Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.072
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    In den Weiten des World Wide Webs kursieren die angeblichen Preise von AMDs beiden Ryzen-3-Prozessoren 1300X und 1200. Der Einstieg für die AM4-Plattform werde demnach 109 US-Dollar kosten, das höher getaktete Modell 129 USD. Wir hoffen, dass der Ryzen 3 die 100-Euro-Marke unterschreiten wird.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    Die Preise auf i3 Niveau sind schon OK.
    Schließlich bekommt man sogar die Austattung eines i5 (4 Kerne ohne SMT), die bei über 200€ liegen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  3. #3
    Avatar von Knogle
    Mitglied seit
    06.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Brasilia - DF
    Beiträge
    5.470

    AW: AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    Super Preisbrecher gegen Intels i3 und Pentiums.
    Dann bitte noch eine API für NAS und Office

  4. #4

    AW: AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    APUs kommen mit RavenRidge.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  5. #5
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    2.281

    AW: AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    Die Intels haben aber eine iGPU, Ryzen 3 dagegen einen offenen Multi und 4 echte Kerne (im Vergleich zum i3).
    CPU: Ryzen 7 1700X | Mainboard: Biostar X370GT7 & X370GTN (Mini-ITX) | RAM: 2 x 16GB Crucial VLP DDR4 2400 ECC | Cooler: Noctua 92mm Fan Tower (w/ AM4-Kit)
    GPU: Radeon RX 570 ITX (not available) | SSD: Samsung 850 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W (on hold) | Monitor: NEC 23" IPS 1080p | OS: Lose 10 Pro

  6. #6
    Avatar von paladin60
    Mitglied seit
    05.03.2017
    Beiträge
    109

    AW: AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    Damit macht AMD nach dem i5 nun auch den i3 überflüssig wenn man nicht grad zwingend eine IGPU braucht.
    Bleiben nurnoch der 7700k für maximale Single Core Performace und der Pentium G für ultra billig Gaming PCs übrig, der Rest von Intels Angebot macht ja keinen Sinn mehr.
    PC: http://www.sysprofile.de/id161447
    Smartphone: Huawei P9

  7. #7

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    Zitat Zitat von paladin60 Beitrag anzeigen
    Damit macht AMD nach dem i5 nun auch den i3 überflüssig wenn man nicht grad zwingend eine IGPU braucht.
    Bleiben nurnoch der 7700k für maximale Single Core Performace und der Pentium G für ultra billig Gaming PCs übrig, der Rest von Intels Angebot macht ja keinen Sinn mehr.
    Intel hat ja schon angekündigt, dass sie ihr komplettes Angebot eine Ebene weiter durchreichen.

    Celeron 2C/2T
    Pentium 2C/4T
    i3 4C/4T
    i5 4C/8T
    i7 4C/8T (hochgetaktet) und 6C/12T, So 2066 auch 8C/16T
    i9 alles darüber

    Dann ergibt es auch wieder einen Sinn, incl i3.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor

  8. #8

    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    3.798

    AW: AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    Halte ich ohne mitgelieferte GPU und bei einer Beschneidung eines Dies mit 2 CCX eigentlich für absolut grenzwertig. Man wirft mehr als die Hälfte des Die weg.
    Ob AMD damit überhaupt noch etwas verdienen kann?
    Hoffentlich wird Raven Ridge bald fertig.

  9. #9

    Mitglied seit
    15.05.2016
    Beiträge
    119

    AW: AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Halte ich ohne mitgelieferte GPU und bei einer Beschneidung eines Dies mit 2 CCX eigentlich für absolut grenzwertig. Man wirft mehr als die Hälfte des Die weg.
    Ob AMD damit überhaupt noch etwas verdienen kann?
    Hoffentlich wird Raven Ridge bald fertig.
    Ich bin mir gerade nicht sicher ob ich dich richtig verstehe? So weit ich weiß werden die CPUs nach der Fertigung selektiert nach Funktionsfähigkeit. Heißt je nach Anzahl der funktionierenden Kerne werden sie entsprechend 4-,6- oder 8-Kerne.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Steinfort, Luxemburg
    Beiträge
    4.577

    AW: AMD Ryzen 3 1300X & 1200: Angebliche Preise auf Core-i3-Niveau

    130-140€ und 100-120€ für die beiden Ryzen 3 wären meine Voraussage

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Intel hat ja schon angekündigt, dass sie ihr komplettes Angebot eine Ebene weiter durchreichen.

    Celeron 2C/2T
    Pentium 2C/4T
    i3 4C/4T
    i5 4C/8T
    i7 4C/8T (hochgetaktet) und 6C/12T, So 2066 auch 8C/16T
    i9 alles darüber

    Dann ergibt es auch wieder einen Sinn, incl i3.
    Anstelle dessen würde ich da eher 6C/6T sehen

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •