Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.435
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    PC Games Hardware hat seine Leser vergangene Woche gefragt, was sie von AMDs Pinnacle-Prozessoren in Form des Ryzen 7 2700X, Ryzen 7 2700, Ryzen 5 2600X und Ryzen 5 2600 halten. Fast 800 Leser haben an der Umfrage teilgenommen und ziehen ein größtenteils positives Fazit: Über 90 Prozent nennen einen guten Ersteindruck, viele PC-Nutzer haben bereits aufgerüstet oder planen das noch.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.375

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Nur die wenigsten präferieren generell Intel (4,4 %) oder schließen die AM4-Palttform aufgrund ihrer geringeren Anschlussvielfalt aus (eine Stimme).
    Das war sicherlich ein bestimmter User mit dem Anfangsbuchstaben S

    B2T
    Na das sind doch alles ganz ordentliche Zahlen von uns Nerds hier
    Intel Xeon E3-1231 V3, ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Crucial DDR 3-1600, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bq! Straight Power10 500W

  3. #3
    Avatar von Hofnaerrchen
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Beiträge
    161

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    So wie sich intel in Bezug auf Spectre, Meltdown oder Spectre-NG verhielt oder immer noch verhält (bei Heise gab es dazu einen guten Kommentar), dürfte das AMD durchaus in die Karten spielen und sich in dieser Umfrage wiederspiegeln. Dem Markt kann das definitiv nicht schaden.

  4. #4
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.721

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Ich sag dazu nur: Cui honorem, honorem!
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
    CPU: Intel i7 8700K 4.8GHz @ 1.116V + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 32GB Dual Rank
    Case:Corsair Crystal Series 460X RGB+6x Corsair HD 120 RGB

  5. #5

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.595

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Bezieht sich die Ehre auf die Lobpreisungen oder auf die CPU?
    Work: Ryzen7 1700 @3,7GHz/WraithSp./AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/WraithSp./ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  6. #6

    Mitglied seit
    18.01.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    539

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Das Ergebnis ist schon beachtlich und hätte ich hier nicht in einer solch deutlichen Form erwartet. Stark!
    Ryzen7 1700X - Asus C6H - 16GB DDR4 3333MHz CL14 - Soundblaster-Z - DT-990 Pro - RMi1000 - RX VEGA 64 @ GPX240
    iiyama 4K-FreeSync GoldPhoenix / HTC Vive
    VEGA 4K-gaming - FreeSync2 vs G-Sync

  7. #7
    Avatar von GT200b
    Mitglied seit
    20.09.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    519

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Warum verkauft sich der Ryzen 2600 so vergleichsweise schlecht?

    Mindfactory 08.05.2018 verkaufte Ryzen:

    AMD Ryzen 7 2700X--->1.070stk.
    AMD Ryzen 7 2700---->150stk.
    AMD Ryzen 5 2600X--->470stk.
    AMD Ryzen 5 2600----> 310stk.

    AMD Zen 1700x@3,9ghz | EVGA Geforce GTX 1080ti FTW3@2ghz | ASRock Fatal1ty X370 Gaming K4 | Corsair DDR4-3200 2x8gb | Samsung 960 Evo 250gb NVMe / Crucial MX500 250gb / WD Blue 6tb | Enermax Platimax 750W | Creative X-Fi Titanium | BeQuiet Dark Base 900 Pro | Windows 10 Pro | Dell S2417DG 144Hz G-Sync 24 Zoll WQHD

  8. #8
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.314

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Ich persönlich bin begeistert von den CPUs und hoffe Threadripper Gen.2 kann da genau so zulegen,

    P.s. Bin Intel User. (noch)
    System: brauchbar

  9. #9
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    Good old Germany
    Beiträge
    2.509

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Für mich doch ein bißchen überraschendes Ergebnis, Da hier im Forum doch sehr häufig eher pro Intel argumentiert wird.
    Vllt hält ja doch langsam die Realität bei uns Einzug
    Gruß T.
    Ryzen 1800X / Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x8GB 3200er (DR) Ripjaws V@2933MHz /Sapphire RX 580 Nitro+ Special Edition@stock / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / alles in einem InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 3TB NAS

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Danielus
    Mitglied seit
    11.07.2017
    Beiträge
    349

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Zitat Zitat von GT200b Beitrag anzeigen
    Warum verkauft sich der Ryzen 2600 so vergleichsweise schlecht?

    Mindfactory 08.05.2018 verkaufte Ryzen:

    AMD Ryzen 7 2700X--->1.070stk.
    AMD Ryzen 7 2700---->150stk.
    AMD Ryzen 5 2600X--->470stk.
    AMD Ryzen 5 2600----> 310stk.

    Liegt vermutlich daran das da jetzt auch die High-End Käufer überzeugt sind.

    Die Leute welche eher auf sehr gutes P/L Verhältniss aus sind greifen bei den gesunkenen Preise jetzt vermutlich zu den 1000ern, welche nun wirklich verdammt günstig sind für die gebotene Leistung.
    Da ist z.b. ein neuer R5 1600 für 150€ für einige sicherlich attraktiver! Habe meinen R7 1700 auch kürzlich erst gebraucht für 185€ geschoßen!

    Selbst neu gibts den 1700 schon für 240€ auf Amazon, was dem 8700k, welcher selbst gebraucht kaum für unter 300€ verkauft wird ordentlich einheizen dürfte.

    Und der unterschied zwischen der 1000er und der 2000er Reihe ist dann auch nicht so groß, bzw. für die meisten sowieso nicht spürbar.

Seite 1 von 6 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •