Seite 41 von 43 ... 3137383940414243
  1. #401

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Das war eine CPU die P3D Anfang März bekommen hat, viele dieser CPUs sind schlechter und schaffen keine 3,7 oder 3,8 GHZ all Core mit 1,25V.
    Das hat sich aber geändert und du kannst das in allen Foren nachlesen!
    Der Sweetspot des Ryzen liegt ~ bei 3,8 GHZ, ja nach Sample das du erwischt.

    Aber Ryzen ist alles andere als ineffizient. - Mein 6-Kerner läuft bei Stock Vcore ohne Probleme bei 3,8 GHz. - Was soll daran ineffizient sein? Wenn ich ihm (und damit bin ich nicht alleine) mit Stock Vcore so viel mehr Takt geben kann.
    Meiner ebenfalls und ich kenne einige 1700er aus dem Umfeld, die bei 1,25V 3,8 GHZ all Core packen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #402
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    85.917

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Das ist nicht purer Schwachsinn. Warum hat dann AMD die Taktraten auf maximal 3.6 GHz gesetzt und verlötet und CPU zum übertakten angepriesen. Sicher nicht aus Freundlichkeit, eher Notwendigkeit und damit man beim Stromverbrauch nicht durch die Decke geht.
    Das mit dem Verlöten war doch nur ein Seitenhieb auf Intel, weil die WLP drunter schmieren.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  3. #403

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Das mit dem Verlöten war doch nur ein Seitenhieb auf Intel, weil die WLP drunter schmieren.
    Skylake-X wurde nur aufgrund der extremen Effizienz nicht verlötet, das weiß doch wirklich jeder.

  4. #404

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen

    Wenn du keinen Bezug zum Thema (um das es hier geht) herstellen willst, dann muss ich dich enttäuschen.
    Ich lass mich von deinem ewigen Gepöbel nicht provozieren.
    Und jetzt bitte b2Topic.
    hier mal ein Paradebeispiel für deine objektiven Posts, zuerst sagst du über AMD dass Ryzen ein Flopp wird, dann lobst du AMD und dann machst du AMD wieder fertig, vor allem schreibst du unten noch dazu,
    dass Intel das bessere Zeug hat obwohl AMD auf Augenhöhe mit Intel ist, viel schlimmer ist du nimmst als Basis für den Vergleich Bulldozer her und machst Glaskugel schauen, du bist sicher nicht objektiv und bashing betreibst ganz offensichtlich auch noch,
    was noch dazu kommt ist, du sagst eigentlich AMD sei mit Ryzen nur beim Cinebench Benchmark gut, was ich nicht glaube und auch nicht so ist, ist ja nur ein Benchmark von vielen Programmen, so was nennt man dann indirekte Diskriminierung

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Ja, ist denn denn das verboten? Oder ist man bei dieser Erwartung gleich anti- AMD? Nein nicht im geringsten.
    AMD hat bei Ryzen eine sehr gute CPU geliefert mit nur 95 Watt TDP trotz 8 Kernen die auch mehr oder weniger eingehalten werden. Und was hab ich gemacht? Natürlich sofort einen Ryzen bestellt.

    Sollte Vega gut werden, wird selbstverständlich evtl. auch Vega gekauft.
    AMD hat im August 2016 gezeigt, dass Ryzen zumindest in Blender gut sein wird.
    Aber bei Vega sieht es erheblich schlechter aus als bei Ryzen und das tut halt in der AMD Seele weh, ich verstehs. AMD hat bis heute nix geleaked, obwohl Nvidia ihr Pulver verschossen hat. --> ganz schlechtes Zeichen.

    Deswegen pöbelst du ja jeden an, der Vega nicht als Heilsbringer sieht.

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen

    Skylake X ist immernoch besser als der Kram den AMD bisher anbietet.
    Die könnten auch Ketchup als Wärmeleitpaste zwischen Chip und Heatspreader schmieren und AMD würde immernoch langsamer sein.
    Ja höherer Stromverbrauch, gut. Aber schnelle Hardware darf auch mehr Strom ziehen, das trifft ja genauso auf Vega zu.
    Nur finde ich es höchst allerliebst wenn sich auf der einen Seite über Verbrauch und Hitze von Skylake X lustig gemacht wird und auf der anderen Seite die höchste TDP einer Single GPU die es jemals gegeben hat, gefeiert wird.

  5. #405
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.408

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von DisOrcus Beitrag anzeigen
    Zeig mir mal bitte den Link zum Planet 3D Test. - Den finde ich gerade nicht auf die schnelle, allgemein finde ich dort nur Test zum 1700/1700X und zum Ryzen 1800X ein Review. - Das würde ich mir doch gerne mal durchlesen.

    Aber Ryzen ist alles andere als ineffizient. - Mein 6-Kerner läuft bei Stock Vcore ohne Probleme bei 3,8 GHz. - Was soll daran ineffizient sein? Wenn ich ihm (und damit bin ich nicht alleine) mit Stock Vcore so viel mehr Takt geben kann.
    Folgendes hatte ich zu den Taktgrenzen mal zusammengeschrieben:
    Das beschriebene Ergebnis zeigen diverse Undervolting Versuche, vorallem aber dieser Test sehr gut:
    Ryzen: Strictly technical - AnandTech Forums
    Von 2,1GHz bis 3,3GHz skaliert der Zeppelin Die linear mit Takt zur Spannung, über 3,5GHz wird es eher hässlich.
    Also folgt für etwas Sicherheit stellt man 2,2GHz als Basis, 3,2GHz als absolutes Maximum und knapp 2,9GHz für alle Kerne ein. Genau das sind die Taktstufen des Epyc 7601, da hat AMD wirklich so effizient wie möglich konfiguriert. Die Taktraten des 1800X sind dagegen aus Effizienssicht überzogen, kann man aber auch genau so in jedem Test(inkl. PCGH) nachlesen.

    Gerade der Vergleich mit dem was AMD bei Epyc macht verdeutlicht IMO ziemlich gut wo der Sweetspot liegt. Da geht es nämlich rein um Effizienz und nicht um das maximal Mögliche in Sachen Takt.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  6. #406
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    10.460

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von DisOrcus Beitrag anzeigen
    Zeig mir mal bitte den Link zum Planet 3D Test. - Den finde ich gerade nicht auf die schnelle, allgemein finde ich dort nur Test zum 1700/1700X und zum Ryzen 1800X ein Review. - Das würde ich mir doch gerne mal durchlesen.

    Aber Ryzen ist alles andere als ineffizient. - Mein 6-Kerner läuft bei Stock Vcore ohne Probleme bei 3,8 GHz. - Was soll daran ineffizient sein? Wenn ich ihm (und damit bin ich nicht alleine) mit Stock Vcore so viel mehr Takt geben kann.
    Du schließt also von Stock VCore und hohem Takt automatisch darauf, dass der Chip effizient ist?
    Hast du eigentlich eine Ahnung, was Effizienz ist?? Leistung pro Watt. Nicht Taktrate @ Stock Vcore. Auch wenn Der Vcore und Verbrauch zusammenhängen, heißt das noch lange nicht, dass der Verbrauch effizient ist. Natürlich ist Ryzens Sweet Spot bei ca 3.6 und nicht darüber.
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  7. #407

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Du hast wahrscheinlich auch einen und deshalb weißt du das so genau?

    Ein 1700X hat 1,35V als standard Vcore, viele Modelle, gerade aktuellere schaffen 3,8 GHZ all Core mit 1,3 V oder sogar 1,25V.
    Ein Ryzen 1600 hat eine standard Vcore von 1,237 (1,24V) für 65 W TDP und viele Modelle schaffen damit 3,7-3,8GHZ all Core.

    Deine Aussage ist schlicht falsch, denn man kann sie nicht verallgemeinern, es gibt viel mehr Ryzens, die ihren Sweet Spoz höher als 3,6 GHZ haben!

  8. #408
    Avatar von hoffgang
    Mitglied seit
    12.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    721

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Du schließt also von Stock VCore und hohem Takt automatisch darauf, dass der Chip effizient ist?
    Hast du eigentlich eine Ahnung, was Effizienz ist?? Leistung pro Watt. Nicht Taktrate @ Stock Vcore. Auch wenn Der Vcore und Verbrauch zusammenhängen, heißt das noch lange nicht, dass der Verbrauch effizient ist. Natürlich ist Ryzens Sweet Spot bei ca 3.6 und nicht darüber.
    Jo, aber die Diskussion darüber ist sinnlos.
    Jack tut so als wäre das was schlechtes wenn AMD seine CPUs so ausliefert dass sie halt nicht ihre TDP sprengen und throtteln oder mal eben deutlich mehr aus der Steckdose ziehen.
    AMD hat alles getan um Ryzen so gut wie nur irgend möglich zu machen. Klar isses nicht perfekt, ist ja auch der erste dieser Generation. Wofür gibts denn Refreshs?

    Aber wenn AMD es negativ ausgelegt wird dass CPUs verlötet werden während Intel sich den Aufwand spart und dann CPUs wie den 7900X auf den Markt wirft, der unglaublich schnell ist, keine Frage, aber in Sachen Effizienz und Wärmeabfuhr definitiv Luft nach oben hat, dann ist das mal wieder reine Ideologie.
    Kannste doch froh sein dass AMD den Aufwand betreibt. Kein Köpfen, keine Wlp austauschen, keine Bastelei für Direkt-Die Kühlung, keine Gefahr die eigene CPU zu schrotten.

    Worüber reden wir hier?
    Wenn AMD so weitermacht werden sie in jedem Segment eine günstigere Alternative anbieten. Intel mag mit seinen Topmodellen immer schneller sein, aber dann hat der Kunde endlich mal die Wahl zu entscheiden.
    Wo war diese Wahl denn letztes Jahr als 8 Kerner 1000€ gekostet haben. Dasselbe wird mit Threadripper passieren. Intel wird, da bin ich ziemlich sicher, die Leistungskrone auch gegenüber dem TR Topmodell erringen, aber wird sich das halt auch bezahlen lassen.

    Natürlich trifft AMD Entscheidungen zum Wohle von AMD und nicht zum Wohle des Kunden. Aber trotzdem profitiert der Kunde massiv von diesen Entscheidungen. Wie kann man das schlecht reden...

  9. #409
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.163

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von hoffgang Beitrag anzeigen
    Jo, aber die Diskussion darüber ist sinnlos.
    Jack tut so als wäre das was schlechtes wenn ...
    Ist sie das? Und wie du auf mich nun wieder kommst ist mir schleierhaft. Tatsache ist dass Ryzen ab 3.6 GHz inefficient wird. Und auch wenn die Spannung nicht steigt, kann der Stromverbrauch dennoch steigen, was auch geschieht.
    Intel Core i7 7700K@4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1936/2150 Mhz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #410
    Avatar von hoffgang
    Mitglied seit
    12.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    721

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Ist sie das? Und wie du auf mich nun wieder kommst ist mir schleierhaft. Tatsache ist dass Ryzen ab 3.6 GHz inefficient wird. Und auch wenn die Spannung nicht steigt, kann der Stromverbrauch dennoch steigen, was auch geschieht.
    Ab wann wird der 7900X ineffizient...
    V.a. wenn man betrachtet dass der Vorgänger schon effizienter ist. Und was bedeutet das am Ende für den Endkunden. Was macht das aus?
    Und v.a. stört mich das bei Ryzen wenn ich für den Preis ne 8 Kern CPU bekomme. Und ist ja nicht so das Ryzen ab 3,6 Ghz auf einmal hunderte Watt aus der Dose frisst. Da gibts andere Kandidaten um die man sich Sorgen machen sollte.

    Wie ich auf dich komme? Alle paar Seiten dasselbe... "AMD verlötet doch nur weil..." Als ob das was schlechtes wäre.

Seite 41 von 43 ... 3137383940414243

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •