Seite 1 von 19 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.072
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    AMDs Ryzen Threadripper mit 16 Kernen zeigt sich in den Datenbanken von Geekbench und Sisoftware Sandra. Ausgegeben wird er mit 16 Kernen und 32 Threads. Die Taktraten sollen sich auf 3,7 beziehungsweise sogar gut 4,0 GHz belaufen, wobei es sich spätestens bei Letzterem um einen XFR- oder OC-Wert handeln dürfte.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von ric84
    Mitglied seit
    10.01.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    eigene 4 Wände :)
    Beiträge
    299

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    I jizzed in my pants

    Endlich gibt es mal wieder so richtig Bewegung im CPU Markt. Ich werde dieses Jahr noch mit meinem altgedienten 2500k leben und nächstes Jahr mein Geld raus schmeißen, um meine Kernzahl zu verdoppeln bzw. vervierfachen
    ***120GB OCZ Linux Mint***240GB Crucial BX200 WIN 10***250GB Strato HiDrive***500GB Crucial BX100***1TB Fujitsu HDD***

  3. #3

    Mitglied seit
    12.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    101

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Ich brauche es zwar nicht, aber ich will es haben

  4. #4
    Avatar von PCTom
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    X <--- an der markierten Stelle ;)
    Beiträge
    3.585

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    4GHz auf 16 Kernen na ja wohl kaum und wenn doch werden wohl einige Intel Ingenieure Überstunden schieben dürfen . Wenn ich mir den 8er Ryzen so anschau kann ich nur nicht richtig drann glauben. Wird wohl ein Boost auf wenigen Kernen oder extrem gekühlter CPU gewesen sein.

  5. #5
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    83.000

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    4GHz auf alle Kerne kann ich mir nicht vorstellen. Aber mal schauen, was AMD da zusammengeschustert hat.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus STRIX GTX 980Ti DC3OC 6GD5 Gaming || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  6. #6

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Hach ich bin begeistert. Man hat mit Intel eine Firma die richtig was kann, dann hat man mit Nvidia eine Firma, die richtig was kann, und dann hat man mit AMD eine Firma, die richtig was kann, und dafür sorgt, dass die anderen nicht müde werden.

    Zumindest in der Technik Abteilung scheint die Menschheit für die nächsten Jahre gesichert.

  7. #7
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    894

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Gut hab diese Woche eine satte Bonuszahlungen erhalten, 25% für die Aufrüstung (CPU & Mainboard) und die restlichen % werden wieder angelegt.

    Eigentlich total Hirnrissig von mir als Privatanwender sich so ein Teil zu zulegen.

    Bei 8 Kernen könnte ich mir noch selber sagen ich bearbeite ja noch zwischendurch Bilder und Videos, aber jetzt sagt selbst mein Verstand.

    Bist du behindert ?

    Ob du behindert bist hab ich gefragt



    3,8Ghz auf allen Kernen mit Wakü könnte also durchaus im machbaren Bereich liegen.
    System: deutlich mehr als benötigt

  8. #8
    Avatar von ric84
    Mitglied seit
    10.01.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    eigene 4 Wände :)
    Beiträge
    299

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Klar werden die genauso Probleme im Bezug auf Wärme und Drosselung zwecks Verbrauch wie die neuen Skylake X Modelle haben. Aber hey, gefühlt seit 6-7 Jahren gab es nicht mehr solch eine Marktbewegung. Mit einmal sind flotte 8 Kerner massentauglich geworden.

    Das Monopol Intels verschiebt sich wieder in Richtung Duopol mit AMD und der Kunde freut sich
    ***120GB OCZ Linux Mint***240GB Crucial BX200 WIN 10***250GB Strato HiDrive***500GB Crucial BX100***1TB Fujitsu HDD***

  9. #9
    Avatar von FrozenPie
    Mitglied seit
    15.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.349

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Kommen nur mir die Geekbench-Scores merkwürdig vor?
    R7 1800X: Geekbench - R7 1800X (SC: 4766 - MC: 26629)
    TR 1950X: Geekbench - TR 1950X (SC: 4074- MC: 26768)

    Sieht fast so aus, als würde Geekbench nur einen der beiden DIEs oder beide nicht mal annähernd vollständig verwenden.
    AMD Ryzen 1700X @3.5-3-9 GHz @1.25V | Be quiet! Dark Rock 3 | Sapphire R9 290X Tri-X 8GB @1000 MHz @1.125V | ASUS ROG Crosshair VI Hero | 2x16 GB G.Skill RipJaws V @3200 MHz @CL14-14-14-34 | Samsung SSD 960 Evo 1TB M.2 | Seagate IronWolf 8TB | Be quiet! Dark Power Pro 10 550 W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    3.798

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Ist bis ans Maximum übertaktet. Bei 4ghz und 16 Kernen wird das Ding bestimmt an die 300 Watt ziehen.

Seite 1 von 19 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •