Seite 6 von 6 ... 23456
  1. #51
    Avatar von dynastes
    Mitglied seit
    05.03.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    988

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Zitat Zitat von Atma Beitrag anzeigen
    Das hast du aber schön aus dem Internet abgeschrieben. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: Das stimmt nur bei starkem OC. Mit Werkseinstellungen oder moderatem OC ist Skylake-X problemlos kühlbar.

    Du hast einen Dark Rock Pro 3 auf deinem Mainboard sitzen - das ist eine High-End-Luftkühllösung. Dass damit keine Probleme entstehen, ist wohl vorauszusetzen. Da meine Argumentation sich unter anderem gegen ein "Kaum teurer"-Argument richtete, ist das durchaus von Bedeutung: Ein entsprechender Kühler kostet einiges. Oder anders: Weit unter diesem Punkt möchte man sich eher nicht bewegen.
    Und hohe Temperaturen erreicht Skylake-X unter großer Last auch bei Werkseinstellungen - so wie jede Intel-CPU der letzten Jahre eben Heißt natürlich nicht zwangsläufig, dass man hier von "zu heiß" sprechen muss, aber gerade die Wärmeabführung ist verbesserungswürdig.


    Zitat Zitat von Julian1303 Beitrag anzeigen
    Erst bei OC. Dank der Logik der Physik eben. Anderer seits muß man kein System haben, wenn man sich grundsätzlich damit beschäftigt und liest kann man schon seine Meinung abgeben

    Sehe ich ähnlich. Wobei man auch bedenken sollte, dass es reine Spekulation seinerseits ist, dass ich keine Erfahrung mit SKX habe
    Intel Core i7 6700K (4,5 Ghz) @ Thermalright Le Grand Macho RT | 16 GB Corsair Vengeance DDR4-3200 RAM | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | Gainward Geforce GTX 1070 Phoenix GLH (2100 Mhz / 4500 Mhz)

    Be Quiet! Dark Base 900 Pro White Edition | Crucial MX100 (512 GB) | AOC AG322QC4 (2560x1440) | Corsair K95 RGB Platinum (MX-Speed) | Corsair Glaive (PMW3367)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #52
    Avatar von Danielus
    Mitglied seit
    11.07.2017
    Beiträge
    506

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Ganz einfache Antwort, oder nee schaut selber: YouTube
    Ist er nun Pleite oder hat er noch 5€? Und wie kann ihm jemand was schulden wenn er nichts hat??? Fragen über Fragen...

    Nicht das jetzt jemand das Galileo Mystery-Team zu Hilfe ruft

    Und was haben eigentlich die Illuminaten damit zu tun?

  3. #53
    Avatar von Gerwald
    Mitglied seit
    29.07.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    279

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Ich denke dass das Problem ist das man mit den heutigen Hihg End CPUs und Systemen schon in einen Bereich bewegt wo wegen ein paar FPS mehr oder weniger schon auf einen sehr hohen Level jammert. Das ist aber für viele User dann schon uninteressant. Gerade wenn man dann noch in höheren Auflösungen als HD spielen will.

    Seht es doch einfach mal so. Jeder AMD Fanboy kann sich doch über die neuen Ryzen freuen. Jeder INTEL Fanboy darf sich auch über die neuen Ryzen freuen. Den so bekommt auch INTEL endlich mal wieder Feuer unter den Hintern.

  4. #54
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    5.975

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Zitat Zitat von dynastes Beitrag anzeigen
    Du hast einen Dark Rock Pro 3 auf deinem Mainboard sitzen
    Nein, einen Dark Rock 3 non-Pro.

    Und hohe Temperaturen erreicht Skylake-X unter großer Last auch bei Werkseinstellungen
    Große Last heißt bei Skylake-X nur AVX. Bei non-AVX Anwendungen ist die Temperatur auch bei hoher Last völlig unkritisch. Für AVX gibt es nicht umsonst den Offset.
    Durch und durch Anime Fan - Japan ist mein Hollywood
    Großer Vocaloid Fan | Never give up, never surrender! AJSA

  5. #55

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    2.014

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    2700X würde gut ankommen wenn man sich nicht schon wieder ein neues teures Board und schnellen teuren Ram Kaufen müsste um alles rauszuholen

    Aber so eben nicht

  6. #56
    Avatar von P4tze
    Mitglied seit
    05.03.2018
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    45

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Darum kommen Ryzen 7 2700X & Co. bei PCGH-Lesern gut an

    Das ist Unsinn. Auf meinem CH6 läuft der Ryzen mit allen Features. Troll nur weiter.
    AMD Ryzen 2700x @4,2 / MSI 1080 TI @2050/6000
    Asus Crosshair VI Hero / 32GB Ram G.Skill Tridenz RGB @3533 cl14
    Gehäuse: Thermaltake Core X71 TG + BE QUITE STRAIGHT POWER 10 700W
    SSD's: 3 x 256 GB 850 EVO, 1 x 500 GB 850 EVO, Monitor: PG278QR @144hz

Seite 6 von 6 ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •