Seite 35 von 35 ... 253132333435
  1. #341
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    841

    AW: Core i7-8700K: Laut 3D-Mark-Ergebnissen schneller als i7-7700K und Ryzen 7 1700X

    Als ich eben auf Golem diese 11% gelesen hab im Singlecore, hab ich sofort an Takt gedacht. Und Multicore 51% mehr ist auch keine Herausforderung zu sehen woher die wohl kommen.
    Intel Core i7 7700K@4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #342
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.442

    AW: Core i7-8700K: Laut 3D-Mark-Ergebnissen schneller als i7-7700K und Ryzen 7 1700X

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Als ich eben auf Golem diese 11% gelesen hab im Singlecore, hab ich sofort an Takt gedacht. Und Multicore 51% mehr ist auch keine Herausforderung zu sehen woher die wohl kommen.
    Kommt wieder darauf an, was die wo messen. Wenn der Single Core Takt auf 5GHz geht kann das schon zutreffen, wenn du eine Anwendung hast, die nur auf einen Kern läuft.
    Und Multi Core ist Klar. Cinebench skaliert mit mehr Kernen sehr gut. Coffee hat 50% mehr Kerne, ergo ist er auch rund 50% schneller.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  3. #343

    Mitglied seit
    05.02.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    587

    AW: Core i7-8700K: Laut 3D-Mark-Ergebnissen schneller als i7-7700K und Ryzen 7 1700X

    Zitat Zitat von hoffgang Beitrag anzeigen
    Mesh mag ein Grund sein und wird womöglich in Zukunft kein Hindernis mehr darstellen.
    Aber für jemand der 2011-3 besitzt ist Skylake X für den Preis einfach kein Upgrade sondern eine Enttäuschung. Und das ist unabhängig davon ob man Intel mag oder nicht, es ist einfach nicht interessant.
    Vergleicht man aber Skylake X mit Ryzen spricht für Ryzen der Preis, dafür nimmt man ggf. weniger Spieleleistung in Kauf. Oder anders gesagt: Skylake X kostet teilweise einfach zuviel für das was er in Spielen liefert.
    D
    Genau das ist der Grund, warum ich auf Skylake X nicht gut zu sprechen bin! Hatte mich wirklich auf meinen neuen 10 Kerner gefreut....und dann das...

    Backen wir dieses leidige Skylake X Thema jetzt mal beiseite und hoffen einfach auf nen vernünftigen (was Spieleleistung angeht) Ice Lake X, damit ihr mich wieder als "bekloppt" hinstellen könnt, wenn ich mir nen 12/14 Kerner zum Zocken kaufe
    Geändert von Borkenpopel1 (17.08.2017 um 15:28 Uhr)
    I7 5960x@1.248V@4.4GHz ; H110i GT ; Asus Rampage Extreme V ; 32GB Trident Z@3200Mhz@CL14 ; Aorus Xtreme 1080 Ti ; Dark Base 900; Dark Power Pro 11 750W ; 1TB EVO 850 + 256GB EVO 840

  4. #344
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    841

    AW: Core i7-8700K: Laut 3D-Mark-Ergebnissen schneller als i7-7700K und Ryzen 7 1700X

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Kommt wieder darauf an, was die wo messen. Wenn der Single Core Takt auf 5GHz geht kann das schon zutreffen, wenn du eine Anwendung hast, die nur auf einen Kern läuft.
    Und Multi Core ist Klar. Cinebench skaliert mit mehr Kernen sehr gut. Coffee hat 50% mehr Kerne, ergo ist er auch rund 50% schneller.
    Multicore wird er einem Ryzen 7 das Wasser reichen, davon kann man ausgehen. Und Spiele ist klar, dass er da alles rocken wird. Ich bin so gespannt und freu mich auf die CPU. ^^
    Intel Core i7 7700K@4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

  5. #345
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.442

    AW: Core i7-8700K: Laut 3D-Mark-Ergebnissen schneller als i7-7700K und Ryzen 7 1700X

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Multicore wird er einem Ryzen 7 das Wasser reichen, davon kann man ausgehen. Und Spiele ist klar, dass er da alles rocken wird. Ich bin so gespannt und freu mich auf die CPU. ^^
    Jetzt kommst du wieder mit Ryzen an.
    Es geht immer um den Vergleich mit dem Vorgänger.

    Und ich schaue in meine Kugel und weiß, dass du nächstes Jahr ein anderes System hast als heute.



    Und ich weiß auch, wo dein altes System sein wird.

    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  6. #346
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    841

    AW: Core i7-8700K: Laut 3D-Mark-Ergebnissen schneller als i7-7700K und Ryzen 7 1700X

    Schau mal in den Threadtitel.

    Klick hier:



    "Rüzen" Ich schmeiß mich weg.
    Intel Core i7 7700K@4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

  7. #347
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.442

    AW: Core i7-8700K: Laut 3D-Mark-Ergebnissen schneller als i7-7700K und Ryzen 7 1700X

    Eine Audiodatei?
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  8. #348
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    841

    AW: Core i7-8700K: Laut 3D-Mark-Ergebnissen schneller als i7-7700K und Ryzen 7 1700X

    Ja extra für dich.
    Intel Core i7 7700K@4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

  9. #349
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.442

    AW: Core i7-8700K: Laut 3D-Mark-Ergebnissen schneller als i7-7700K und Ryzen 7 1700X

    Damit kann ich nichts anfangen.
    Ich sage immer Em Es ii.
    Und auch sonst habe ich alles eingedeutscht.
    Letztens war ich bei Media Markt und hab was nachgefragt, da hat mich der Typ erst mal in der Aussprache korrigiert.
    Hab schwer gelacht.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  10. #350
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    841

    AW: Core i7-8700K: Laut 3D-Mark-Ergebnissen schneller als i7-7700K und Ryzen 7 1700X

    In Chrome öffnen:

    Das Rüzen Lied.

    Source
    Intel Core i7 7700K@4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

Seite 35 von 35 ... 253132333435

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •