Seite 1 von 21 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.415
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    Intels Coffee-Lake-S-Topmodell, der Core i7-8700K, soll sich trotz seiner zusätzlichen zwei Kerne gegenüber dem Core i7-7700K gewohnt gut übertakten lassen. Ein Screenshot, der mit einem Engineering Sample entstanden sein soll, zeigt 5,0 GHz auf allen sechs Kernen und durchlaufene CPU-Z-Benchmark- und Cinebench-R15-Durchgang.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Autorocker
    Mitglied seit
    31.07.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    nahe Dresden
    Beiträge
    290

    AW: Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    Wenn man sich den Vergleich auf dem Bild mit dem Ryzen 1700X anschaut, dann sieht das schon wieder sehr düster aus für AMD . Ein 6 Kerner von Intel ist demzufolge im Single-Thread deutlich schneller und selbst im Multithread ein ganzes Stück. Da kann man nur hoffen, dass Zen 2 ähnlich hoch takten kann.
    Gruß Richard

    System: Intel Core i5-4670k (3.6GHz, 0,94V/ 4,7GHz, 1,24V), Thermalright Silver Arrow SB-E, Gainward GTX 1080 Phoenix, 16GB (Teamgroup+Corsair) @2133, MSI Z87-G45 Gaming,
    Be Quiet! Straight Power E10 CM 500W ,Windows 10 Pro 64-Bit, LG 27UD58

  3. #3

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    3.299

    AW: Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    Zitat Zitat von Autorocker Beitrag anzeigen
    Wenn man sich den Vergleich auf dem Bild mit dem Ryzen 1700X anschaut, dann sieht das schon wieder sehr düster aus für AMD . Ein 6 Kerner von Intel ist demzufolge im Single-Thread deutlich schneller und selbst im Multithread ein ganzes Stück. Da kann man nur hoffen, dass Zen 2 ähnlich hoch takten kann.
    Die beliebteste Antwort eines Studenten: "Das kommt darauf an."
    Wenn man hauptsächlich auf die Performance in Produktivsoftware aus ist, ist Ryzen nach wie vor ein super Angebot. Wenn man auf die reine Spieleperformance aus ist, ist der 8700K aber mit Sicherheit das Maß der Dinge.
    gRU?; cAPS
    Der Vorteil an Intelligenz ist, dass man sich auch dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwerer...
    Alle Angaben sind, wie immer, ohne Gewähr.

  4. #4
    Avatar von Medicate
    Mitglied seit
    10.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nähe Aschaffenburg
    Beiträge
    721

    AW: Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    Klingt ähnlich zu den bereits vorangehenden Leaks.
    Wenn er sich so einfach auf 5 GHz takten lässt wäre noch super

    Das AMD Ryzen etwas mehr (ca. 2) Kerne braucht um ähnliche Leistung wie Intel zu liefern war ja schon vorher der Fall.
    Intel Core i5 2500K // Alpenfön Brocken // MSI P67A-GD53(B3) // Corsair DIMM 8 GB DDR3-1600 // AMD XFX R9 290 // Samsung 850 Evo 500 GB // 2 TB Seagate // BeQuiet Straight Power E9-CM 480W // Thermaltake Element G
    Sprachen die ich fließen beherrsche: Deutsch, Englisch, Sarkasmus
    Valar Morghulis - All men must die

  5. #5
    Avatar von Crush4r
    Mitglied seit
    25.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    642

    AW: Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    der hat auf dem screenshot glatte 5000Mhz

    bei einem Multi von 50 und eine bclk von 99,98! dann dürfte er allerdings keine glatten 5000Mhz anzeigen, sondern nur 4999,98 oder sowas. hinweis auf ein wenig photoshop? denn wenn ich bei mir schaue zeigt er immer das exakte ergebnis aus multi und bclk an.

    und das war ja eigendlich auch zu erwarten. eine CPU welche nochmal nen takt plus bekommt und ne sowieso schon höhere ipc hat. das der Ryzen 7 da aufs gleiche oder etwas weniger rauskommt war anzunehmen. nur kostet der coffeelake auch mehr als der r7, hat halt wieder "nur 6 kerne" der macht das ganze nur durch ipc und takt wett. warten wir mal was AMD so mit ZEN2 packt. wenn du auch in richtung 5Ghz mit einer doch ganz guten IPC erhöhung kommen. dann dürfte ZEN2 wieder aufholen und sehr interressant werden, davon ab das Z370 und der neue 1151v2 ne fette verarsche ist
    |<>| AMD Ryzen 1700 @3,8ghz - Vcore 1,275v + Thermalright Macho X2 |<>| Gigabyte Aorus X370 Gaming 5 |<>| 2x8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200 CL14 |<>| Palit GTX 1080 Super Jetstream |<>| Corsair RMi 750 |<>| Crucial M4 128GB + Crucial MX300 1050GB |<>| Thermaltake Core X9 Snow Edition |<>|

  6. #6

    AW: Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    Engineering Sample
    Stock 1700X vs 35% mehr Takt
    ... wobei die CPU stabil genug gelaufen sei, um den integrierten CPU-Z-Benchmark und den Cinebench R15 zu absolvieren
    Bin ich der einzige der die Aussagekraft hier für gering hält?

  7. #7

    AW: Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    Zitat Zitat von Autorocker Beitrag anzeigen
    Wenn man sich den Vergleich auf dem Bild mit dem Ryzen 1700X anschaut, dann sieht das schon wieder sehr düster aus für AMD . Ein 6 Kerner von Intel ist demzufolge im Single-Thread deutlich schneller und selbst im Multithread ein ganzes Stück. Da kann man nur hoffen, dass Zen 2 ähnlich hoch takten kann.
    Der R7 1700X ist nicht übertaktet, lief folglich mit max. 3,5 GHz All-Core, der übertaktete i7 8700K mit 5,0 GHz All-Core. Rund 14% Taktsteigerung (4,0GHz) sind beim R7 1700X noch drin, dann sieht es zumindest bei der Multithread-Leistung wieder besser aus.


    Zitat Zitat von sterreich Beitrag anzeigen
    Engineering Sample
    Stock 1700X vs 35% mehr Takt
    Nach meiner Erfahrung taktet ein R7 1700X maximal mit 3,5 GHz wenn alle Kerne ausgelastet werden, das wären also 42,86%, gerundet 43% Mehrtakt für den Coffee Lake 6 Kerner
    Geändert von Freiheraus (05.09.2017 um 14:32 Uhr)
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Crucial VLP DDR4 2400 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: XFX RX Vega 56 (BIOS #2) | SSD: Samsung 850 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" IPS 1080p | OS: Lose 10 Pro

  8. #8

    AW: Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    ne cb runs und cpuz benches rennen ja schon mit ocs, die am seidenen Faden haengen >)

  9. #9
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    9.838

    AW: Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz
    Wenn schon zu den i7-7700K seitens Intel geraten wird, kein OC-zu betreiben, warum sollte es beim i7-8700K soviel besser gehen?
    Intel geht die Düse und sie verbreiten subversive Nachrichten, ..., meine Meinung

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von zotac2012
    Mitglied seit
    12.02.2015
    Ort
    BW
    Beiträge
    526

    AW: Intel Core i7-8700K: Screenshot zeigt OC auf 5,0 GHz

    Zitat Zitat von Crush4r Beitrag anzeigen
    und das war ja eigendlich auch zu erwarten. eine CPU welche nochmal nen takt plus bekommt und ne sowieso schon höhere ipc hat. das der Ryzen 7 da aufs gleiche oder etwas weniger rauskommt war anzunehmen. nur kostet der coffeelake auch mehr als der r7, hat halt wieder "nur 6 kerne" der macht das ganze nur durch ipc und takt wett.
    6.Kerne mit HT bei dem 8700K sind völlig ausreichend und wird nur in den seltensten Fällen wirklich gefordert. Dieses ganze, es muss jetzt mindestens 8.Kerne oder mehr sein, ist einfach lächerlich. Das erinnert mich ganz stark an den Vram Wahn bei den Grafikkarten, da hieß es auch letztes Jahr, ohne 8.GB Vram geht es nicht mehr. Ich habe meine GTX 1070 jetzt etwas über ein Jahr und Spiele die über 7.GB Vram beansprucht haben, kann man an eine Hand abzählen. Meist wird noch nicht mal die 5.GB Grenze überschritten. Und jetzt geht gleich wieder das Geschrei los, aber in Zukunft…., ja und wenn der Hund nicht geschi.... hätte, dann hatte es auch gestunken.

    Ich konnte mit meinem i5 4690K alle meine Games zocken und jetzt mit meinem i7 4790K, kann ich auch alle Games zocken. In 95% von 24/7 längweilt sich die CPU zu Tode, aber es müssen unbedingt 8.Kerne oder mehr sein, weil der PC sonst nicht läuft!

Seite 1 von 21 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •