Seite 1 von 8 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.683
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Im Rahmen der Geburtstagsfeier zum Einjährigen hat AMD auch über Marktanteile gesprochen. Das nächste Ziel ist es, an die Zeiten in den frühen 2000ern anzuknüpfen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    1.260

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Ich finde, dass 20% immer noch ziemlich tief gestapelt ist. Es ist echt traurig, wie stark AMD in den letzten Jahren abgerutscht ist.
    Hohe Multi-Core-Skalierung in Games - Unity Job System: https://www.youtube.com/watch?v=lHoRY0Mi3kA

  3. #3
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    6.795

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Ich bin da auch sehr optimistisch das amd das Ziel erreicht. Mit ryzen sind sie sehr gut aufgestellt. Auch mit Vega als spielegrafik haben die ein ganz heißes Eisen im Feuer, das weis Intel nur zu gut. Mal sehen was das Jahr 2018 noch so mitsichbringt.
    R5 2600#RX Vega64#MSI X370 Krait#F4-3200C15D-16GTZSW#M.2 960 Evo#Seasonic Prime Gold 750W#Win10 Pro#AG272FCX#In Win 805#Logitech G810/G Pro

  4. #4

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    20 % ist mehr als genug damit es bei AMD run läuft. Das Thema hatten wir doch schon x mal
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

  5. #5
    Avatar von VikingGe
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    ドイツ
    Beiträge
    779

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    AMD muss halt irgendwie OEMs, Entwickler etc. davon überzeugen, ihre Hardware zu verbauen bzw. zu unterstützen. Im Falle von Dell hat das bekanntlich nicht funktioniert, aber mal sehen, was die nächsten 1-2 Jahre bringen.
    Ryzen 7 2700X 16GB DDR4-3200 MSI RX 480 Gaming X 8GB archlinux

  6. #6

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    5.794

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Es braucht leider einen sehr, sehr langen Atem, um die Kunden zu überzeugen. Auf ihrem Zenit hatten sie 28% Marktanteil, dem vorausgegangen waren 7 Jahre, in denen sie insgesamt 6 Jahre lang die wesentlich besseren CPUs angeboten haben. Soetwas müssen sie wieder hinlegen. nachdem Coffelake und die So 2066 CPUs, den Höhenflug von Ryzen un Threadripper beendet haben, sind sie mit Ryzen 2000 wieder gut in der Spur. Hoffentlich geht es mit Zen 2 so weiter.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Dell 1908FP Übergangsmonitor

  7. #7
    Avatar von micky23
    Mitglied seit
    19.09.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.212

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Es würde schon reichen HP und Lenovo als OEM zu gewinnen, da bleibt Dell nichts anderes übrig als nach zu ziehen.
    Es ist schön zu hören das AMD langsam wieder auf dem richtigen Weg ist.

  8. #8
    Avatar von Diablokiller999
    Mitglied seit
    03.01.2009
    Beiträge
    520

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Zitat Zitat von VikingGe Beitrag anzeigen
    Im Falle von Dell hat das bekanntlich nicht funktioniert, aber mal sehen, was die nächsten 1-2 Jahre bringen.
    Das klingt bei Dell aber auch eher so, als wenn man Schmierge.....Subventionen von Intel bekommt. Eine Aussage eines ehemaligen Intel-Mitarbeiters der jetzt bei Dell arbeitet......kann sich jeder selbst zusammenreimen xD

  9. #9
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    1.980

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Anderson sieht keinen Grund dafür, warum diese Marktanteile nicht wieder erreichbar sind und möchte diesen Erfolg wiederholen.
    Dazu muss aber auch AMD viel mehr mit den OEMs zusammenarbeiten. Mittlerweile gibt es schon mehrere Systeme, aber am Anfang sah es nicht gut aus.

    2018 sollte man in Desktop-Segment jedenfalls zumindest keine Wunder erwarten, denn auf der Agenda steht auch, dass es dieses Jahr eine Attacke im Notebook-Segment geben soll.
    Das ist auf jeden Fall ein wichtiger Schritt! Gerade hier kann AMD auch noch viel gut machen, wenn sie hier an die Hersteller rangehen und ihre Unterstützung anbieten.
    PC1: CPU: FX8350 @4,2GHz; GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb); SSD:850 Evo (250 Gb); HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned by be quiet! Tuningaktion

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Ocmaster
    Mitglied seit
    29.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    hintern mond dann rechts
    Beiträge
    370

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    wenn ich so was lese, amd muss mehr mit Oems zusammenarbeiten etc das würden die gerne aber intel hat hier das sagen am markt und unterdrückt hier amd so gut wie möglich glaubt ihr wirklich alle noch an den osterhase und an den weihnachtsmann.

Seite 1 von 8 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •