Seite 1 von 8 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.838

    AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    Jetzt ist Ihre Meinung zu AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video gefragt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.945

    AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    Nett und beim aktuellen Grafikkarten-Markt wohl die einzige Möglichkeit an eine beinahe schon spieletaugliche GPU-Lösung zu kommen. Zumindest zu bezahlbaren Preisen, wenn da nicht noch RAM nötig wäre -.-
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  3. #3

    AW: AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    Werdet ihr in eurem Test neben der APU Grafik auch mit einer dezidierten Grafikkarte Messsungen machen, um die Leistung zu einem R5 1400 zu zeigen?

  4. #4

    AW: AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    Werdet ihr in eurem Test neben der APU Grafik auch mit einer dezidierten Grafikkarte Messsungen machen, um die Leistung zu einem R5 1400 zu zeigen?
    Ich schätze mal, das wird gemacht werden. Allerdings ist es CPU-seitig nichts Neues, weshalb sich die CPU wahrscheinlich genauso schlagen wird wie ein übertakteter 1400 bzw. wie ein 1600x mit zwei deaktivierten Kernen (Cache mal ignoriert).
    "Der Optimist behauptet, dass wir in der besten aller Welten leben; der Pessimist befürchtet, dass dies der Wahrheit entspricht." - James Branch Cabell

  5. #5

    AW: AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    Naja, da ist aber dieses mal nur ein CCX, die INF existiert nur zur VEGA, wenn ich das richtig verstanden habe, insoweit wäre ich schon neugierig was da so geht, die 4 MB weniger L3 Cache dürften aber auch ins Gewicht fallen, gegenüber einem R5 1400, trotzdem erhoffe ich mir da schon eine sichbare Mehrleistung bei 3,6 GHZ Grundtakt und 3,9 GHZ Turbo.

  6. #6
    Avatar von onlygaming
    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.568

    AW: AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    Das OC Potenzial würde mich auch mal interessieren, auch ob man am Grafikkern noch etwas optimieren kann z.B schneller RAM oder mehr RAM zu Verfügung stellen etc.
    Fractal Design Define R5 / AsRock X370 Killer SLI / R5 1600 @3,8 Ghz 1,27V / 16 GB G.Skill RipJaws V 3200 Mhz/ Gainward GTX1080 Phoenix GLH / Thermalright HR-02 Macho Rev. B / BeQuiet Straight Power 11 550W

  7. #7

    AW: AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    Naja, da ist aber dieses mal nur ein CCX, die INF existiert nur zur VEGA, wenn ich das richtig verstanden habe ...
    Du hast recht, das habe ich ganz aus den Augen verloren. Und es könnte tatsächlich die eine oder andere innere Bremse lösen.

    Es wäre auch interessant auszuprobieren, ob dadurch (ggf. bei Nichtnutzung der integrierten GPU) etwas mehr Spielraum beim Übertakten besteht.
    "Der Optimist behauptet, dass wir in der besten aller Welten leben; der Pessimist befürchtet, dass dies der Wahrheit entspricht." - James Branch Cabell

  8. #8

    Mitglied seit
    26.07.2008
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    3.984

    AW: AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    Das interessanteste hierbei ist, inwieweit sich der GPU- bzw. CPU-Part gegenseitig den Saft abdrehen.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  9. #9

    AW: AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    Da dreht sich keiner den "Saft" ab, dass Ding ist mit 65W TDP spezifiziert, da ist eine Menge Platz mit einem guten Board, vor allen dingen bei 4 MB weniger L3 Cache.
    Die Bandbreite des RAMs wird da viel entscheidender sein, aber bei allen Test die ich bis jetzt von den Notebook APUs 2500U und 2700U gesehen habe, läuft das erstaunlich gut.
    Man kann, ausreichend RAM zur Verfügung, anscheinend der Grafikkarte exklusiv 2 oder 4 GB zuweisen und die VEGA scheint das sehr gut zu händeln.
    Im Video wurden ja Flare X 3200 MHZ gezeigt, das dürfte ganz schön mehr Leistung für die VEGA bedeuten, anstatt der üblichen 2400MHZ in den getesteten Notebooks.

    Ich bin auf alle Fälle sau neugierig, wer guten RAM hat und selber Hand anlegt, dürfte deutlich vor der 1030 und auf Augenhöhe der RX 550 herauskommen. Das ist jetzt nicht der Bringer, aber bei den momentanen Graka Preisen (1050 Ti ist schon über 200€), schon mal gar nicht schlecht, um die ein oder andere Runde zu spielen.

    Beim 2400G wird allerdings unter 16 GB RAM wenig gehen, um einigermaßen glücklich zu werden, wenn man ihn als APU nutzt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.173

    AW: AMD Raven Ridge: Ryzen R5-2400G und R3-2200G im Unboxing-Video

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    Werdet ihr in eurem Test neben der APU Grafik auch mit einer dezidierten Grafikkarte Messsungen machen, um die Leistung zu einem R5 1400 zu zeigen?
    Vielleicht im Heft?
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

Seite 1 von 8 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. AMD Raven Ridge: Ryzen 5 2400G & 3 2200G unterstützen schnellen DDR4-RAM
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.02.2018, 10:44
  2. AMD Raven Ridge: Ryzen Mobile zieht Kaby Lake Refresh in ersten Tests davon
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.11.2017, 14:26
  3. AMD Raven Ridge: Ryzen-Mobile-Notebooks kommen zunächst von 3 OEMs
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.10.2017, 12:28
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.08.2017, 18:37
  5. AMD Raven Ridge: Ryzen-APU angeblich mit USB 3.1 und DDR4-3200-Unterstützung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 13:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •