Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.215
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Die Verfügbarkeit von Intels Prozessoren der Familie Coffee Lake-S sieht bisher schlecht aus. Von den Sechskerner ist lediglich der Core i5-8400 bei einem einzigen Händler verfügbar, die K-Modelle gibt es gar nicht. Deutlich besser sieht es bei den Z370-Mainboards aus, von denen bereits mehrere Dutzend Modelle von 115 bis 460 Euro lieferbar sind.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Warten wir mal Mitte- Ende des Monats ab.

  3. #3

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Glaube nicht das Proshop wirklich schon den i5 lagernd hat. Im Prinzip nutzen die großen Händler ja überschneidend auch die selben großen Distributoren, da hat dann nicht plötzlich einer weit vor den andern schon sowas wie Prozessoren am Start.

  4. #4
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.07.2012
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    339

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Hab meinen für 398,95€ bestellt.
    Beim Mainboard und RAM warte ich noch ab, wobei der RAM ja nur noch steigen wird.
    Hat eigentlich jemand einen bekommen?
    Weil laut einiger User seien die CPUs in größeren Mengen bei den bekannten Händlern verfügbar, aber um 16:40 konnte man nur vorbstellen.
    Gehäuse: CM HAF X | CPU: Intel i7 3770K @ 4.4 GHz | CPU-Fan: Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) | Mainboard: ASRock Z77 Pro4 | GPU: Asus GTX 980 Strix | SSD: 256 GB Samsung 830
    SSD 2: 500 GB Samsung 840 Evo | HDD: 1 TB Seagate Barracuda 7200.14 | RAM: 16GB Corsair Vengeance LP | Netzteil: be quiet!STRAIGHT POWER E9 480W CM

  5. #5
    Avatar von Seleas
    Mitglied seit
    03.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Also die Händler mit denen ich heute Telefoniert hab, haben grad mal ne Hand voll CPU's bekommen. Und das meine ich wörtlich, also einstellig. Obendrein gab es auch keine Meldung von Intel wann es die nächste Lieferung geben könnte. Ich hab gleich doppelt Pech, denn von dem MB welches ich haben will gibt es als einziges auch noch keine Spur.
    Asus Maximus X Apex / Intel i7 8700K 5.0 GHz geköpft/ water cooled / G. Skill 16GB DDR4 Trident Z (4.100MHz/CL17)
    Samsung 960 Pro 512 GB, 850 EVO 512Gb SSD
    + Seagate HDD 2TB / Inno3D GTX 780 X3 Ultra / Seasonic Snow Silent 1050W
    Fractal Design R5 White
    / Windows 10 PRO
    SC Plege: BMM / F7C-M/A - Super Hornet // http://www.the-trust.de/

  6. #6

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.570

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    mal ne Frage zu dem Cinebench Ergebniss.
    Komme mit meinem i7 5820K auf 1258 / 164.
    Der Unterschied zum 8700K erscheind mir aber extrem zu sein.
    ....
    Hinweis: Videospiele sind grafikintensive Spiele, die keine Casual Games sind.
    (NVidia Umfrage vom 2017-07-27)

  7. #7

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Zitat Zitat von Mazrim_Taim Beitrag anzeigen
    mal ne Frage zu dem Cinebench Ergebniss.
    Komme mit meinem i7 5820K auf 1258 / 164.
    Der Unterschied zum 8700K erscheind mir aber extrem zu sein.
    Läuft deine CPU @Stock? Durch die hohen Turbos verwunden mich diese Werte eher weniger. Frage ist nur, ob Intel diese Turbos über einen längeren Zeitraum halten kann.

  8. #8

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Könnte durchaus sein, dass das Top-Modell nach einigen Minuten Rendern heruntertaktet, weil die 130+ Watt deutlich die 95W TDP Mauer durchbrechen. Im Prinzip wie die Core i Mobile-Modelle in Notebooks, da brechen die Turbo-Taktraten bereits nach ein paar Runden Cinebench 15 ein.
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Crucial VLP DDR4 2400 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: Sapphire RX 570 ITX (-40% Powerlimit) | SSD: Samsung 850 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" FHD IPS | OS: Lose 10 Pro

  9. #9
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    1.164

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Ich glaube da ist ein Ryzen 5 in meinem Rechner immer noch besser aufgehoben. Der ist einfach viel billiger und all zu viel Leistung brauch ich nicht.
    Schade. Hätte gedacht, dass der 8600K mit seinen 6 Kernen ohne MT vom Preis her doch eher beim Ryzen 5 1600x liegt mit 6 Kernen mit MT. Aber bei Mindfactory sind doch noch 50 Euro Unterschied.
    PC1: CPU: FX8120 (95W, @3,4GHz); GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb);
    SSD:850 Evo (250 Gb); HDD: WD10EZEX; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned with be quiet! Tuningaktion

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    08.04.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    37

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    @bastian123f so habe ichs auch gemacht...
    1600x + Board + Kühler + 16GB 3200MHz RAM für <500€, reicht dicke.
    Falls mehr als 6 Kerne nötig werden könnte man nächstes Jahr problemlos ohne Boardwechsel auf Ryzen+ upgraden, oder voraussichtlich auf den 7nm ZEN2 Anfang 2019.
    PC: Ryzen 5 1600x, 16GB RAM @3066CL14, GeForce GTX460 bis es vernünftige Karten für 300-400€ gibt :-D, BeQuiet! E10 - 600W, auf Asrock AB350M Pro4 (microATX), im Silverstone SG10
    Unterwegs: Alienware 15r3, i7-6700HQ @-160mV , 16GB RAM, GTX 1070 @0,8V&1683MHz

Seite 1 von 5 12345
Cooler Master COSMOS C700P

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •