Seite 2 von 13 12345612 ...
  1. #11
    Avatar von Johnny05
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wo noch nie ein Mensch gewesen ist
    Beiträge
    544

    AW: AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

    Ein weiterer von vielen Gründen bei diesem Sauladen nichts zu bestellen.

    Gruß

    Johnny05

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von sfc
    Mitglied seit
    10.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.139

    AW: AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

    Ich hatte das Problem neulich bei einem Verdampfer. Mich wunderte es direkt, dass da keine Folie um den Karton war und tatsächlich fehlten dann mehrere Teile und Tütchen waren aufgerissen. War zwar noch das "Original", aber da hat wohl igendwer vorher Ersatzteile rausgeholt und den wieder zurückgeschickt. Der Händler, ein Drittanbieter über Amazon, hat das entweder nicht geprüft oder es einfach mal drauf ankommen lassen. Habe den Mist natürlich mit dem Hinweis, dass ich keine Gebrauchtware kaufe, zurückgegeben und woanders bestellt.

    Beim Ryzen kann ich mir schon vorstellen, dass Amazon das nicht merkt. Aufmachen werden die den ja nicht, wenn er noch originalverpackt wirkt und von außen alles einigermaßen stimmt.

  3. #13

    AW: AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

    Zitat Zitat von Ein_Freund Beitrag anzeigen
    Naja wenn Amazon oder ein Dritthändler einen Prozessor aus einer Rücksendung bekommt die wieder verschweißt(weiß ich ja auch nicht als Firma) wurde und das Siegel anscheinend nicht beschädigt wurde, würde ich auch das Ding als Neu verkaufen.
    Wie schon geschrieben weiß man es aber auch nicht ob es Warehouse-Deal war.

    Edit: @extremeDsgn es gab da ein super Foto wo jemand mit Edding aus seiner 1060 eine 1080Ti gemacht hatte find es leider nicht
    -1498477624_1498002778_19399766_1690516710978964_6490621760147650380_n.png

    Steam Community :: :: How to boost performance

    Geändert von extremeDsgn (17.07.2017 um 13:10 Uhr)
    Samsung S34E790C || Zotac 1080 Amp! Extreme@1860MHz@0,85V || i7-6700k@4GHz@1,18V || G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 || Asrock Z170 Extreme4 || EKL Alpenföhn Matterhorn Black Edition Rev. C || Be Quiet SP 10-CM 500W || Fractal Design Meshify C

  4. #14

    AW: AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

    Ich hätte das Ding erstmal gebenched. Vielleicht ist das ja ein Threadripper V2, der ausversehen aus der Entwicklung ausgebrochen ist.
    i7-3930K@4,2 | MSI X79A-GD45 (8D) | Corsair Vengeance LP 32 GB | Dark Rock 3^2 | 2x Asus GTX 1080 Ti Turbo | Deep Silence 1 | bq DPP11 1200W | 1xSSD | 4xHDD | BD-RW | Xonar Essence STX | Asus PB287Q
    Casemodding-Wettbewerb - [The Industrial Mod] | [24/7 Tagebuch] Der wohl kleinste Server 2.0

  5. #15
    Avatar von Hornissentreiber
    Mitglied seit
    19.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    882

    AW: AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

    Zitat Zitat von Johnny05 Beitrag anzeigen
    Ein weiterer von vielen Gründen bei diesem Sauladen nichts zu bestellen.

    Gruß

    Johnny05
    Du hast Recht. Da wird Amazon selbst betrogen und wagt es dann doch tatsächlich, den Käufer zu entschädigen! Sauladen!

    Munter bleiben!
    Geändert von INU.ID (16.07.2017 um 21:17 Uhr) Grund: Quote von gelöschtem Posting entfernt
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegen...aghettimonster

    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

  6. #16
    Avatar von mad-onion
    Mitglied seit
    15.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.222

    AW: AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

    Es muss ja ein mittelschwerer Aufwand gewesen sein, den Aufdruck am Heatspreader so gut hinzubekommen.
    Da sind die Intels mit ihren RFID Chips gar nicht mal so dumm.. man könnte theoretisch den korrekten Packungsinhalt prüfen, ohne die Siegel zu brechen.
    Würden das beide Hersteller bei allen CPUs machen, würde es dem Händler schon bei Entgegennahme der Rücksendung auffallen und die Täter könnten
    überführt und ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.

    @ Hornissentreiber: Ja, Sheldon!
    Core I5 4690K @ Wakü
    AsRock Z97 Extreme6 / 16GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600
    EVGA geForce GTX 1080 SC Gaming ACX 3.0
    Corsair RM1000i

  7. #17

    AW: AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

    Wenn dann auch immer geprüft wird. Selbst mit RFID verursacht das Zeit und Kosten

  8. #18
    Avatar von Crackpipeboy
    Mitglied seit
    14.01.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    360

    AW: AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

    Tja, die Leute werden bei Amazon derart ausgebeutet, dass einfach auch die Zeit und Lust fehlt das richtig zu kontrollieren. Vor allem arbeitet da auch Personal, welchem dies auch egal ist!
    ---i7 6800K @ 4200Mhz @ BeQuiet Silent Loop 360---ASRock Fatal1ty X99 Professional Gaming i7---32GB Corsair Vengeance LPX @ 3200Mhz @ CL14---MSI Gtx 1080 Gaming X8 @ Morpheus II @ 2050Mhz/5550Mhz---Asus 34" ROG Swift PG348Q @ 3440x1440 @ 100Hz---
    ---Corsair Obsidian 450D @ BeQuiet Silent Wings @ Corsair RM550M---
    ---Logitech G502 Proteus + G910 Orion Spectrum + G933 Artemis Spectrum---

  9. #19

    Mitglied seit
    29.10.2010
    Ort
    hintern mond dann rechts
    Beiträge
    223

    AW: AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

    das ist intels propaganda gegen amds super ryzen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    4.837

    AW: AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

    Zitat Zitat von Crackpipeboy Beitrag anzeigen
    Tja, die Leute werden bei Amazon derart ausgebeutet, dass einfach auch die Zeit und Lust fehlt das richtig zu kontrollieren. Vor allem arbeitet da auch Personal, welchem dies auch egal ist!
    Wenn man eine eingeschweißte CPU (oder was auch immer) in OVP zurückbekommt, dann gibt es nichts zu überprüfen, das wäre wohl in jedem Unternehmen durchgewunken worden.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor

Seite 2 von 13 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •