Seite 2 von 5 12345
  1. #11
    Avatar von stahlschnips
    Mitglied seit
    29.10.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    13

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Das scheint doch wieder ein ziemlich deutliches Signal zu sein, dass der Launch jetzt nur aus Zugzwang durch AMD auf Anfang Oktober gelegt wurde. Hoffen wir mal, dass jetzt nicht das Gleiche wie im Grafikkartenmarkt passiert und ähnlich astronomische Preise ausgerufen werden...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    2.574

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Zitat Zitat von stahlschnips Beitrag anzeigen
    Das scheint doch wieder ein ziemlich deutliches Signal zu sein, dass der Launch jetzt nur aus Zugzwang durch AMD auf Anfang Oktober gelegt wurde. Hoffen wir mal, dass jetzt nicht das Gleiche wie im Grafikkartenmarkt passiert und ähnlich astronomische Preise ausgerufen werden...
    Selbstredend war der vorgezogene Launch produktpolitisch als Grätsche gegen AMD gedacht. Die Leute wissen nun, auf was gewartet werden kann und ich für meinen Teil kann die paar Wochen nach nun über 4 Jahren Ivy Bridge auch noch abwarten. Genau der Punkt fehlte beim Konkurrenten immer bissl, das marketingtechnische Anfüttern von den Interessenten auf die zu erwartenden Produkte.

    ich hab meinen bei Alternate für 379€ vorbestellt und freu mich scho
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  3. #13

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Ein Paper Launch wie er im Buche steht!
    Bei Mindfactory haben es die Coffee Lakes noch nicht mal ins Lager geschafft und da waren schon 90 Stück verkauft. Vorbestellen Fehlanzeige. Eine Chance für "Nicht-Mitarbeiter" einen Coffee Lake zu bekommen ist extrem gering bzw unmöglich. Die ersten Coffee Lakes werden bald in der Bucht zu Mondpreisen verkauft.

    Ich habe einen 8700K bei Mindfactory bestellt (natürlich ohne Lieferdatum). Ich warte noch bis ende Oktober und wenn sich da nix tut, dann schwenke ich auf AMD um.

  4. #14
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.155

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Zitat Zitat von Palmdale Beitrag anzeigen
    Selbstredend war der vorgezogene Launch produktpolitisch als Grätsche gegen AMD gedacht. Die Leute wissen nun, auf was gewartet werden kann und ich für meinen Teil kann die paar Wochen nach nun über 4 Jahren Ivy Bridge auch noch abwarten. Genau der Punkt fehlte beim Konkurrenten immer bissl, das marketingtechnische Anfüttern von den Interessenten auf die zu erwartenden Produkte.

    ich hab meinen bei Alternate für 379€ vorbestellt und freu mich scho
    Wobei mir bis heute nicht klar ist, wieso du wechseln willst?
    Ivy ist immer noch gut im Futter. Ich hätte ja auf die neue Architektur gewartet.
    Coffee ist ja der gleiche Rotz wie schon Skylake in immer noch 14nm. Also eine Architektur, die schon 2 Jahre alt ist.
    Ich kaufe doch keinen 2 Jahre alten Kram, wenn ich was Neues will.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  5. #15
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    2.574

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Naja, in Watchdogs 2 rennt mein 3570k sehr lange an den 4x100%, da machts nicht wirklich Spaß zu spielen. Gleichzeitig häng ich in meinen Dauerbrennern mit der 1080Ti etwas hintendran, World of Warships und WoW. Zeit, Geld und Lust zum Basteln ist da, weshalb nicht mir selbst was schenken? Gerade weil die Architektur mit Spielen bisher gut funktioniert hat (großer L3, Ringbus, Plattform mit guter RAM-Kompatibilität lt. der8auer), nimm ich das jetz mal mit. Hey, es geht um ~700€ Nettoinvestition CPU & Mainboard abzüglich Wiederverkauf (gut, der DDR4 mit 406€ wär auch bei AMD angefallen), halb so wild
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  6. #16
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.155

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Kauf dir einen gebrauchen 3770k. zieh den auf 4,5GHz und gut.
    Und 2019 holst du dir dann einen Ice Lake 8 Kerner.
    Würde ich jedenfalls machen.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  7. #17

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Erinnert an den Kaby Lake Launch. Bescheidene Verfügbarkeit, gesalzene Preise und die Leute kaufen es trotzdem. Die Händler werden sich freuen.

  8. #18
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    2.574

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Kauf dir einen gebrauchen 3770k. zieh den auf 4,5GHz und gut.
    Und 2019 holst du dir dann einen Ice Lake 8 Kerner.
    Würde ich jedenfalls machen.
    Warten kann man immer, ich leg aber bestimmt keine 180+€ bei ebay für ne gebrauchte Ivy Möhre aufn Tisch. Dann lieber gleich das doppelte investieren und ne NVMe SSD mit neukaufen. Ich bezweifle schlicht, dass 8 Kerner im Jahr 2019 schon durch die Bank besser in Spielen sind als (meist höher) taktende 6C. Wie gesagt, auf mein spezifisches Szenario bezogen, denn zuhause spiele ich ausschließlich und ist mein quasi Hobby
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  9. #19
    Avatar von Chukku
    Mitglied seit
    22.03.2016
    Beiträge
    2.139

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Kauf dir einen gebrauchen 3770k. zieh den auf 4,5GHz und gut.
    Und 2019 holst du dir dann einen Ice Lake 8 Kerner.
    Würde ich jedenfalls machen.
    So versuche ich es zu machen.. wenn ich mich lange genug zusammenreißen kann.

    Die Sache mit der Verfügbarkeit macht die Entscheidung zumindest für den Moment zum Glück einfach.
    Mal schauen, wie stark ich dann im Dezember bleiben kann.
    i7-3770K (4.7 GHz) / 2 x 980Ti SLI (1480 MHz) / H2O / 28" UHD

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.155

    AW: Intel Coffee Lake-S kaufen: Mainboards verfügbar, CPUs nicht

    Zitat Zitat von Palmdale Beitrag anzeigen
    Warten kann man immer, ich leg aber bestimmt keine 180+€ bei ebay für ne gebrauchte Ivy Möhre aufn Tisch. Dann lieber gleich das doppelte investieren und ne NVMe SSD mit neukaufen. Ich bezweifle schlicht, dass 8 Kerner im Jahr 2019 schon durch die Bank besser in Spielen sind als (meist höher) taktende 6C. Wie gesagt, auf mein spezifisches Szenario bezogen, denn zuhause spiele ich ausschließlich und ist mein quasi Hobby
    Aber mit dem 8 Kerner wirst du auf viele, viele Jahre ausgesorgt haben, was CPU Leistung angeht. Das ist eben der Vorteil.
    Aber, musst du wissen, ist dein Geld. Ich empfehle nur.
    Ich hätte mit den 3770k sowieso schon von Anfang an gekauft.

    Davon ab, gehe ich sowieso davon aus, dass Intel den 6 Kerner SMT Prozessor sowieso wieder einstampfen wird, wenns den 8 Kerner gibt. Denn Intel hat im Mainstream nur eine i7 Generation und nicht zwei.
    Von daher denke ich, dass es dann einen 8 Kerner mit und ohne SMT geben wird und der 6 Kerner mit SMt verschwinden wird -- so wie der 4 Kerner mit SMT verschwunden ist.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

Seite 2 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •