Seite 2 von 54 1234561252 ...
  1. #11

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.282

    AW: AMD jagt i7-8700K: Ryzen 7 2700X und R5 2600X im Test entscheidend verbessert

    Merci ans PCGH Team für den Test.
    Den wollt ich noch abwarten und nun kann ich demnächst beruhigt bestellen.
    Ein kurzfristiger MB Test für die x470ger wäre noch sehr wünschenswert.
    Work: Ryzen7 2700X @Stock/Wraith/AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.924

    AW: AMD jagt i7-8700K: Ryzen 7 2700X und R5 2600X im Test entscheidend verbessert

    Stark wie der Abstand zum 8700K verringert wurde. Für einen Refresh echt gut!
    AMD R7 1700X@3.85@1.36V <> Asus Prime X370 Pro <> 16GB DDR4 Corsair Vengeance LPX Schwarz@3000MHz <> AMD RX 580 Sapphire Nitro+ <> be Quiet! Straight Power 500 Watt <> Win10 Pro 64bit <> Fractal Design R5

  3. #13

    Mitglied seit
    05.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    70

    AW: AMD jagt i7-8700K: Ryzen 7 2700X und R5 2600X im Test entscheidend verbessert

    Sieht doch gut aus. Da bin ich mal auf nächstes Jahr gespannt wenn Ryzen 2 aufschlägt, der Refresh von meinem 1920x wird sich schätze ich nicht lohnen... auch wenn es mächtig in den Fingern juckt.
    Ryzen Threadripper 1920x @ 4,05 GHz Gaming Mode/3,95 GHz Creator Mode (@ H2O EKWB Mono Block), X399 Gaming Pro Carbon AC, 1080 TI ichill x3 ultra @ 2065/11440 Mhz ( H2O@EKWB), 64 GB GSkill Trident Z Octa Kit 2933 CL16 @ 3200 MHz, 3x Samsung 960 Evo M.2 500 GB, Seasonic Prime Platinum 1000W, Alphacool NexXxos Monsta 480, Samsung 49CHG90, LG 34UC79g

  4. #14
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.343

    AW: AMD jagt i7-8700K: Ryzen 7 2700X und R5 2600X im Test entscheidend verbessert

    Der Refresh schaut ganz gut aus. Da hat AMD gut nachgelgt. Im Gaming wieder etwas hinten, aber bei den Programmen, welche die Kerne auch ausnutzen können, da ist AMD nicht zu bremsen. Für einen Alrounder PC also weiterhin zu empfehlen.
    PC1: CPU: FX8350 @4,2GHz; GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb); SSD:850 Evo (250 Gb); SSD:MX500 (500 Gb);HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet E11-650W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned by be quiet! Tuningaktion

  5. #15
    Avatar von dgeigerd
    Mitglied seit
    24.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kronach, und ab und zu in Nürnberg
    Beiträge
    267

    AW: AMD jagt i7-8700K: Ryzen 7 2700X und R5 2600X im Test entscheidend verbessert

    Hätte n bisschen mehr erwartet, aber der kommt ja nicht mal an den i7-8700k richtig ran, und der hat nur 6 kerne und is schon n halbes jahr alt.
    CPU: i7-8700k@5.1GHz/1.36V [Delidded] //GPU: EVGA GTX1080 FTW2@2025MHz // Mobo: Asus RoG Strix z370-E // Ram: G.Skill Trident Z RGB 3200 CL16// AiO: NZXT Kraken x62 // SSD: Samsung 960 Evo 500GB // Case: Phanteks Enthoo Luxe Tempered Glass // PSU: Thermaltake Smart Pro RGB 750w // Monitor: LG 4k, IPS, 60Hz, 27"
    VR: Oculus Rift (+ Kinect 360 mit Driver4VR)

  6. #16
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.560

    AW: AMD jagt den i7-8700K: Ryzen 7 2700X und R5 2600X im Test entscheidend verbessert

    Sehr gut gemacht AMD, kann man also ohne Probleme empfehlen die neuen Dinger

    Das habe ich erwartet!
    Intel Xeon E3-1231 V3, ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Crucial DDR 3-1600, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bq! Straight Power10 500W

  7. #17
    Avatar von KaneTM
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    804

    AW: AMD jagt i7-8700K: Ryzen 7 2700X und R5 2600X im Test entscheidend verbessert

    Nice! Hut ab, AMD! Und das jetzt nur mit verbesserten Kleinigkeiten! Zen2 könnte dann tatsächlich... Bin gespannt, wie es weiter geht! Vor Zen2 plane ich eh keine neu Plattform ein und bin sehr neugierig, wo die beiden Kontrahenten dann wohl stehen.

  8. #18
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (Ostwestfalen-Lippe)
    Beiträge
    6.542

    AW: AMD jagt i7-8700K: Ryzen 7 2700X und R5 2600X im Test entscheidend verbessert

    Cooler Test. Danke fürs pünktliche hochladen! So ähnlich habe ich es erwartet.
    Interessant das "langsamerer" Dual Rank Speicher besser ist als "schnellerer" Single Rank. Wußte ich auch noch nicht... wieder was dazu gelernt.
    Geändert von Headcrash (19.04.2018 um 19:16 Uhr)
    PC: AMD R7 2700x | Asus ROG Strix X470 F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB |1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro
    Mein Handy: Samsung J5 (16 GB) + 32GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolen-Historie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, PS4





  9. #19

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.375

    AW: AMD jagt i7-8700K: Ryzen 7 2700X und R5 2600X im Test entscheidend verbessert

    Lohnt sich denn ein Upgrade von einem 4790k? Scheint eher nicht der Fall zu sein. Aber ich wollte auch nicht noch ein Jahr warten.
    R7 2700x@Noctua NH DH 15 SE AM4, Gtx 1080 GLH oc, Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI:(, 32GB DDR4 3200Mhz cl15 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 4000Gb WD, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu
    https://www.flickr.com/photos/141630044@N07/albums 1440p-10k@Ultra Details
    https://www.youtube.com/channel/UCtt..._as=subscriber

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von RichieMc85
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    10.01.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    234

    AW: AMD jagt i7-8700K: Ryzen 7 2700X und R5 2600X im Test entscheidend verbessert

    Zitat Zitat von dgeigerd Beitrag anzeigen
    Hätte n bisschen mehr erwartet, aber der kommt ja nicht mal an den i7-8700k richtig ran, und der hat nur 6 kerne und is schon n halbes jahr alt.
    Die Architektur ist schon 3 Jahre alt und noch immer schneller. Naja alles wie erwartet. Hoffe in der Print kommen noch ein paar Spiele mehr. Für nen Refresh aber schon beachtlich, dass sie den Abstand von 40% auf 30% verringern konnten. Wenn Ryzen etwas OC könnte wäre er fast interessant geworden.

Seite 2 von 54 1234561252 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •