Seite 11 von 11 ... 7891011
  1. #101

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1900X: Spekulationen um 8-Kerner mit Quad-Channel-RAM

    Zitat Zitat von bastian123f Beitrag anzeigen
    Ich wollte mir eigentlich einen Ryzen 7 1700x besorgen mit 32Gb RAM. Aber falls die Spekulationen stimmen, und es einen Threadripper mit 8 Cores/16 Threads geben wird, dann kommt auf jeden Fall der Thredripper in mein Gehäuse mit quadchanel RAM. Ich würde mich auf jeden Fall sehr darüber freuen.
    Was ist denn der Vorteil des Quad gegenüber dem Dualchannel?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #102

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1900X: Spekulationen um 8-Kerner mit Quad-Channel-RAM

    Zitat Zitat von silent-freak Beitrag anzeigen
    Was ist denn der Vorteil des Quad gegenüber dem Dualchannel?
    Eine deutlich höhere Bandbreite.

    Quad-channel RAM vs. dual-channel RAM: The shocking truth about their performance | PCWorld

    Betriebsmodi des Arbeitsspeichers erklart - PC-WELT
    PC1: CPU: FX8120 (95W, @3,4GHz); GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb);
    [b]SSD:[/b ]850 Evo (250 Gb); HDD: WD10EZEX; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er?

  3. #103

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1900X: Spekulationen um 8-Kerner mit Quad-Channel-RAM

    Danke für die schnelle Beantwortung

  4. #104

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1900X: Spekulationen um 8-Kerner mit Quad-Channel-RAM

    Zitat Zitat von arcDaniel Beitrag anzeigen
    Danke schon mal für deinen ausführlichen Ausflug, manches macht mich aber stutzig:
    AMD selbst sagt, dass sie eventuelle Gaming-Performance Probleme in verbindung mit der IF untersucht haben und ausschliessen konnten, dass die IF der Übeltäter ist, was nun aber auch nicht bedeutet, dass die IF perfekt sei.
    Hier das Video dazu: Q&A with AMD - YouTube

    Wenn man in Richtung Threadripper schielt, kann man sich schon denken, dass hier Flaschenhälse entstehen können, allerdings welche Auswirkungen dies aufs Gaming hat? Oder ob sich überhaupt Flaschenhälse in der Realität bemerkbar machen?

    Oder du bist so gut informiert, weil du schon beim Testen bist und hier schon an der NDA gekratzt hast.
    Wenn wir ein NDA unterschreiben, dann halten wir uns auch dran. (Auch wenn wir jedes mal ausdiskutieren müssen, wie vorab ausgelieferte Abo-Print-Hefte zu werten sind.) Meine Aussagen entspringen somit blanker Theorie können falsch sein, umgekehrt würde ich aber auch nicht zuviel auf Hersteller-Analysen geben. Wenn ich alle Aussagen von AMD zusammenzähle, dann ist Zen effizienter als Broadwell E, hat den moderneren Interconnect, die bessere Architektur, blablablubblieb – aber meine Benchmarks sagen, dass er wenigstens 30 Prozent mehr Kerne braucht, um die gleiche Geschwindigkeit zu erreichen.
    Ich hoffe mal, dass Carsten und Raff der Problematik intensiv nachgehen werden, sobald Testmuster bei uns eintreffen. Ich habe jedenfalls immer noch einen Witcher-3-Worst-Case bereitliegen, an dem seinerzeit mein Core 2 Quad wegen mangelndem Interconnect scheiterte (dreimal größerer Abstand als im normalen PCGH-Test). Rein theoretisch hat Zen jedenfalls drei Schwachstellen: Die Kommunikation zwischen den Kernen, die fehlenden 256- geschweige denn 512-Bit-AVX-Einheiten (in Spielen noch nicht von Bedeutung) und, weniger ausgeprägt, die Cache-Latenzen. Wenn AMD eine vierte gefunden hat, bin ich auf eine Pressemitteilung gespannt – ansonsten liegt mein Fokus weiterhin auf dem IF.

  5. #105

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1900X: Spekulationen um 8-Kerner mit Quad-Channel-RAM

    Salve,

    allerdings ist AMDs offizielle Linie, dass 256- geschweige denn 512-Bit-AVX-Einheiten von GPUs genutzt werden sollen und in CPUs eher nichts zu suchen haben, da das GPUs schneller und effizienter erledigen.
    Ihre 128-Bit AVX Einheit in Ryzen ist ja ziemlich stark.
    Man wird sehen, ob sie von dieser Linie wieder abrücken, mit Intels Ausrichtung von AVX Einheiten und inwieweit es Software geben wird, die AVX in der GPU abarbeiten kann.

  6. #106
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    85.917

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1900X: Spekulationen um 8-Kerner mit Quad-Channel-RAM

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    allerdings ist AMDs offizielle Linie, dass 256- geschweige denn 512-Bit-AVX-Einheiten von GPUs genutzt werden sollen und in CPUs eher nichts zu suchen haben, da das GPUs schneller und effizienter erledigen.
    Ihre 128-Bit AVX Einheit in Ryzen ist ja ziemlich stark.
    Man wird sehen, ob sie von dieser Linie wieder abrücken, mit Intels Ausrichtung von AVX Einheiten und inwieweit es Software geben wird, die AVX in der GPU abarbeiten kann.
    Ich bin ja auf die APUs gespannt und ob die das dann regeln, sodass die APU mehr AVX512 reißt als der Threadripper.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  7. #107

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1900X: Spekulationen um 8-Kerner mit Quad-Channel-RAM

    Hallo Threshold,

    das wäre ein Ansatz, aber ja nicht eine umfassende Lösung, gerade bei Threadripper oder Epyc, wird es ja so schnell keine iGPU mit auf dem Die geben, also wird man auf eine externe GPU angewiesen sein und eine Sofware muss in der Lage sein, Rechenaufgaben aufzuteilen, AVX in die GPU oder IGPU, der Rest in der CPU und dann alles wieder zusammenfügen.

  8. #108
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.408

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1900X: Spekulationen um 8-Kerner mit Quad-Channel-RAM

    Die GPU als Co-Prozessor ist prinzipiell bei den großen Sockeln nicht ausgeschlossen. Die IF Konstruktion sollte es eigentlich auch erlauben einen Raven Ridge zwischen die Zeppeline zu packen. Ob AMD das macht ist natürlich eine ganz andere Frage.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  9. #109
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    85.917

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1900X: Spekulationen um 8-Kerner mit Quad-Channel-RAM

    Threadripper wird nie eine IGP kriegen. Ryzen hat ja keine.
    Aber gerade die APU wird meiner Meinung nach schon eine gewisse Leistung für gewisse Fälle haben, wo du dann eben keine 8 Kerner mehr brauchst.
    Kommt halt drauf an.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  10. #110

    Mitglied seit
    12.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    101

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1900X: Spekulationen um 8-Kerner mit Quad-Channel-RAM

    So ein 8 Kerner auf der Threadripper Plattform wäre schon nice. Kann ja quasi wie der i7 7740 als Einstieg in die große Plattform fungieren, nur mit dem Unterschied das er wenigstens Sinn macht

Seite 11 von 11 ... 7891011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •