533MHz CL14-15-14-30 1T // ASUS Prime X470-Pro // NVidia GeForce GTX 1070Ti // Windows 10 Pro
    Microsoft Surface Pro 4 128GB // Intel Core i5 6300U // 4GB RAM // Intel HD 520 // Windows 10 Pro

    Samsung Galaxy S8 // Samsung Exynos 8895 // 4GB RAM // Adreno 540 // Android 8.0

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    23.04.2016
    Beiträge
    82

    AW: Coffee Lake-S: Intel zeigt Spezifikationen des Z390-PCHs

    Also, bin seit 2 Wochen auf Coffee Lake mit Z370 und bin maßlos enttäuscht.
    Neben den hauchdünnen Billigmainboards, bekomme ich den ach so tollen 8700K nicht auf 5Ghz stabil.
    Wenn das nicht alles wäre, regeln die CPU und Mainboardkomponenten dermaßen wahnsinnig auf und ab, das realtime Audio
    ohne Peaks und Aussetzer kaum möglich ist. Asus Z370 Prime ging gar nicht und MSI AC Pro Carbon geht nun halbwegs mit alles ausgeschaltet
    was uns Turbo, Boost und anderes heute geboten wird. Mit 1,35Vcore bei 4,8Ghz und alle Limits auf Anschlag habe ich nun keine Aussetzer mehr
    bei gleicher Projekt-Performance wie mein alter 5820K bei 4,3Ghz. Ich persönlich finde alles billigst anmutend und kein Vergleich mit der viel gescholtenen X99-Fraktion. Besser wird es mit dem 390er bestimmt nicht. Ich bin hier bei Intel raus oder Skylake-X wäre die bessere Lösung gewesen?
    Mein Urteil ob 6 oder 8-Core, Z370 oder Z390.... Alles Kiddiekram mit pseudo Übertaktbarkeit.
    Sorry, das musste mal raus.

  3. #23

    Mitglied seit
    19.12.2015
    Beiträge
    31

    AW: Coffee Lake-S: Intel zeigt Spezifikationen des Z390-PCHs

    Zitat Zitat von Contragen Beitrag anzeigen
    Also, bin seit 2 Wochen auf Coffee Lake mit Z370 und bin maßlos enttäuscht...
    Sorry, das musste mal raus.
    Sorry, aber ich hab selten so nen Bullshit gehört. Ich krieg den 8700k selbst mit nem ollen Z370 A-Pro von MSI für ~110€ stabil auf 5Ghz.

  4. #24

    Mitglied seit
    03.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    PCGH Forum:)
    Beiträge
    1.721

    AW: Coffee Lake-S: Intel zeigt Spezifikationen des Z390-PCHs

    Anscheinend hast du wirklich in der CPU Lotterie verloren, ich bekomm meinen i7-8700K auf 5,2Ghz
    auf einen MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC stabil.

  5. #25
    Avatar von DARPA
    Mitglied seit
    29.09.2014
    Beiträge
    3.888

    AW: Coffee Lake-S: Intel zeigt Spezifikationen des Z390-PCHs

    Und ich hatte nen 8700K sogar auf nem Z170 Extreme4 auf 5.0 GHz. Weniger Einstieg in Sachen Phasendesign geht glaube nicht ^^
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  6. #26
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    3.116

    AW: Coffee Lake-S: Intel zeigt Spezifikationen des Z390-PCHs

    Mal eine Frage an die 5 GHz Coffee Lake Fraktion: Habt ihr die CPU geköpft und Wassergekühlt ?

    Was meint ihr wäre realistisch machbar, nur mit einem Luftkühler, wie dem Mugen5 PCGH-Edition ?
    Das Gehäuse wird natürlich auf Luftkühlung ausgelegt, sehr offen, luftig und mit reichlichen Lüftern ausgestattet(so 4-6).

    Werd' mir wohl so ein Z390 Brett holen und dazu irgendeinen CL.

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •