Seite 1 von 7 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.953
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    AMDs Pinnacle-Ridge-Prozessoren stellen einen Refresh der bisherigen Summit-Ridge-Modelle dar. Dementsprechend verwundert es nicht, dass die Ryzen-2000-CPUs die Affinität für schnelleren Speicher erben. Der Ryzen 7 2800X und dessen kleinen Brüder profitieren merklich von RAM-OC und niedrigen Latenzen, wie erste Tests beweisen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.133

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    ,,Der Ryzen 7 2800X und dessen kleinen Brüder profitieren merklich von RAM-OC und niedrigen Latenzen, wie erste Tests beweisen."

    Den gibt es schon?
    R7 2700x@Noctua NH DH 15 SE AM4, Gtx 1080 GLH oc, Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI, 32GB DDR4 3200Mhz cl15 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 4000Gb WD, 512Gb WD, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu
    https://www.flickr.com/photos/141630044@N07/albums 1440p-10k@Ultra Details
    https://www.youtube.com/channel/UCtt..._as=subscriber

  3. #3
    Avatar von gorgeous188
    Mitglied seit
    14.09.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.637

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    Illuminati confirmed
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC-2800.jpg  
    Ryzen 7 1700 @ 3,7GHz | Macho B
    MSI X370 Gaming Pro Carbon | 2x 8GB DDR4-2666
    MSI GTX 980 Ti Gaming 6G
    960 Evo M2 250G
    BeQuiet Dark Power Pro P11 550 Watt

  4. #4
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    7.557

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    Zitat Zitat von Lichtbringer1 Beitrag anzeigen
    ,,Der Ryzen 7 2800X und dessen kleinen Brüder profitieren merklich von RAM-OC und niedrigen Latenzen, wie erste Tests beweisen."

    Den gibt es schon?
    Gefixt und Artikel um PCGH-Benchmarks ergänzt.

    MfG,
    Raff
    30 CPU-Kühler im Test, Ryzen-OC auf drei I/O-Hubs, Mini-ITX-GPUs, 50 Jahre Intel, Multiplayer-PCs u. v. m.: PCGH 08/2018, jetzt digital & gedruckt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 3,0 GHz (kein SMT, undervoltet) | Titan X (Pascal)/12G OC @ pimped Accelero Hybrid III-140 | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  5. #5

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    Zitat Zitat von Lichtbringer1 Beitrag anzeigen
    ,,Der Ryzen 7 2800X und dessen kleinen Brüder profitieren merklich von RAM-OC und niedrigen Latenzen, wie erste Tests beweisen."

    Den gibt es schon?
    Zitat Zitat von gorgeous188 Beitrag anzeigen
    Illuminati confirmed
    Mein Unterbewusstsein wünscht sich einfach einen 2800X.

  6. #6

    Mitglied seit
    03.09.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    14

    Daumen hoch AW: AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    Freut mich sehr, dass hier noch die RAM-OC Ergebnisse nachgereicht werden, schließlich lässt sich damit bei Ryzen noch etwas Leistungs rausholen. Dass der Unterschied so stark ausfällt, dass hätte ich nicht erwartet, ist jedoch für den Verbraucher und vor allem Enthusiasten sehr erfreulich. Bei meinem 1700 war leider bei 2933 Schluss, da Hynix-DR-memory.
    Insgesamt hat Ryzen+ doch sehr überrascht

  7. #7
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.988

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    Könnt ihr vielleicht noch 2933/3000MHz DR testen mit 16-18-18-32?
    Oder läuft euer DR RAM nur mit max 2666MHz?
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
    CPU: Intel i7 8700K 4.8GHz @ 1.116V + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 32GB Dual Rank
    Case:Corsair Crystal Series 460X RGB+6x Corsair HD 120 RGB

  8. #8
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.212

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    Die wurden nicht nachgereicht sondern waren von vorherein Bestandteil unseres Tests.

    3000 macht unser DR IIRC nicht. 2933 ist schon instabil.
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

  9. #9
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.988

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    Ach Mist. Die meisten mit DR RAM hier lassen den RAM mit 2933 laufen. Echt schade würde gerne wissen wo man sich mit 2933MHz einreiht.
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
    CPU: Intel i7 8700K 4.8GHz @ 1.116V + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 32GB Dual Rank
    Case:Corsair Crystal Series 460X RGB+6x Corsair HD 120 RGB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von 4B11T
    Mitglied seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.462

    AW: AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X profitieren erneut erheblich von RAM-OC

    Endlich sind die Zeiten vorbei, in denen die Weisheit "schneller als DDR4 2400 bringt in Games sowieso keinen Vorteil" ein für alle mal vom Tisch ist. Amen!
    8700K geköpft @ 5,0GHz 1,3v | Maximus X Hero | TT Floe Riing RGB 360mm | 32GB Trident Z RGB B-Die @3400MHz CL14 | Zotac GTX 1080 AMP! LM + air duct @2075-2125MHz / 5400MHz | NVMe M.2 Samsung 960 EVO | WD Blue | Bq! Straight Power10 600W | Anidees AI-8BW | LG 27UD58-B (4K IPS)

Seite 1 von 7 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •