Seite 2 von 5 12345
  1. #11

    AW: Skylake X: Das heitere AVX-Takteraten hat ein Ende

    @PCGH:

    Für meinen 7800X werden mir von AIDA64, CPU-Z und HWinFO64 nur 122w TDP angezeigt, im Intel ARK steht die CPU dagegen mit 140w TDP.

    Könntet ihr über euren Pressekontakt rausbekommen welche Angabe nun richtig ist?
    Sys1: i7 7800X @ 4,5 GHz | 16 GB Corsair LPX DDR4 3000 CL15 | MSI X299 SLI Plus | EVGA GeForce GTX 1070 FTW | X-Fi Titanium | Eizo S2431WH-GY | Win10 @sysProfile
    Sys2: i7 870 @ 3,90 GHz
    | 24 GB Crucial Ballistix DDR3 1775 CL10 | ASUS P7P55D-E LX | MSI Radeon HD 7950 @ AC Twin Turbo 2 | Win10

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    33.108

    AW: Skylake X: Das heitere AVX-Takteraten hat ein Ende

    140W ist korrekt und die offizielle Angabe - das Intel ARK IST die offizielle Angabe!
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #13

    AW: Skylake X: Das heitere AVX-Takteraten hat ein Ende

    Möglicherweise sind die Tools noch nicht komplett mit Skylake-X kompatibel.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  4. #14

    AW: Skylake X: Das heitere AVX-Takteraten hat ein Ende

    Skylake- X das war wohl nix
    Intel i5 4670k @ 4,3 Ghz + Asus Z87 (C2) + Macho HR02 BW + 8GB G.Skill Sniper @ 2133 Mhz + XFX RX 480 GTR 8GB @ 1375/2125 Mhz + SSD Samsung 830 + Corsair TX-V2 750W

  5. #15
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.045

    AW: Skylake X: Das heitere AVX-Takteraten hat ein Ende

    140 Watt sind nach wie vor die offizielle Angabe die kleineren vier SKX-Modelle, siehe Tabelle im Artikel.

    Zitat Zitat von Pikus Beitrag anzeigen
    Meint ihr Taktratenraten?
    Nee, Takteraten, zusammenziehen von Takte raten als einzelne Substantiv. „Heiteres Beruferaten“ kennt man wohl nur noch als Ü40
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

  6. #16

    Mitglied seit
    07.08.2017
    Beiträge
    200

    AW: Skylake X: Das heitere AVX-Takteraten hat ein Ende

    Zitat Zitat von Spexxos Beitrag anzeigen
    Würdest du denn einmal klarstellen, was die Zahlen denn nun wirklich bedeuten?
    Normalerweise kommen auch immer neue Instruktionen dazu. Verfolge auch die Thematik nur etwas nebenbei.
    AVX-512 - Wikipedia

  7. #17

    Mitglied seit
    10.01.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.662

    AW: Skylake X: Das heitere AVX-Takteraten hat ein Ende

    hi in wie fern soll avx die geschwindigkeit erhöhen.Ich habe avx & AVX2.Aber schneller als vorher wandelt er dennoch nicht um.Und seid ich die neueste version von Xmdeida Recode habe wird auf einmal mein core i7 3770k langsamer als vorher.Ich habe aber nix verändert.Das ist irgendwie merkwürdig.
    Und der Intel core i7 6700 hq wurde von der alten zur neuen aber nicht schneller.

    Alles sehr kurios.Wenn das mehr speicher kostet ,dann müsste ja mein Arbeitsspeicher verbrauch ja mehr werden.Wird es aber nicht.Also wozu das ganze dann?
    Das werde ich wohl nicht in deutsch verständlich lesen können.
    i7 3770k @ 4,3 ghz ,Gigabyte Z77 G1 Snipder 3,Crosair ddr 3 1866,samsung 480 512 GB Pro,GTX Titan 6 gb,Crosair 850 Watt Gold Netzteil,Midde Tower ,Win 7 64

  8. #18

    Mitglied seit
    07.08.2017
    Beiträge
    200

    AW: Skylake X: Das heitere AVX-Takteraten hat ein Ende

    Seit wann hat der i7 der 3. Generation AVX2? Soweit bekannt gibt es AVX2 erst seit Haswell und damit der 4. Generation des i7.

  9. #19
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    33.108

    AW: Skylake X: Das heitere AVX-Takteraten hat ein Ende

    Zitat Zitat von DBGTKING Beitrag anzeigen
    hi in wie fern soll avx die geschwindigkeit erhöhen.Ich habe avx & AVX2.Aber schneller als vorher wandelt er dennoch nicht um.
    Ist eine reine UNterstützungsfrage - die ganzen GUIs (wie xmediarecode, Handbrake, Mediacoder, wie sie alle heißen) sind da erfahrungsgemäß... bescheiden.
    Hier brauchts die echten Kommandozeilenencoder bis die GUIs irgendwann aufgeschlossen haben (was Jahre dauern kann).

    Was das bringt siehste in entsprechenden Threads (Beispiel: x264/x265 ST vs. MT x64 CPU-Encoding Benchmark). Da kommt ein 7700K mit AVX-Nutzung schon mal an einen 8-Kern-Ryzen ohne AVX ran. Trotz ach so böse gesenktem Takt.

    Ich schaffe in dem benchmark HEVC/MT 18,3 fps mit (altem) AVX auf meiner CPU. Ein Ryzen 1800X (der eigentlich deutlich schneller als mein alter Haswell sein sollte, gerade im Videoencodingbereich) schafft keine 16 fps da kein AVX2 aktiv. Oder anders gesagt bei dieser durchaus realen Anwendung bringt AVX2 mir ganz grob 30-50% Mehrleistung.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    85.959

    AW: Skylake X: Das heitere AVX-Takteraten hat ein Ende

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Was das bringt siehste in entsprechenden Threads (Beispiel: x264/x265 ST vs. MT x64 CPU-Encoding Benchmark). Da kommt ein 7700K mit AVX-Nutzung schon mal an einen 8-Kern-Ryzen ohne AVX ran. Trotz ach so böse gesenktem Takt.
    Nur dass x265 unfassbar langsam ist.
    Was nützt es mir, wenn AVX 2 bei x265 15% mehr Leistung bringt, wenns am Ende im Vergleich zu x264 3x solange dauert?
    Und wenn man streamen will, kann man das über die Grafikkarte machen, die haben ja x265 integriert und räuchern sowieso alles an CPUs weg, die es gibt.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

Seite 2 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •