Seite 3 von 8 1234567 ...
  1. #21

    Mitglied seit
    22.06.2017
    Ort
    D:\Ba-Wü\Stuttgart\Umgebung
    Beiträge
    285

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    "Mehr Kerne für weniger Geld". Für Spieler ist aktuell aber die IPC noch wichtiger...

    greetz
    hrIntelNvidia
    Core i9 7900X@4,7 GHz (geköpft, unter Wasser) - Asus Rampage VI Apex - EVGA GTX 980ti OC - 32 GByte DDR 4@3868 MHZ

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.078

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    unschön

    AMDFLAWS

    Edit: falls es denn stimmt

    Edit2: mkay .. höchst wahrscheinlich doch scam
    Geändert von RawMangoJuli (13.03.2018 um 19:52 Uhr)
    Asus Strix R9 285 @ 1050MHz

  3. #23

    Mitglied seit
    29.12.2016
    Beiträge
    37

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Lösch bitte diesen Link und lasst es bitte bleiben solche Fakes noch weiter zu verbreiten. Der Seitennname und "you are advised that we may have, either directly or indirectly, an economic interest in the performance of the securities of the companies whose products are the subject of our reports" sprechen hier eine eindeutige Sprache.
    i5 6600K, Asus B150 A M.2, 16 GB Ram, RX-480 Red Devil 8 GB, 256 GB SSD 750 EVO

  4. #24
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.847

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Nein, amdflaws.com scheint die offizielle Seite zu dem Thema zu sein..
    Die Beschreibungen von Masterkey, Ryzenfall, Fallout und Chimera hat CTS-Labs in einem Whitepaper zusammengefasst, dass auf der Webseite www.amdflaws.com zum Download bereitsteht.
    Sicherheitsforscher beschreiben 12 Lücken in AMD-Prozessoren | heise Security
    Member of R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)

  5. #25

    Mitglied seit
    20.01.2017
    Beiträge
    632

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Trotzdem ein Fake.

    More chip flaws (this time in AMD chips) found. : AMD_Stock

    Einfach mal durchgehen und nachdenken.
    AMD Ryzen 7 1700 @ Alphacool Eisbär 280; Asus ROG Strix X370-F Gaming; 16GB G Skill Ripjaws V 3600; Palit Geforce GTX 1070; Be quiet! Straight Power 10 700W

  6. #26

    Mitglied seit
    29.07.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    235

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Ich an Umsätze festzuhalten wenn es um die Chancen in der Zukunft geht bringt nichts. Denn dann dürfte Apple auch heute nicht da stehen wo sie sind.


    Natürlich schläft man bei Intel auch nicht, aber sicher auch nicht bei AMD. Vieles wird von Zen2 abhängen wie es sich entwickelt, Aber auch was Intel jetzt zuwege bringt.

    So vorne sehe ich Intel auch nicht. Einen i7 8Kerner den Ryzen 7 entgegenwerfen könnten sich auch nicht so einfach. Ist halt auch eine Frage welche Hürden da Intel nehmen muss. Sicher sie werden in bringen, doch dann muss man auch erst sehen was er wirklich kann und was nicht.

    Ich würde sagen das Spiel ist offen. Und sollte AMD die 20% schaffen oder so gar ein wenig mehr, dann seit doch froh. Dann muss jeder Gas geben und das wird für uns Kunden nur gut sein.

  7. #27
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.847

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Zitat Zitat von Der_Unbekannte Beitrag anzeigen
    Trotzdem ein Fake.

    More chip flaws (this time in AMD chips) found. : AMD_Stock

    Einfach mal durchgehen und nachdenken.
    Na mal sehen, ob sich diese Sicherheitslücken wieder in Wohlgefallen auflösen.. das sich die Truppe bei heise.de auch nix mehr ansieht..
    Member of R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)

  8. #28

    Mitglied seit
    30.11.2008
    Beiträge
    9.284

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    War der AMD 64 damals nicht dem Pentium 4 überlegen, oder hab ich das nicht mehr so richtig im Kopf?
    Bei den allermeisten Spielen, ja, aber nicht immer bei jeder Anwendung.
    Da waren damalige Netburst-CPUs - zumindest, so weit ich mich entsinnen kann - häufig etwas schneller, besonders bei Office/Internet.
    Klar, vom Performance/Watt-Verhältnis konnte auch da kein Pentium 4/Pentium D mithalten, waren aber zumindest dort insgesamt mehr oder minder überlegen.
    Tschüss, Philipp! Bayern München: 2003 - 2017; Deutschland: 2004 - 2014

  9. #29
    Avatar von Aerni
    Mitglied seit
    20.09.2014
    Beiträge
    1.022

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    wenn die mal ne 5ghz gaming cpu raushauen würden, die wegen mir gleichviel kostet wie ne intel lösung, dann bitte. aber sorry im gaming zumindest hängt amd doch immer irgendwie hinterher. vom gpu markt will ich da garnicht reden.

    man muss halt die leute ansprechen. alle leute, auch die die nicht jeden tag 24/7 irgendwas am rendern sind.
    Zitat Chris Roberts zu StarCitizen: "Wenn das Spiel etwas später erscheine, aber großartig sei, dann zähle nur Letzteres. Wenn es Müll ist und man es veröffentlicht, dann ist es auf alle Zeit Müll."

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    Mitglied seit
    16.05.2017
    Beiträge
    890

    AW: AMD Ryzen: Nächstes Ziel sind Marktanteile wie zu Athlon-64-Zeiten

    Das sieht mir stark nach versuchter Kursmanipulation aus. Die gewaltig nach hinten losgegangen ist wenn man sich den AMD-Kurs ansieht

Seite 3 von 8 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •