Seite 5 von 13 123456789 ...
  1. #41
    Avatar von Chukku
    Mitglied seit
    22.03.2016
    Beiträge
    2.090

    AW: Intel Skylake-X: High-End-CPUs mit 12 Kernen und mehr auch nicht verlötet

    Zitat Zitat von user42 Beitrag anzeigen
    Wie sieht die WLP eigentlich nach 5 Jahren aus? Kann nicht mal jemand eine alte CPU köpfen?
    Ich hab meinen 3770K erst vor ein paar Monaten geköpft... zu dem Zeitpunkt sollte er also 4-5 Jahre alt gewesen sein.
    Ich konnte nichts ungewöhnliches an der WLP feststellen. Sie war gleichmässig verteilt und nicht partiell eingetrocknet oder versprödet oder sonst irgendwas.

    Das ist ja auch der Grund, warum Intel ausgerechnet diese Paste mit relativ schlechtem Wärmeleitwert (im Vergleich zu High-End Pasten wie Kryonaut oder so) verwendet:
    Sie ist robust und altert wenig.. das ist für Intel viel wichtiger, als 4-5° Differenz.
    i7-3770K (4.7 GHz) / 2 x 980Ti SLI (1480 MHz) / H2O / 28" UHD

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Avatar von MADman_One
    Mitglied seit
    06.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Matrix
    Beiträge
    366

    AW: Intel Skylake-X: High-End-CPUs mit 12 Kernen und mehr auch nicht verlötet

    Ich hatte schon befüchtet, das auch bei 12 Kerne aufwärts nicht verlötet wird. Danke für die Klarstellung.

    Ich hänge da nach wie vor in der Zwickmühle. Eigentlich wollte ich einen TR, weil mir das Konzept gut gefällt. Den kann ich mit meinen Anwendungsfällen aber leider nicht wirklich nutzen, da in den von mir hauptsächlich benötigten Bereichen die Leistungs schwächer ist als zuerst erhofft, mein aktuelles System wäre schneller. Ist ein tolles Produkt, verliert aber gegenüber meinem aktuellen System doch zuviel im Alltag. Hätte natürlich Perspektive. Nur bin ich halt Enthusiast, Perspektive ist für mich nicht so wichtig, wenn ich was neues brauche kaufe ich was neues.
    Der SKX passt für mich eigentlich viel besser, den kann ich besser auslasten. Aber den müsste ich zwingend köpfen, sonst kann ich auch gleich bei meinem alten System bleiben. Außerdem möchte ich Intel eigentlich nicht wirklich für diesen Unfug belohnen. Und soviel Gewinn gegenüber meinem aktuellen System habe ich damit auch nicht.

    Jetzt sitze ich nach wie vor da und finde immer noch kein aktuelles Produkt von AMD bzw Intel was mir Spaß macht. Denn brauchen tue ich nix neues, meine aktuelle Hardware ist immer noch Leistungsfähig genug. Es ist einfach mein Hobby und ich habe Spaß an neuer Hardware, wenn sie zusätzlich schneller als die alte ist. Ist ein Luxusproblem, ich weiss, frustriert mich aber trotzdem irgendwie im Moment

  3. #43

    Mitglied seit
    05.02.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    690

    AW: Intel Skylake-X: High-End-CPUs mit 12 Kernen und mehr auch nicht verlötet

    Diese Tatsache wusste ich bereits vor einer Woche. Habe aus Spaß mal Caseking angeschrieben, ob es den 7980XE auch geköpft geben wird und falls ja, wann das wäre. Sie antworteten mir:[...] Ja, wird es geben, allerdings können wir noch kein Datum nennen[...]. DA wusste ich schon, dass aus Skyfail X, Skyknaller X wird

    Hoffentlich wird Ice Lake X was vernünftiges, was Spieleleistung angeht....will AUFRÜSTEN!!
    I7 5960x@1.248V@4.4GHz ; H110i GT ; Asus Rampage Extreme V ; 32GB Trident Z@3200Mhz@CL14 ; Aorus Xtreme 1080 Ti ; Dark Base 900; Dark Power Pro 11 750W ; 1TB EVO 850 + 256GB EVO 840

  4. #44
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    85.829

    AW: Intel Skylake-X: High-End-CPUs mit 12 Kernen und mehr auch nicht verlötet

    Ice Lake X wird aber noch Jahre dauern.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  5. #45

    Mitglied seit
    05.02.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    690

    AW: Intel Skylake-X: High-End-CPUs mit 12 Kernen und mehr auch nicht verlötet

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Ice Lake X wird aber noch Jahre dauern.
    Ich befürchte frühstens Herbst 2019....
    I7 5960x@1.248V@4.4GHz ; H110i GT ; Asus Rampage Extreme V ; 32GB Trident Z@3200Mhz@CL14 ; Aorus Xtreme 1080 Ti ; Dark Base 900; Dark Power Pro 11 750W ; 1TB EVO 850 + 256GB EVO 840

  6. #46

    AW: Intel Skylake-X: High-End-CPUs mit 12 Kernen und mehr auch nicht verlötet

    Intels 8 Kernen schaffen 4,5 Ghz mit Zahnpasta. AMD 4,0 mit Lot. Warum sollte intel verlöten?

  7. #47

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.103

    AW: Intel Skylake-X: High-End-CPUs mit 12 Kernen und mehr auch nicht verlötet

    Zitat Zitat von SmarterTyp Beitrag anzeigen
    Intels 8 Kernen schaffen 4,5 Ghz mit Zahnpasta. AMD 4,0 mit Lot. Warum sollte intel verlöten?
    Intels 10 Kerner geht ein bzw. braucht starke Custom WaKü , TR mit 16 Kernen schafft man mit einer guten Luftkühlung. Was glaubst du, schaut das bei Intel dann mit 16/18 Kernen aus?

  8. #48
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.047

    AW: Intel Skylake-X: High-End-CPUs mit 12 Kernen und mehr auch nicht verlötet

    Zitat Zitat von Borkenpopel1 Beitrag anzeigen
    Diese Tatsache wusste ich bereits vor einer Woche. Habe aus Spaß mal Caseking angeschrieben, ob es den 7980XE auch geköpft geben wird und falls ja, wann das wäre. Sie antworteten mir:[...] Ja, wird es geben, allerdings können wir noch kein Datum nennen[...]. DA wusste ich schon, dass aus Skyfail X, Skyknaller X wird

    Hoffentlich wird Ice Lake X was vernünftiges, was Spieleleistung angeht....will AUFRÜSTEN!!
    Dafür musstest du Nachfragen,

    Roman hat sich in einem Video zu HM8 bereits vor 1 Monat verplappert
    System: Intel Core i7-7820X @ 5,0 Ghz 1,289 VCore (delidded) // Gigabyte X299 Aorus Ultra Gaming // 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3400 Quad Kit // WB 1080ti @ 14,5 TFlops, Speicher 550Gb/s

  9. #49

    AW: Intel Skylake-X: High-End-CPUs mit 12 Kernen und mehr auch nicht verlötet

    Zitat Zitat von SnaxeX Beitrag anzeigen
    Intels 10 Kerner geht ein bzw. braucht starke Custom WaKü , TR mit 16 Kernen schafft man mit einer guten Luftkühlung. Was glaubst du, schaut das bei Intel dann mit 16/18 Kernen aus?
    Du wirst auch Intels 10 Kerner mit einer Luftkühlung kühlen können. Die Frage ist halt nur mit welcher Spannung/ Takt. 4 Ghz sollten locker drin sein und das würde Intel doch reichen um leicht schneller zu sein. Ich versteh schon, dass die Leute sauer sind. Ich hätte auch lieber verlötete CPUs. Aber ich kauf ja nicht in erster Linie nach Lot oder Zahnpaste sondern nach dem Gesamtpaket

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #50

    Mitglied seit
    05.02.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    690

    AW: Intel Skylake-X: High-End-CPUs mit 12 Kernen und mehr auch nicht verlötet

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Dafür musstest du Nachfragen,

    Roman hat sich in einem Video zu HM8 bereits vor 1 Monat verplappert
    Das habe ich gar nicht mitbekommen
    I7 5960x@1.248V@4.4GHz ; H110i GT ; Asus Rampage Extreme V ; 32GB Trident Z@3200Mhz@CL14 ; Aorus Xtreme 1080 Ti ; Dark Base 900; Dark Power Pro 11 750W ; 1TB EVO 850 + 256GB EVO 840

Seite 5 von 13 123456789 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •