Seite 3 von 43 123456713 ...
  1. #21
    Avatar von OOYL
    Mitglied seit
    08.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    656

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Ich bin noch etwas misstrauisch, Intel hat einen 10 Kerner auf ~3Ghz gebracht, jetzt kommt AMD und verspricht 16 Kerne und 3.4GHz... Ich finde das ein bisschen viel. Wie viel Strom wird das Teil ziehen? Die üblichen 220W?
    So powerful, it's kind of ridiculous.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.173

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    3000 Punkte im Cinebench (allerdings ne AMD interne Demo)

    AMD Ryzen™ Threadripper™ and Ryzen™ 3 Product Updates - YouTube
    Gainward 1070 Phoenix GS (wird nie wärmer als 50°C bei 50% PWM)

    2025MHz @ 0,95V, VRAM: 4800MHz (Samsung), Powertarget 114% wird in Witcher 3 Ultra 4K nur bis max. 100% ausgefahren (100% = 170W)

  3. #23
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    9.130

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    999$, genau wie ich es vermutet habe. Da macht es dann auch nichts aus, wenn Threadripper bei 60% des Preises 20% langsamer ist als Skylake-X. Die Plattform ist allemal interessanter mit 64 vs 44 PCIe-Lanes.
    Hold the Door!

  4. #24
    Avatar von Najuno
    Mitglied seit
    02.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Waterford, USA + Stuttgart, Germany
    Beiträge
    623

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von OOYL Beitrag anzeigen
    Ich bin noch etwas misstrauisch, Intel hat einen 10 Kerner auf ~3Ghz gebracht, jetzt kommt AMD und verspricht 16 Kerne und 3.4GHz... Ich finde das ein bisschen viel. Wie viel Strom wird das Teil ziehen? Die üblichen 220W?
    Da wird man die Tests abwarten müssen. Aber AMDs MCM und Intels monolithischen Aufbau kann man eh nicht so ganz vergleichen. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die TR4 Plattform.
    The secret of a long life is the try not to shorten it!

    http://extreme.pcgameshardware.de/gr...er-review.html

  5. #25
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.341

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von OOYL Beitrag anzeigen
    Ich bin noch etwas misstrauisch, Intel hat einen 10 Kerner auf ~3Ghz gebracht, jetzt kommt AMD und verspricht 16 Kerne und 3.4GHz... Ich finde das ein bisschen viel. Wie viel Strom wird das Teil ziehen? Die üblichen 220W?
    Technisch dürften die gleichen 3.6-4.0 GHz vom 1800X auch für den 1950X drin sein. Sind ja "nur" zwei 8Kerner glued together
    Thermische und elektrische Belastungsgrenzen des Gesamtpackages werden den Durchschnittstakt dann entsprechend senken.
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // 2x Crucial m4 128 GB // Bitfenix Phenom // LG 27UD58-B

  6. #26

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Für diejenigen, welche die Anwendungsleistung brauchen und über das nötige Kleingeld verfügen hat AMD hier ein Klasse Angebot in petto. Ich meine 1.000 EUR für das Topmodell mit 16 Kernen? Dafür bekommt man bei Intel gerade mal 10 Kerne oO

  7. #27
    Avatar von Najuno
    Mitglied seit
    02.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Waterford, USA + Stuttgart, Germany
    Beiträge
    623

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von Oberst Klink Beitrag anzeigen
    999$, genau wie ich es vermutet habe. Da macht es dann auch nichts aus, wenn Threadripper bei 60% des Preises 20% langsamer ist als Skylake-X. Die Plattform ist allemal interessanter mit 64 vs 44 PCIe-Lanes.
    Also anwendbar auf Spiele mag deine Aussage korrekt sein mit den vllt. hier und da 20%, aber man wird den 16Kerner wohl auch dem 1000 Euro Intelpendant entgegenstellen müssen, da es im Moment nix anderes von Intel gibt und in Workloads ist klar wer das Duell gewinnt. Und klar von der Ausstattung her ist TR4 eh wesentlich attraktiver, weil nichts künstlich beschnitten ist.
    The secret of a long life is the try not to shorten it!

    http://extreme.pcgameshardware.de/gr...er-review.html

  8. #28
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.341

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    3000 Punkte im Cinebench (allerdings ne AMD interne Demo)

    AMD Ryzen™ Threadripper™ and Ryzen™ 3 Product Updates - YouTube
    OVER 93000!!!
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // 2x Crucial m4 128 GB // Bitfenix Phenom // LG 27UD58-B

  9. #29

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von M4xw0lf Beitrag anzeigen
    OVER 93000!!!
    > 9.000 dann mit "Starship" (48 vs. 16 Kerne = Faktor 3 mehr)

    AMD-Roadmap: Auf Naples soll Starship mit 48 Kernen/96 Threads folgen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von dynastes
    Mitglied seit
    05.03.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    834

    AW: AMD Ryzen Threadripper offiziell: 16 Kerne mit bis zu 4,0 GHz kommen für 999 US-Dollar

    Zitat Zitat von Leon25 Beitrag anzeigen
    Schade. Ich hatte gehofft das der 10 Kerner wenigstens so 600€ kostet. Wenn man nach den Preisen geht sind es wohl eher 700.

    700 € = 10 Kerner
    800 € = 12 Kerner
    900 € = 14 Kerner
    1000+ € = 16 Kerner

    So in etwa, oder?
    Den Artikel zu lesen, könnte helfen


    Konkurrenzfähige Preise von AMD, wie zu erwarten. Ich würde mir allerdings noch kleine Non-X-Varianten wünschen, die könnten das Portfolio im oberen Bereich schön abrunden. Mal sehen, ob sie kommen werden oder nicht. In jedem Fall empfinde ich 1000 Euro für das absolute Flaggschiff als durchaus noch in Ordnung, auch, wenn es viel Geld bleibt. Aber immerhin hat man diesen Preisbereich vor ewigen Zeiten gemeinsam mit Intel vorgeprägt - Extreme Edition und der (nun bezüglich der Nomenklatur vrmtl endgültig tote) FX lassen grüßen - und bricht diese Konvention nun nicht. Der Zwölfkerner steht außerdem ohne direkte preisliche Konkurrenz da und dürfte für professionelle Anwender ein sehr attraktives Angebot sein.

    Für reine Gamer mag es nun etwas enttäuschend sein, dass es keine "Einstiegsmodelle" gibt, wie Intel sie mit i7-7800X und -7820X vermeintlich bietet. Dafür wird es umgekehrt auf absehbare Zeit erstmal keine Intel-Achtkerner im Mainstream geben, da gleicht man sich also aus. Und, Leute: Zum Zocken braucht man weder SL-X noch TR, so viel ist sicher.
    Intel Core i7 6700K (4,5 Ghz) @ Thermalright Le Grand Macho RT | 16 GB Corsair Vengeance DDR4-3200 RAM | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | Gainward Geforce GTX 1070 Phoenix GLH (2100 Mhz / 4500 Mhz)

    BenQ XL2730Z (2560x1440) | Logitech G900 (PMW3366) | Logitech G910 (Romer-G) | Sennheiser HD 598 + Beyerdynamic DT 880 (600 Ohm) | Mayflower O2ODAC + Asus Xonar Essence STX II

Seite 3 von 43 123456713 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •